[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign "Grobansicht" in InDesign möglich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

"Grobansicht" in InDesign möglich?

cornelia_p
Beiträge gesamt:

18. Mai 2006, 10:54
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(2134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich arbeite erst seit ein paar Wochen mit InDesign und habe noch eine typische Anfängerfrage, zu der ich aber leider noch keine Antwort gefunden habe:
Wenn ein kleineres Objekt (z.B. Text) unter einem größere Objekt (z.B. gefülltes Rechteck) liegt ist es nicht mehr sichtbar (logisch). Die Gefahr ist, das man ein solches "verstecktes" Objekt übersieht und es erst wieder im Druck auftaucht...
Gibt es eine Funktion (wie "Grobansicht" in Freehand) in der man die Ansicht nur auf Outlines reduzieren kann? Bis jetzt helfe ich mir mit "Select All" um versteckte Elemente aufzuspüren.
Für einen Tipp bin ich dankbar!

Gruß,

Cornelia
Code
 


X

"Grobansicht" in InDesign möglich?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

18. Mai 2006, 11:06
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #229882
Bewertung:
(2117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

den umrißmodus von illu und freehand gibt es in indesign nicht. aber der befehl strg a (wenn windows) für alles auswählen geht doch auch sehr schnell.

gruß kurt

p.s. wenn du deine hard/software angeben würdest, könnte man dir auch den für dein system richtigen shortcut angeben.


als Antwort auf: [#229875]

"Grobansicht" in InDesign möglich?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

18. Mai 2006, 11:25
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #229891
Bewertung:
(2111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cornelia,

nicht ganz wasserdicht, aber recht schnell, wenn es konsequent verwendet wird, ist das Arbeiten mit Ebenen. Wenn alle Elemente einer Art (z.B. Hintergrund, Bilder, Grafiken, Text) jeweils auf einer eigenen Ebene liegen, dann kann man ganz einfach über Ebenen ein- und ausblenden eine schnelle optische Kontrolle auf Knopfdruck in der Ebenenpalette erledigen.

Grundsätzlich würde ich sowieso eine Ebenennutzung empfehlen, weil es auch bei eventuellen Transparenzreduzierungen sehr wichtig sein kann, ob zum Beispiel Text über dem zu reduzierenden Element liegt oder nicht.


als Antwort auf: [#229875]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/