hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media



Illustrator-Praxis-Wiki

EdWa
Beiträge: 112
7. Feb 2008, 10:39
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(8375 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Mit dem Ankertp. Konvertierungs Werkzeug entstehen beim ziehen
zwei Griffe (wie in PS).
Wenn ich in Ai Griff 1 verändere ist sofort Griff 2 verschwunden (anders als in PS).
Über das Direktauswahl Werkzeug bekomme ich den Griff 2 wieder zurück, aber das ist so umständlich.
Was falsch?
Top
 
X
monika_g
Beiträge: 4257
7. Feb 2008, 10:46
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #335502
Bewertung:
(8370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Das ist leider so in Illustrator. Das Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug arbeitet destruktiv. Mit magnetischen Hilfslinien kann man sich behelfen, umständlich bleibt es dennoch.

http://www.hilfdirselbst.ch/..._ziehen_P210020.html
als Antwort auf: [#335498]
(Dieser Beitrag wurde von monika_g am 7. Feb 2008, 10:47 geändert)
Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
8. Feb 2008, 14:50
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #335836
Bewertung:
(8332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Wenn ich das Problem richtig verstehe, besteht das Problem, wenn ich einen Ankerpunkt ändern will, dessen einer Richtungspunkt auf der selben Koordinate wie der Anker, also sozusagen im Ankerpunkt steckt.
Denn sonst kann ich den gewünschten Richtungspunkt ja einfach mit der Alt-Taste ändern.
Also müsste das Problem zu lösen sein, wenn es einen Befehl gäbe, der aus einem beliebigen ausgewählten Punkt einen symmetrischen Punkt macht, der dann mit dem Richtungspunkt-ändern-Werkzeug zu ändern ist.
Genau das macht beliegendes Script, derzeit nur für den Mac.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#335502] Top

Anhang:
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
8. Feb 2008, 16:24
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #335857
Bewertung:
(8308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Ich erfahre gerade über eine email, dass ich das Problem komplett falsch verstanden hatte. Es geht gar nicht darum, dass irgendwas zerstört oder bewegt wird, sondern lediglich darum, dass der eine Richtungspunkt nicht mehr markiert ist, wenn ich mit dem Richtungspunktändernwerkzeug den anderen Richtungspunkt bewege.

Keine Ahnung, ob man das irgendwo einstelle kann. Wahrscheinlich nicht. Wenn ich nur den linken Richtungspunkt bewege, ist halt auch nur die linke Kante vom Anker aus gesehen markiert...

Im Script oben habe ich außerdem den Pythagoras falsch umgesetzt (seufz). Hier also noch mal die korrigierte Version. Vielleicht komme ich auch noch dazu, beide Richtungspunkte nur auf eine Tangente zu bewegen, ohne den Punkt gleich symmetrisch zu machen.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#335836] Top

Anhang:
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
9. Feb 2008, 14:21
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #335946
Bewertung:
(8274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Weil ein bißchen Trigonometrie am Wochenende nach einem befriedigenden Frühstück durchaus auch Spaß machen kann, hier also das zweite Script, welches aus einem Eckpunkt einen Kurvenpunkt macht. Dazu wird der kürzere Richtungspunkt auf die Tangente vom längeren gelegt, ohne aber seinen Abstand vom Anker zu ändern. Das obige Script stellt auch einen gleichen Abstand her.
Für den Unterschied siehe auch beiliegenden Screenshot.

Zur Installation: im Programmordner von Illustrator gibt es im Vorgaben-Ordner ein Scripts-Ordner. Die darin liegenden Scripte werden beim Start von Illustrator ins Datei-Menü geladen.

Monika, es gibt solche Scripte wahrscheinlich längst, oder?

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#335857] Top

Anhang:
 
EdWa
Beiträge: 112
9. Feb 2008, 16:23
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #335954
Bewertung:
(8258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Gerald S.

Trigoniometrie beherrsche ich schon redlich, dennoch ist mir nicht mal klar ob wir vom Selben reden. Ich verstehe nicht was dein Script bewirkt und vom Sreenshot sehe ich gar nichts.
Nicht desto Trotz, herzlichen Dank für deine Mühe.
Vielleicht kapiere ich es irgendwann.
als Antwort auf: [#335946] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
9. Feb 2008, 17:13
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #335955
Bewertung:
(8240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


EdWa,

Zitat Ich erfahre gerade über eine email, dass ich das Problem komplett falsch verstanden hatte.

und
Zitat Keine Ahnung, ob man das irgendwo einstellen kann. Wahrscheinlich nicht.


Die Scripte haben nichts mit Ihrem Problem zu tun. Sie sind aber aus anderem Grunde vielleicht für den einen oder anderen interessant, deshalb habe ich sie hier platziert.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#335954] Top
 
monika_g
Beiträge: 4257
9. Feb 2008, 17:56
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #335960
Bewertung:
(8230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Griffe am Ankerpunkt für Anfänger


Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Monika, es gibt solche Scripte wahrscheinlich längst, oder?


mir ist ein Punkte-umwandeln-Skript noch nicht begegnet - allerdings nehme ich Skripte auch nur am Rande wahr. Ich finde es aber sehr nützlich. Danke.

Dafür könnte sich auch der Kollege hier http://kelsocartography.com/scripts/
interessieren
als Antwort auf: [#335946] Top
 
X