[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Grafikstile bearbeiten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Grafikstile bearbeiten

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

3. Mär 2007, 13:29
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(18416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich benutze Illu CS2 und stehe vor der Frage wie ich einen Grafikstil bearbeiten kann. Mehrere Linien wurden mit dem gleichen Grafikstil ausgezeichnet und ich möchte gerne die Farbe aller Linien in einem Rutsch verändern. Wie mache ich das? Der Grafikstil scheint nicht bearbeitbar zu sein.

Gruß
Uli
X

Grafikstile bearbeiten

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

3. Mär 2007, 14:16
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #279644
Bewertung:
(18405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Grafikstil ist via Aussehen-Palette zu bearbeiten. Nach erfolgter Änderung einfach den Grafikstil ersetzen (siehe Hilfe)


als Antwort auf: [#279639]

Grafikstile bearbeiten

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

3. Mär 2007, 14:45
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #279648
Bewertung:
(18400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Monika,

das habe ich schon mehrfach versucht. Aber wie überschreibe ich den vorhandenen Grafikstil? Wenn ich das Aussehen-Attribut auf den alten Grafikstil ziehe wird dieser nicht verändert, ich kann lediglich einen neuen Stil ablegen. Auch die Hilfefunktion hat mir nicht weiter geholfen.

Gruß
Uli


als Antwort auf: [#279644]

Grafikstile bearbeiten

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

3. Mär 2007, 15:40
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #279653
Bewertung:
(18391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alt-Taste dabei drücken.


als Antwort auf: [#279648]

Grafikstile bearbeiten

U. Dinser
Beiträge gesamt: 522

3. Mär 2007, 17:24
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #279660
Bewertung:
(18380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Monika,

jetzt hat es geklingelt. Ich hatte gesucht "Grafikstil bearbeiten".
Der Ersetzenvorgang ist nicht gerade intuitiv und lässt mich mal wieder nach FreeHand rufen (wenn auch nur kurz).
Vielen Dank für Deine Hilfe.

Gruß
Uli


als Antwort auf: [#279653]

Grafikstile bearbeiten

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

3. Mär 2007, 18:41
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #279665
Bewertung:
(18362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, aber das ist doch in Fh genauso. Auch in Fh lässt sich ein Grafikstil nur ersetzen, nicht bearbeiten


als Antwort auf: [#279660]

Grafikstile bearbeiten

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

3. Mär 2007, 19:04
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #279666
Bewertung:
(18355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, im kleinen Stil per Dialog. Zumindest im FH 10 ist das so.

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#279665]

Grafikstile bearbeiten

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

3. Mär 2007, 19:42
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #279668
Bewertung:
(18347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Punkt ist dann wohl aus unerfindlichen Gründen in FH MX gestrichen worden:

http://vektorgarten.de/img/tut/fh-styles.gif


als Antwort auf: [#279666]

Grafikstile bearbeiten

Lee
Beiträge gesamt: 80

3. Mär 2007, 20:29
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #279673
Bewertung:
(18340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nö monika, der is schon noch da. Wenn Du einen definierten Stil auf ein Objekt angewandt hast und dieses Element nachträglich noch veränderst, wählst Du in Deiner englischen Version "Redefine" und wählst im darauf erscheinenden Dialogfeld den alten Stil an. Danach werden sowohl Stil als auch alle so definierten Elemente auf Dein geändertes Element angepasst. Bei Schriftstilen kannst Du auch "Stilverhalten" aufrufen und die Änderungen vornehmen.

Gruss Lee


als Antwort auf: [#279668]
(Dieser Beitrag wurde von Lee am 3. Mär 2007, 20:30 geändert)

Grafikstile bearbeiten

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

3. Mär 2007, 21:03
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #279679
Bewertung:
(18334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lee,

es ging darum, dass man die ein einem Stil definierten Attribute nicht mit Hilfe einer Dialogbox ändern kann, sondern den definierten Stil ersetzen muss (auf die eine oder andere Art). Und so ist es nun mal.

Viele Grüße,
Monika


als Antwort auf: [#279673]

Grafikstile bearbeiten

Lee
Beiträge gesamt: 80

4. Mär 2007, 08:22
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #279691
Bewertung:
(18294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nö, es ging darum, dass gegenüber FH 10 in FH MX etwas gestrichen sein soll. Ich frage mich, was eine zusätzliche/überflüssige Dialogbox zum Ändern eines vorhandenen Grafik-Stiles bringt, wenn ich alle Attribute des aktivierten Stiles in der Objektpalette sehe und ändern kann. Und zwischen "neu definieren" und "ersetzen" besteht zumindest für mich noch ein Unterschied.

Gruss Lee


als Antwort auf: [#279679]

Grafikstile bearbeiten

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

5. Mär 2007, 11:59
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #279842
Bewertung:
(18239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, der Stil-Bearbeiten-Dialog, in dem in FH 10 zentral sämtliche Eigenschaften des Grafikstils modifiziert werden können, ist offensichtlich gestrichen bzw. durch das (bessere) Konzept der Objekt-Palette ersetzt worden. Das Neu-definieren-Fenster spielt hier nur eine Nebenrolle.

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#279691]

Grafikstile bearbeiten

Lee
Beiträge gesamt: 80

5. Mär 2007, 19:24
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #279954
Bewertung:
(18199 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kurt Gold ] Das Neu-definieren-Fenster spielt hier nur eine Nebenrolle.

finde ich nicht. Wenn ich einem Element einen Stil zugeordnet habe und dieses nachträglich verändert habe, kann ich bei aktivem Element diesen Stil durch die Option "Neu definieren" anpassen lassen. Das heisst alle mit diesem Stil belegten Elemente erhalten automatisch die gleichen Änderungen. Z.B. erhalten alle Linien mit einer ursprünglichen Stärke von 3 Punkt die in meinem Referenzelement definierte neue Stärke von beispielsweise 10 Punkt. Das war ja das, wonach Uli gefragt hat.

Mag sein, dass in FH 10 das noch "bearbeiten" hiess (diese Version wanderte schon nach 2 Stunden ausprobieren in den Müll).

Gruss Lee


als Antwort auf: [#279842]

Grafikstile bearbeiten

Kurt Gold
  
Beiträge gesamt: 2382

6. Mär 2007, 11:05
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #280047
Bewertung:
(18168 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Mag sein, dass in FH 10 das noch "bearbeiten" hiess...

Nein, auch in FH 10 gibt es das Neu-definieren-Fenster, das genauso wie in FH 11 funktioniert. Was definitiv weggefallen ist, ist der Stil-bearbeiten-Dialog (siehe Link).

Daß man mit beiden letztendlich dasselbe erreichen kann, ist etwas anderes.

http://illustrator.hilfdirselbst.ch/.../Stil_bearbeiten.gif

Gruß
Kurt Gold


als Antwort auf: [#279954]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs