[GastForen PrePress allgemein Typographie Großdruck für alte leute

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Großdruck für alte leute

schönebücher
Beiträge gesamt: 25

2. Jun 2006, 13:28
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4232 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Weiß jemand, wieviel Punkt man für Großdruck-Texte nimmt?
Steht leider in keinem Typobuch drinn.

Simone
X

Großdruck für alte leute

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

2. Jun 2006, 17:02
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #232710
Bewertung:
(4216 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Simone,

Schriften werden in Konsultations-, Lese- und Schaugrößen unterteilt. Die *Lesegröße* reicht von 9 bis 12 *Didotpunkt*. Da so gut wie alle Programme Schriftgrößen in *Picapoint* darstellen, ist die Schriftgröße um etwa 10% kleiner als diese alte Schriftsetzerregel meint. Es hängt auch stark von der verwendeten Schrift ab, insbesondere von der Höhe der Gemeinbuchstaben. Danach muss sich letztlich auch der Durchschuss richten, denn es führt zu nichts, die Schriftgröße hoch und den Zeilenabstand gering zu halten – das erschwert nur die Lesbarkeit.

gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#232656]

Großdruck für alte leute

schönebücher
Beiträge gesamt: 25

2. Jun 2006, 17:36
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #232723
Bewertung:
(4205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo expressio!
das weiß ich auch alles, kann man auch in allen meinen Typobüchern nachlesen, nur alte leute haben halt schlechte Augen, und ich bin mir sicher, da gelten andere Regeln; für die ist die Lesegröße eben nicht 9- 12 pt, wohingegen für meine kurzsichtigen Augen 12 pt schon Plakatschrift ist.
Aber trotzdem Danke !

simone


als Antwort auf: [#232710]

Großdruck für alte leute

Starservant
Beiträge gesamt: 86

2. Jun 2006, 18:07
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #232730
Bewertung:
(4200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag Simone,
sind alte Leute Behinderte? Alte Leute (so ab 45) tragen meist Lesebrillen, die allerdings nicht immer perfekt sind (weil die Sehkraft langsam abnimmt und nicht immer die neueste Brille da ist). Mit 12 Punkt sollte das Lesen auch älteren Menschen (mit Brille) möglich sein. Sicher kann man aber auch eine Schrift auswählen (z.B.: Bickley) bei der 12 Punkt sehr kleine Buchstaben zeigt. Und es sicher auch möglich so zu setzen, dass die Schrift schlecht lesbar wird (beispielsweise Blocksatz in schmalen Spalten). Vielleicht gibt's deshalb keinen Lehrsatz dazu?
Frohe Pfingsten


als Antwort auf: [#232723]

Großdruck für alte leute

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

2. Jun 2006, 18:15
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #232732
Bewertung:
(4198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Antwort auf: ... Alte Leute (so ab 45)

wie bitte????


als Antwort auf: [#232730]

Großdruck für alte leute

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

2. Jun 2006, 18:38
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #232739
Bewertung:
(4193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ planobogen ]
Antwort auf: ... Alte Leute (so ab 45)

wie bitte????


Hähä,

dann gehöre ich ja ab Juli diesen Jahres dazu. Muss ich mir doch glatt schon mal 'ne Lesebrille verschreiben lassen. ;-)

Grüße

Thobie


als Antwort auf: [#232732]

Großdruck für alte leute

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

2. Jun 2006, 19:47
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #232747
Bewertung:
(4189 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo simone,

wenn Du das ohnehin alles weißt, wozu dann die Frage? Dann weißt Du ja, was Du zu tun hast. Ich jedenfalls bin auch ein »alter Leut« und mir ist nichts darüber bekannt, dass für mich spezielle Typoregeln gelten (:–))

gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#232723]

Großdruck für alte leute

Philyra
Beiträge gesamt: 509

2. Jun 2006, 21:41
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #232764
Bewertung:
(4177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In Büchereien gibt es meist ein separates Großdruckregal. Da muß man nichts zusammensuchen. Mich würde auch sehr wundern, wenns dazu in Deutschland keine Norm gäbe.


als Antwort auf: [#232747]

Großdruck für alte leute

Lina
Beiträge gesamt: 54

19. Jun 2006, 01:59
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #235035
Bewertung:
(4066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
guck mal da: http://designforum.aiga.org/content.cfm?ContentAlias=_getfullarticle&aid=1415414


als Antwort auf: [#232764]

Großdruck für alte leute

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

19. Jun 2006, 13:13
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #235107
Bewertung:
(4036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Lina,

was haben denn Schriften wie *Futura Heavy*, *Helvetica Bold*, *Univers 65*, *Frutiger Bold* oder *Syntax Bold* mit Grundschriften in Büchern zu tun? In diesem Artikel geht’s ausschließlich um *Signalschriften*, also Schriften zur Beschilderung. Dass hier eine Schrift wie die *Frutiger Bold* gut abschneidet, versteht sich von selbst, die wurde schließlich für die Beschilderung des Pariser Flughafens entworfen und für die Schweizer Straßenschilder weiterentwickelt (»Astra-Frutiger«). Auf alle hier angeführten Probleme beim Erkennen der einzelnen Buchstaben hat Adrian Frutiger schon vor 30 Jahren reagiert.
»The population is rapidly aging and becoming a larger share of the marketplace. 13 percent of the population is currently over 65 years old.«
Mag sein – früher konnten sich die Leute aber weniger Sehbehelfe leisten. Hält man alle typographischen Regeln für ein Buch ein, ist für darüber hinaus gehende Lesbarkeit – der Optiker zuständig.

gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#235035]

Großdruck für alte leute

Lina
Beiträge gesamt: 54

19. Jun 2006, 19:53
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #235202
Bewertung:
(4017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ganz einfach: Visualisierung der Auswirkung von Sehschwächen. Weitere über die Links am Ende der Seite. Als Grundlage zum Selber-Denken.


als Antwort auf: [#235107]

Großdruck für alte leute

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

19. Jun 2006, 22:16
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #235221
Bewertung:
(4006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Lina,

wenn Du dich ausschließlich auf das *Thema* (Großdruck für alte Leute) beziehst, ist das natürlich ok. Wie aus den Beiträgen ersichtlich, bezog sich das aber ausschließlich auf *Bücher*.

Ich konnte nun auch in den weiterführenden Links nichts über den Großdruck von *Büchern* finden. Links, die sich auf Empfehlungen des US-Blindenverbands beziehen, sind hier sicher nicht relevant, da es lediglich um *alte Leute* geht und nicht etwa um Sehschwache.

Ebenso sind Empfehlungen für *Websites* nur sehr eingeschränkt auf Bücher anwendbar, da hier schon mal die freie Schriftwahl fehlt – und jeder User kann sich die Schriftgröße auf seinem Schirm schließlich selbst einstellen.

Trotzdem ein interessanter »Comment« zu diesem Link:
… Art Education for the Blind co-published this book with AFB Press (American Foundation for the Blind) which stipulated that no type in the book could be smaller than 12 pt! This was especially absurd since, as you all know, type size is relative to the font.

»Selber-Denken« wird also zwingend notwendig sein :–)

gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#235202]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/