[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Uli21
Beiträge gesamt: 13

12. Okt 2019, 11:46
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite mit Quark 8 und Quark 2017. In beiden Versionen habe ich das Problem, daß Graustufenbilder zu hell dargestellt werden im PDF/X-Export. Wenn ich es ohne PDF/X-Option mache sehen sie aus wie erwartet.

Mir ist nicht klar, an welcher Stelle mein Farbmanagement falsch eingestellt ist. Für Farbe benutze ich PSO V3 und das klappt auch super.

Ich habe versucht, mich an das Buch von Detlev Hagemann zu halten und habe die Grau-Einstellungen in Farbeintellungen/Quelle/Grau auf Quark Generic Gray belassen. Mein Photoshop ist für Graubilder auf Gamma 2.2 eingestellt - was bisher immer die erwünschten Ergebnisse brachte, bevor ich anfing, PDF/X zu generieren.

Weil DTP nicht meine Haupttätigkeit ist kann es durchaus sein, daß ich hier einen blöden Fehler mache ohne es zu merken - kann mir jemand einen Hinweis geben? Danke!

Ulrich
X

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Markus Keller
Beiträge gesamt: 650

12. Okt 2019, 15:05
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #572228
Bewertung:
(4646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

welches PDF/X schreibst du denn? Du kannst ja nicht einfach ein PDF/X mit irgendeinem Ausgabeprofil (z.B. PSO V3) schreiben, ohne die Ausgabebedingungen zu kennen. Ich glaube, du musst dich grundlegender mit Farbmanagement befassen.
Für gestrichenes Papier passt PSO V3 und dann solltest du auch für Graustufen das passende Profil wählen, Generic Grey würde ich nie verwenden.
Falls du sie nicht hast, suche nach diesen Profilen:
Graustufen: “Dot Gain 15%” oder “Schwarze Druckfarbe ISCoatedV2″

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#572226]

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Uli21
Beiträge gesamt: 13

12. Okt 2019, 17:42
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #572229
Bewertung:
(4617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe jetzt im Photoshop geschafft, "Schwarze Druckfarbe PSO coated v3" einzustellen - war ein bisschen tricky... Ein damit generiertes Bild sieht jetzt in der PDF/X-Ausgabe konsistent mit Photoshop aus - ich denke, das ist ein Fortschritt! Nur in Quark ist es jetzt dunkler als in PS und im PDF/X - ich muss also noch die Einstellung finden, wie Quark es richtig darstellt.

Ulrich


als Antwort auf: [#572228]

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Uli21
Beiträge gesamt: 13

12. Okt 2019, 22:38
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #572230
Bewertung:
(4580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich kann den Fehler noch nicht finden...

- Ich habe in PS für Graustufen "Schwarze Druckfarbe PSO coated v3" als Profil für Graustufenbilder definiert.
- Ich habe in Quark Farbeinstellungen für Quelle definiert: Bei CMYK habe ich "PSO coated v3" hinterlegt. Bei Grau kann ich nichts anderes als Quark Generic oder QuarkXpress Emulate auswählen. Ich hätte gedacht, daß ich hier ähnlich wie in PS auch das passende Profil "Schwarze Druckfarbe..." hinterlegen kann, aber wie geht das?
- Ich habe auch Farbeinstellungen für Ausgabe definiert mit "PSO coated v3".
- Ich habe unter Vorgaben/Farbmanager LogoSync ausgewählt, dort bei den Quellenoptionen meine oben definierte Quelleneinstellung ausgewählt und bei Softproof meine oben definierte Ausgabeeinstellung.
- Der Export erfolgt mit PDF/X-3, wiederum ist in den Exportfarboptionen meine oben definierte Ausgabeeinstellung gewählt.

Mir scheint das solchermaßen generierte PDF korrekt zu sein, leider zeigt Quark die Graustufenbilder in dieser Konstellation zu dunkel an.
Wo liegt der Fehler, wie kann ich die Anzeige in Quark in Ordnung bringen?

Danke für Hilfe!
Ulrich


als Antwort auf: [#572229]

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Markus Keller
Beiträge gesamt: 650

13. Okt 2019, 11:18
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #572231
Bewertung:
(4516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

auch in Quark müsstest du bei Quelle für sw das passende Profil auswählen können (bei mir funktioniert es jedenfalls). Schau mal, ob das Profil auch in einem Ordner liegt, in dem Quark dannach sucht. Nicht dass es nur in irgendeinem Adobe-Ordner liegt, den nur Photoshop kennt.

Markus
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#572230]

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Uli21
Beiträge gesamt: 13

13. Okt 2019, 13:23
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #572235
Bewertung:
(4502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis!

Ich habe jetzt aus PS das Profil "Schwarze Druckfarbe PSO coated v3.icc" abgespeichert in den color-Ordner von Windows. Nach einem Neustart von Quark konnte ich dieses Profil in Quark für Graustufen-Quelle auswählen.

Die zu dunkle Anzeige der Graustufenbilder in Quark hat sich dadurch aber nicht gelöst - bleibt mir ein Rätsel...

Ulrich


als Antwort auf: [#572231]

Graustufenbilder im exportierten PDF/X zu hell

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2185

15. Okt 2019, 13:40
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #572295
Bewertung:
(4367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zu dunkel aussehen? Oder zu dunkel sein?

Acrobat bietet Dir die Möglichkeit in der Druckvorschau die Farbe zu messen. Erzeuge ein Bild mit definierten Grauwerten 10% 20% usw.

Schreibe damit ein PDF. Miss, ob die Werte erhalten bleiben. Nutze keine PDF/X-3-Einstellung, sondern nur PDF/X-1a oder X-4. Du wirst nirgendwo eine PDF/X-3-Datei abliefern dürfen, die noch RGB enthält. Und PDF/X-3 minus RGB ist 1a.

Ich teste den Unfug mit X-3 schon lange nicht mehr.

Für den Fall, dass Du ein reines "nur-K-PDF" haben möchtest, muss man mehrere Einstellungen verändern – bisher wohl noch nirgendwo veröffentlicht.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#572235]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
02.10.2020 - 11.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 02. Okt. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Dez. 2020, 15.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Mit dem Abschluss «Publisher Basic» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Programmabsturz beim Veröffentlichen als PDF (FM 2019 unstrukturiert)

Excel-Tabelleninhalte via Incopy in InDesign Vorlage aktualisieren

In die/eine Auswahl einfügen!

Dropdown Farbmenu

RTF Export Fußnoten (CC2020[15.1.1],WIN10)

InDesign-Settings (Adobe Cloud) von einem anderen Mac übernehmen

Werkzeugleisten verschwunden

Konvertierung von Framemaker 2019 nach Word

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

JavaScript mit IF Else um Email Adresse auszwählen
medienjobs