[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Graustufen-Tif mit Pantone eingefärbt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Graustufen-Tif mit Pantone eingefärbt

issnix
Beiträge gesamt: 69

28. Jul 2003, 09:03
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute

Ich habe in XPress 5.01 ein Dokument, dass ein Graustufen-Tif enthält. Dieses Bild habe ich statt schwarz mit einer Pantone-Farbe eingefärbt. Es wäre also einfarbig Pantone. Wenn ich ein PDF mache, habe ich statt einer Pantone-Farbe, das Bild in CMYK aufgebaut. Ich mache das PDF als Composite. Habe ich etwa im Distiller eine falsche Einstellung, denke ich zwar nicht. Wer weiss da eine Lösung.

Merci
Gruss
Issnix
X

Graustufen-Tif mit Pantone eingefärbt

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

28. Jul 2003, 09:06
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #45177
Bewertung:
(1020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist vielleicht nur eine Notlösung,
aber probier mal eine Separation, dann klappt es
meist mit solchen Problemfällen in XPress.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.


als Antwort auf: [#45175]

Graustufen-Tif mit Pantone eingefärbt

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

28. Jul 2003, 09:17
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #45180
Bewertung:
(1020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Xpress 5.x ist, man glaubt es kaum, fast ein lupenreines PostScript-Level-1-Programm! Und um mit Sonderfarben eingefärbte Graustufen-Tiff zu belichten, wäre der Separation Color Space von PostScript 2 notwendig. Und diesen würde Xpress auch noch beherrschen. Nur meint aber Xpress, dass für die obige Situation bereits DeviceN (PostScript-3-Farbraum) notwendig sei. Eigentlich wäre dieser aber erst dann notwendig, wenn im Objekt neben der Sonderfarbe mindestens eine weitere Farbe vonhanden wäre. Nun kann Xpress 5.x kein DeviceN und darum wird das Bild in CMYK gewandelt. Dies liegt nicht an Distiller oder falschen Einstellungen.
Es gibt von Creo eine Xtension, die diese Problematik fixt (Freeware).
Nach einer Anmeldung kannst Du diese hier downloaden:
http://www.creo.com/
"CreoColor TiffXT"

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch


als Antwort auf: [#45175]

Graustufen-Tif mit Pantone eingefärbt

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

28. Jul 2003, 10:33
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #45199
Bewertung:
(1020 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Danke für eure Hilfe. Der Tipp von Haeme ist goldrichtig.
Schöns Tägli no.

Iss wieder mal nix


als Antwort auf: [#45175]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Umstieg auf Linux ...

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Sommerurlaub ist nicht weit?

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

ICC Profil für Papier Munken Print crema FSC 90 g/m² mit 1,5 Vol.

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

Hilfe

Bilder High> Low
medienjobs