[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

JottBe
Beiträge gesamt: 4

20. Aug 2021, 11:31
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(11454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und auch ein ziemliches Greenhorn was Grep-Stile angeht. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte im Absatzformat für Fußnoten im Idealfall einen Grep-Stil hinterlegen der FALLS ein Autor in der Fußnote vorkommt, diesen in Kapitälchen setzt.
Wenn eine Fußnote einen Autor enthält, ist das immer das gleiche Schema.

Hier ein Beispiel:
1 Autor 1989, 62–163.
2 Autor 1989, Um die Lesbarkeit der niederdeutschen Quellenzitate zu erleichtern, ist die Groß- und Kleinschreibung in Abweichung von den originären Quellen den heutigen Rechtschreibregeln angepasst worden.
3 Siehe alphabetisches Gesamtverzeichnis der behandelten Ortswüstungen in diesem Band: Kap. 18.1.

Im Beispiel sollte nur der Autor in Kapitälchen gesetzt werden, nicht die Zahlen oder der folgende Text und in Fußnote 3 zum Beispiel dann gar nichts.

Fällt jemandem dazu etwas ein?
Danke und viele Grüße!
X

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1662

21. Aug 2021, 00:39
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #580910
Bewertung:
(11283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo @JottBe,
du gibst uns leider viel zu wenig plausible Beispiele für einen vernünftigen Grep vor.

Namen zu greppen ist relativ schwierig. Sollte tatsächlich nur der Nachname mit nachfolgender Jahreaszahl+Komma in deinem Dokument vorkommen, dann versuche es mit:
Code
(?x)\u\l+?\h(?=[12]\d{3},) 


Sobald mehr Namensbestandteile und/oder Namenszusätze ins Spiel kommen - oder sich die Position der Jahreszahl+Komma ändern - dann wird der Grep höchstwahrscheinlich ungleich schwieriger. Denn es ist ein extremer Unterschied, ob man nur nach einem Nachnamen - oder nach „Hans Apel“ oder z.B. nach „Hans Assmann Freiherr von Abschatz“ oder sogar nach „Muhammad al-Hasan al-Hamdani“, „Abu Bakr Mohammad Ibn Zakariya al-Razi“ oder „“ suchen muss!

Alle sind Autoren. Und ich habe noch nicht einmal die ganzen Prof. Dr. Dr. usw. mit ins Spiel genommen!

Hier ein Beispiel der Suche nach „nur“ dem Nachnamen:




Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#580899]
Anhang:
Name_simple_in_Footnote.png (145 KB)   Name_simple_in_Footnote_01.png (2.15 KB)

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

JottBe
Beiträge gesamt: 4

23. Aug 2021, 10:34
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #580918
Bewertung:
(11106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pixxxelschubser,
erst einmal tausend Dank für Deine Mühe! Echt klasse, wieviel Zeit Du Dir nimmst :-)
Ich habe mal zwei Screesnhts gemacht, damit Du die DIversität der Einträge sehen kannst - Du hattest natürlich recht, so ganz simpel ist es doch nicht :-/ Ich habe gedacht man könnte vielleicht sagen "Alles bis zum ersten Komma? Und im Idealfall dann noch mit der Einschränkung: Falls Buchstaben mit Doppelpunkt davor kommen "erst ab Doppelpunkt bis Komma" - damit das "siehe auch:" einbezogen wird.
Oder wird das zu kompliziert - für mich natürlich schonlängste, aber vielleicht fällt Dir noch was ein?
Danke danke danke!




PS Ich bekomme es nicht hin hier den Screenshot zu speichern?! Deswegen kopiere ich hier die Beispiele rein (rot marhiert jeweils, was in Kapitälchen kommen müsste):

Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 502; vgl. auch: Nr. 571 (1430).

Quellen westfälische Geschichte 1, 149.

Siehe auch: Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 848 (1515).


Siehe in diesem Band: Kap. 18.4.1 (Desbeke).

Wahrscheinlich gleichzusetzen mit dem in der Briloner Schatzungsliste von um 1500 genannten Steven: siehe Quellen Stadt Brilon, 92 §182.

Vgl. Schütte 2007, 633.


als Antwort auf: [#580910]

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18910

23. Aug 2021, 16:58
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #580927
Bewertung:
(11044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 502; vgl. auch: Nr. 571 (1430).

Quellen westfälische Geschichte 1, 149.

Siehe auch: Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 848 (1515).


Siehe in diesem Band: Kap. 18.4.1 (Desbeke).

Wahrscheinlich gleichzusetzen mit dem in der Briloner Schatzungsliste von um 1500 genannten Steven: siehe Quellen Stadt Brilon, 92 §182.

Vgl. Schütte 2007, 633.


Vorausgesetzt du hast es jetzt korrekt rot markiert, sollte dir eigentlich selber schon klar werden, dass das so nichts werden kann…

Wie soll ein Automatismus wissen, das 'Urkunden Kloster Bredelar' einmal auszuzeichnen ist, und einmal nicht ?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#580918]

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

JottBe
Beiträge gesamt: 4

24. Aug 2021, 10:27
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #580938
Bewertung:
(10926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
Danke für Deine Antwort. Nein, tut mir Leid, das sollte natürlich auch rot markiert sein :-/ Und natürlich sollte auch "Quellen westfälische Geschichte 1" rot markiert sein. Komisch, vielleicht wurde beim Speichern nicht alles übernommen. Entschuldigt die Ungenauigkeit ...
Viele Grüße und Danke!


als Antwort auf: [#580927]
(Dieser Beitrag wurde von JottBe am 24. Aug 2021, 10:30 geändert)

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18910

24. Aug 2021, 12:22
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #580941
Bewertung:
(10871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also so?
Zitat Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 502; vgl. auch: Nr. 571 (1430).

Quellen westfälische Geschichte 1, 149.

Siehe auch: Urkunden Kloster Bredelar, Nr. 848 (1515).


Siehe in diesem Band: Kap. 18.4.1 (Desbeke).

Wahrscheinlich gleichzusetzen mit dem in der Briloner Schatzungsliste von um 1500 genannten Steven: siehe Quellen Stadt Brilon, 92 §182.

Vgl. Schütte 2007, 633.


Mich wundert allerdings auch dann noch, dass das einzige in deinem Zitat, was nach Autoren klingt: „Schütte" und „Desbeke“
nicht ausgezeichnet werden soll.

Seis drum, das Beispiel zeigt eigentlich schon, was ich anfangs erwähnte: Wenn sich keine suchbare Struktur anbietet, dann wirds schwierig respektive fehlerträchtig, das ganze per GREP zu erledigen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#580938]

Grep gesucht für partielle Formatierung von Fußnoten

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1662

24. Aug 2021, 22:08
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #580949
Bewertung:
(10791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Deine Anforderungen werden leider immer undurchsichtiger.
Suchst du nach Autoren? Oder nach Quellenangaben? Oder nach beidem? Gibt es ein festes Muster?

Wenn du selbst keines finden kannst, dann gib uns bitte ein ausreichend großes (von Hand formatiertes) Textbeispiel mit genügend !!!! Beispielen.



Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#580941]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag