[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

15. Sep 2006, 11:16
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(8048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe hier folgendes Problem, in CS2 zeigt mir ID nur das GL-Raster an, wenn ich auf 130% zoome. Darunter nicht. Das verwundert mich, da ich meist mit 68 % arbeite für ein A4-Dokument.

Kann man das irgendwo grund-einstellen? (Ähnlich wie Blindtext unter 3 PT ausgrauen)?
X

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

15. Sep 2006, 11:19
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #251036
Bewertung:
(8045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo heike,

wenn du schon die grundeinstellung für den blindtext gefunden hast, such doch auch direkt unter raster.

dort findest du bestimmt das, was du suchst!

gruß kurt


als Antwort auf: [#251035]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

15. Sep 2006, 11:26
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #251038
Bewertung:
(8042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,
Danke dafür.
Nur hab ich es nicht gefunden. Vielleicht weiß ich nur gerade nicht, wo der Haken (sollte es einen geben) hin muss.

Und nun, da das hier gerade zum guten Ton gehört:
1. Ich habe die Einstellungen durchsucht
2. ich habe die Hilfe bemüht
3. ich habe hier im Forum gesucht.

Fazit: ich habe nichts gefunden, daher die Frage hier.


als Antwort auf: [#251036]
(Dieser Beitrag wurde von Heike Koch am 15. Sep 2006, 11:29 geändert)

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

15. Sep 2006, 11:34
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #251040
Bewertung:
(8037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heike,

genau unter der Einstellung für das Grundlinienraster in den Vorgaben kannst du den Schwellenwert dafür einstellen.

Gruß,, Siuloong

P.S.: Hast du meine Mail bekommen mit dem Scripthinweis?


als Antwort auf: [#251038]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

15. Sep 2006, 11:36
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #251041
Bewertung:
(8034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ahhhh...

Danke, das wars also, ich konnnte mit dem Wert Anzeigenschwellenwert nicht die Zoom-Anzeige verbinden...
Nun aber. Bin ja lernfähig.

Danke also.

und ja, mail ist angekommen, vielen Dank.


als Antwort auf: [#251040]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

15. Sep 2006, 11:56
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #251045
Bewertung:
(8028 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo heike,

Zitat 2. ich habe die Hilfe bemüht


unter > grundlinienraster ... > 5. geben sie bei der option "anzeigenschwellwert" einen wert für die vergrößerung ein, unter der das raster nicht angezeigt wird. ....

... das habe ich in der hilfe gefunden.

gruß kurt


als Antwort auf: [#251041]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

15. Sep 2006, 12:07
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #251046
Bewertung:
(8017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
okay okay okay.

Du hast Recht und ich Unrecht.

Ich habe es einfach nicht verstanden, was da stand, habe es eben überlesen, da ich damit nichts anzufangen wusste.

[persönlich]

Ich finde es aber schade, dass ich mich manchmal nicht mehr traue, was zu fragen, weil der hinweis nach der hilfe/suche/google gleich kommt.

wenn es danach ginge, wären bestimmt 80% des forums überflüssig. aber in meinem fall und auch vielen anderen ist der sinn des forums, evtl. probleme, die sich aus der hilfe nicht eindeutig erschließen, hier zu erklären.

Ich finde es auch richtig, dass erstmal alle kanäle (hilfe, suche, google, wiki, wasweißich...) abgeklopft werden sollen, aber es scheint momentan zum guten ton der Helfer zu gehören, erstmal darauf hinzuweisen. mir gefällt das nicht so gut.

[/persönlich]


als Antwort auf: [#251045]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

15. Sep 2006, 13:28
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #251068
Bewertung:
(8002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ich finde es aber schade, dass ich mich manchmal nicht mehr traue, was zu fragen, weil der hinweis nach der hilfe/suche/google gleich kommt


Ich möchte die Gelegenheit wahrnehmen, in die gleiche Kerbe zu hauen.

Wir sind schon seit längerem zu ungeduldig geworden.
Natürlich nervt es, zwei mal die Woche die Frage zu lesen, warum in den Eingabefeldern "5,05050505050505" steht.
Aber das ist eigentlich keine Entschuldigung.

