[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung HILFE!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

HILFE!

simu14520
Beiträge gesamt: 30

29. Feb 2008, 21:56
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen

Vor einigen Wochen habe ich bei E-bay den Artikel walimex Studioset 350/350/250 ersteigert.
Beim fotografiere ist mir aufgefallen, dass ich die Verschlusszeit auf höchstens 1/200 einstellen kann. Ansonsten wird nur die obere Hälfe des Bildes beleuchtet und die untere nicht (schwarz).
Stimmt da was nicht mit der Synchronisation? Oder an was kann das liegen?
Vielen Dank für eure Rückmeldungen
X

HILFE!

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

29. Feb 2008, 22:34
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #339680
Bewertung:
(2355 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ simu14520 ] Oder an was kann das liegen?

Am einfachsten testet man sowas indem man mal ne andere Kamera bzw. mal ne Andere Blitzanlage an die eigene Kamera hängt, je Nachdem in welcher Konstellation der Fehler dann wieder auftritt, hat man den Verursacher schon mal konkret eingekreist. Wenn mit anderen Blitzen und anderer Kamera keine Symptome auftreten, wirds schon schwieriger.

Wenn die Kamera keinen Schlitzverschluss hat sondern eine Spiegelreflex ist, spricht einiges dafür das der Spiegel nicht rechtzeitig hochklappt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#339679]

HILFE!

gpo
Beiträge gesamt: 5520

1. Mär 2008, 13:09
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #339711
Bewertung:
(2313 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

ja...es ist der Verschluß(und ev.Spiegel)...

üblich ist eine Verschlußzeit bei 1/125sek.
laut Handbuch können "einige" DSLRs auch 1/200 oder 1/250sek.....aber(!!!)

häufig gilt dieser Wert NUR FÜR EIGENE SYSTEMBLITZE....!!!
( weil die dann sogenannte Kurz/Strobo-Blitze aussenden)

DAS hat aber nix...überhaupt nichts mit Studioblitzanlagen zu tun...
deren "Abbrennzeit" liegt zwischen 1/500 und 1/1500sek je nach Fabrikat
und gewählter Leistung!!!

Das heißt im Klartext...deine Studioanlage macht damit automatisch...eine schnelle Zeit,
obwohl deine Kamera mit der "langsamen 1/125sek." arbeitet!!!

bei 1/125sek(auch noch weniger, ...langsamer) sind die Verschlußvorhänge IMMER GANZ geöffnet/siehe auch Schlitzverschluß)...

damit ist dann gewährleistet...das deine Blitzbilder auch was werden!
das ganze nennt man dann "Normalzustand":))

###
gleich noch nebenbei...
im Netz kursieren die dollsten Vaiantengeschichten dazu,
natürlich von selbsternannten "digital-Experten" ....

....ist leider alles Käse was da so fabuliert wird!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#339679]

HILFE!

simu14520
Beiträge gesamt: 30

1. Mär 2008, 13:55
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #339714
Bewertung:
(2305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ok danke leute!


als Antwort auf: [#339711]

HILFE!

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

7. Mär 2008, 16:08
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #340603
Bewertung:
(2172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Zeit nennt man dann auch Volloffenzeit. Alle Zeiten die kürzer sind belichten den Film nur streifenweise. Ist die Kamera z.B.: eine Hasselblad oder eine andere Kamera, die Objektive eien Zentralverschluss haben dann geht die Volloffenzeit über den gesamten Verschlusszeiteitenbereich, aktuell bis zu 1/750 s
der Vollständigkeit halber

Hubertus


www.captureartist.com


als Antwort auf: [#339714]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022