[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Grafik über den Bundsteg drucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Grafik über den Bundsteg drucken

Silbergelatine
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2015, 19:56
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(6804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebes Forum!
Ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit und hätte eine Frage bzgl. des Layouts.
Ich möchte eine Grafik über den Bundsteg laufen lassen, also von der linken Seite auf die rechte Seite.
Wie mache ich das am besten im InDesign??

Vielen lieben Dank für jede Antwort.
X

Grafik über den Bundsteg drucken

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4877

19. Jun 2015, 23:19
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #540666
Bewertung:
(6761 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und willkommen bei HDS,
das ist eine ziemliche Anfängerfrage (nicht böse gemeint) und kann im Rahmen dieses Forum schwer beantwortet werden.
Ich versuche es mal mit diesem Film, hoffe, er hilft weiter:
http://screencast.com/t/o59uVSPQfoY


als Antwort auf: [#540664]

Grafik über den Bundsteg drucken

Silbergelatine
Beiträge gesamt: 5

19. Jun 2015, 23:49
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #540667
Bewertung:
(6740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
achso nein, das ist mir natürlich klar ;)
ich dachte nur, dass man beim Druck bzw. beim Binden dann die Stegbreite beachten müsste, wegen dem Verschnitt...


als Antwort auf: [#540666]

Grafik über den Bundsteg drucken

Fula
Beiträge gesamt: 220

20. Jun 2015, 16:35
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #540669
Bewertung:
(6602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das muss man schon beachten, wenn Einzelblätter gebunden werden.
Und das kann ich mir bei einer Diplomarbeit schon vorstellen.
Bei Endformat DIN A4 müssten dann alle Seiten mit 2-3mm Anschnitt auf DIN A3 gedruckt werden und vor dem Binden mindestens am Bund zugeschnitten werden.
Man geht in diesem Fall aber vielleicht so vor, dass man die Seiten mit dem überlaufenden Bild mit der Seite davor und danach auf DIN A3 druckt, falzt und zwischen den Einzelbättern an seinen Platz legt und dann bindet.


als Antwort auf: [#540667]

Grafik über den Bundsteg drucken

Silbergelatine
Beiträge gesamt: 5

20. Jun 2015, 17:14
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #540670
Bewertung:
(6570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fula!

Vielen Dank für deine Antwort!!
Ich hab auch erst jetzt erfahren, dass man das generell auf A3 Druckbögen druckt.

Mein Buchendformat ist 218x280 BxH
Ich habe aussen 3mm Beschnitt gerechnet.
Bundsteg: jeweils 18mm
Innen hab ich aber natürlich keine Beschnittzugabe.

Siehe Grafik:
https://www.dropbox.com/s/otn2sdkegm6e6s4/satzspiegel_gitter_grafik%20mittigplus.png?dl=0


Kann das nun so funktionieren wie du es beschrieben hast?
Bzw kann der Buchbinder dann so exakt in der Mitte schneiden, dass ich keine weißen Stege habe wenn das Bild über die zwei Seiten läuft?
Reichen 18mm Bundsteg in der Regel für eine Diplomarbeit (die jetzt nicht so dünn sein wird, schätze 70 Seiten) aus?

Danke dir!!!
Liebe Grüße
Katja


als Antwort auf: [#540669]

Grafik über den Bundsteg drucken

Fula
Beiträge gesamt: 220

20. Jun 2015, 18:08
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #540671
Bewertung:
(6519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Katja,

also 18mm Bundsteg sind genug.

In deinem Fall muss sowieso auf A3 gedruckt werden, da 218mm Breite schlecht auf A4 passen.
Und man will ja der Schönheit halber noch auf 3 Seiten schneiden.
Aber Innen braucht es auch einen Beschnitt von 3mm, damit es keine weißen Kanten bei dem überlaufenden Bild gibt. Es kann vielleicht einen leichten Versatz bei dem Bild geben, da die Laserdrucker (ich schätze mal es wird auf einem Laser gedruckt) keine mechanische und nur wenige eine optische Anlage haben. Da schwankt es sowieso immer ein bisschen.
Das Buch sollte auf jeden Fall mit Schneidemarken gedruckt werden, beim Bundschnitt die Seiten mit dem angeschnittenen Bild als Referenz nehmen, dann sind alle Klarheiten restlos beseitigt.

Hoffe das war jetzt so verständlich.


Viele Grüße
Fula


als Antwort auf: [#540670]

Grafik über den Bundsteg drucken

Silbergelatine
Beiträge gesamt: 5

20. Jun 2015, 19:07
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #540672
Bewertung:
(6466 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Fula!
Das heißt es reicht wenn ich den Bleed auf jeweils 3mm setze oder muss ich beim slug auch noch einen Wert setzen?
Bei der Einzelseite zeigt er mir den Beschnitt am Bundsteg an, aber bei der Doppelseite nicht?

Liebe Grüße
Katja


als Antwort auf: [#540671]

Grafik über den Bundsteg drucken

Fula
Beiträge gesamt: 220

20. Jun 2015, 19:40
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #540673
Bewertung:
(6436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Katja,

mit InDesign kenne ich mich jetzt gar nicht aus.
Wie da was wo eingestellt wird, keine Ahnung.
Aber du brauchst ja zum Druck immer Einzelseiten, keine Doppelseiten.
InDesign sollte es doch hinbekommen, die Doppelseite mit dem Bild in 2 Einzelseiten mit 3mm Beschnitt zu trennen.
Ich habe mich mal hier im Forum auf die Suche gemacht, und scheinbar scheint das für InDesign nicht soo einfach zu sein.

Als mögliche Lösung hab ich das hier gefunden:
https://forums.adobe.com/thread/1597989
Ist zwar Englisch, aber dein InDesign ja auch, sollte also kein Problem sein.
Dank an Adelberger.

Hoffe das hilft.
Schaff net zu lang, es ist schon Samstagabend.
Ich weiß, Diplomarbeit, Last Minute ;-)

Viele Grüße
Fula


als Antwort auf: [#540672]

Grafik über den Bundsteg drucken

Silbergelatine
Beiträge gesamt: 5

21. Jun 2015, 09:49
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #540674
Bewertung:
(6290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alles klar!
Danke Fula für deine Hilfe!!! :)

liebe grüße
katja


als Antwort auf: [#540673]

Grafik über den Bundsteg drucken

ebschu
Beiträge gesamt: 70

21. Jun 2015, 14:50
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #540675
Bewertung:
(6209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde, wenn das Ganze in Einzelseiten gedruckt wird, je eine linke und rechte Seite anlegen. Diese erhalten jeweils oben, unten und rechts bzw. links je 3 mm für den Beschnitt.
Die Grafik je zur Hälfte auf die beiden Seiten verteilen, dass sie in der Mitte genau aneinanderstoßen.


als Antwort auf: [#540664]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/