Also bitte: wenn eine Frage euch nervt, schreibt gar nicht oder bleibt höflich. (Und das schließt mich ein, ich weiß ;)

Es wäre schade, wenn dieses Forum wegen Ungeduld verkommt.


als Antwort auf: [#251046]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Klaus79
Beiträge gesamt: 341

15. Sep 2006, 13:40
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #251072
Bewertung:
(7992 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[ Ich finde es aber schade, dass ich mich manchmal nicht mehr traue, was zu fragen, weil der hinweis nach der hilfe/suche/google gleich kommt ]

Das ist mir sehr aus dem Herzen gesprochen - auch mein Gefühl ist, dass diese zurechtweisende Art der "Du hast nicht richtig gesucht" in manchen Foren bei HDS überhand genommen hat und kontraproduktiv auf die Fragesteller wirkt ...

Klaus


als Antwort auf: [#251046]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

15. Sep 2006, 13:40
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #251073
Bewertung:
(7991 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo all,

es gibt ein neues einsteigerforum. es ist eingeführt worden, um basics zu behandeln.
dort können anfänger, neuanfänger, umsteiger auch untereinander hilfestellung leisten und sich austauschen.
sicher ist es nicht nett, darauf hingewiesen zu werden, das man sein problem erst mit den gängigen mittel zu lösen versucht, aber wenn es für die leute bequemer wird, ins forum zu schreiben: wo finde ich dies oder jenes, dann ist es auch für mich eine aufwandsfrage wie intesiv ich mich hier noch einbringen kann.
ich mache hier gerne mit, weil ich hier auch viele sachen lerne und mein wissen weitergeben kann.
und bis jetzt brauchte ich hier in diesem forum noch nie eine frage stellen da mir die üblichen mittel + die suche in diesem formum immer eine antwort geliefert haben.

mit freundlichen grüßen

kurt


als Antwort auf: [#251068]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

15. Sep 2006, 13:51
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #251075
Bewertung:
(7981 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] und bis jetzt brauchte ich hier in diesem forum noch nie eine frage stellen da mir die üblichen mittel + die suche in diesem formum immer eine antwort geliefert haben.


Das ist sehr schön, diese Fähigkeit geht mir allerdings ab und ich genieße es, die Hilfe aus dem Forum anzunehmen, nicht, weil ich alle ärgern möchte sondern einfach weil es nett ist, von anderen zu lernen. Und manchmal ist es einfach eine andere Formulierung, die bei mir die Glühbirne zum Leuchten bringt!

Ich danke also allen für die ständige Hilfe!

Und lasst uns jetzt diesen 130%-Zoom-Beitrag nicht zu einer endlosen "wie-benehme-ich-mich-im-Forum"-Aktion werden, okay? Das war nicht meine Absicht.


als Antwort auf: [#251073]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4922

15. Sep 2006, 14:05
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #251077
Bewertung:
(7970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] es gibt ein neues einsteigerforum. es ist eingeführt worden, um basics zu behandeln.
dort können anfänger, neuanfänger, umsteiger auch untereinander hilfestellung leisten und sich austauschen.

Und jetzt kommen wir zu dem Punkt, wo ich dieses neue Einsteigerforum für schwierig halte.
Denn Heike ist sicher keine Einsteigerin. Hat aber eine Einsteigerfrage.

Wenn ich eine Frage in InDesign habe, die anderen einfach und simpel erscheint, für mich aber ein riesen Problem darstellt, soll ich dann auch ins Einsteigerforum gehn?

Aber diese Diskusion gehört nicht in das Thema hier. Weitere Stellungnahmen bitte an andere Stelle.


als Antwort auf: [#251073]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2871

15. Sep 2006, 14:20
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #251080
Bewertung:
(7960 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bevor dies an anderer Stelle weiterdiskutiert wird:

Wie soll gerade ein Einsteiger die "Qualität" seines Problems bewerten können, um sich sodann für das "richtige" Forum zu entscheiden?

Ein InDesign-Problem ist ein InDesign-Problem. Also auch richtig im InDesign-Forum.

Die Qualität eines Problems im Vorfeld bewerten zu wollen, halte ich für keine gute Idee.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#251077]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

15. Sep 2006, 17:37
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #251127
Bewertung:
(7928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] es gibt ein neues einsteigerforum. es ist eingeführt worden, um basics zu behandeln.


Soweit der Reiter. Und das Roß (URL)?


als Antwort auf: [#251073]

Grundlinienraster nur sichtbar bei 130% Anzeige, darunter leider nicht

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

15. Sep 2006, 17:43
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #251129
Bewertung:
(7925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

das Forum heißt Entrypoint und befindet sich im Bereich Aktuell/Neuerungen, Feedback:

http://www.hilfdirselbst.ch/...gforum.cgi?forum=56;


als Antwort auf: [#251127]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow