hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
marie.m
Beiträge: 99
12. Feb 2008, 18:32
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(3010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Liebes Forum,

sind ältere HKS-Farbfächer, wie der in der Überschrift erwähnte, noch brauchbar als
Farborientierung?

Danke und lieben Gruß
Marie
Top
 
X
kurtnau S
Beiträge: 2170
12. Feb 2008, 18:41
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #336498
Bewertung:
(3008 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


hallo marie,

habe gerade festgestellt das mein fächer von 1995 ist. nutze ihn aber immer noch und habe auch keine bedenken dabei.

gruß kurt
als Antwort auf: [#336494] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5983
12. Feb 2008, 20:10
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #336514
Bewertung:
(2976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Hallo,

da die HKS-Farborte im Gegensatz zu Pantone nicht ständig geändert werden/wurden sollte ein alter Fächer, wenn er ordentlich gelagert war, immer noch als gute Orientierungshilfe brauchbar sein.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
als Antwort auf: [#336498] Top
 
marie.m
Beiträge: 99
12. Feb 2008, 21:22
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #336525
Bewertung:
(2962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Danke Kurt und Loethelm für Eure Antworten, schön auch, dass sie so positiv ausfallen ;-)
Schließt sich gleich meine nächste Frage an, Pantone-Fächer sollte dann nicht älter sein als ... (könnte man noch fortsetzen mit RAL oder auch CMYK-Farbtafeln)?

Lieben Gruß
Marie
als Antwort auf: [#336514] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5983
12. Feb 2008, 21:26
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #336526
Bewertung:
(2961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Hallo Marie,

Pantone-Fächer ändern sich ständig, da die mit den Fächern ihr Geld v erdienen. Daher muss man da den Fächer passend zur Farbencharge wählen.
CMYK-Farbbücher sind spätestens unbrauchbar, sobald sich die zugehörige ISO-Norm ändert.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
als Antwort auf: [#336525] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17686
13. Feb 2008, 21:03
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #336790
Bewertung:
(2903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Ich messe hier sporadisch meinen 1998er Pantonefächer stichprobenartig nach. Das Teil liegt die meiste Zeit in der Schublade, und bewegt sich farblich nicht die Bohne.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#336526] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5983
13. Feb 2008, 21:20
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #336792
Bewertung:
(2901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Hallo Thomas,

Schublade zähle ich zu ordentlicher Lagerung. Fensterbrett eher nicht ;-)


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
als Antwort auf: [#336790] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17686
13. Feb 2008, 21:23
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #336793
Bewertung:
(2900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Danke.

Es ging mir darum aufzuzeigen, dass neuere, gegengecheckte Pantonefächer durchweg weiter weg sind.
Also das bestätigt, was du in deinem ersten Posting bereits geschrieben hast.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#336792] Top
 
marie.m
Beiträge: 99
17. Feb 2008, 18:10
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #337344
Bewertung:
(2850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Hallo Thomas,

verstehe ich Dich richtig, Du verwendest noch Deinen 1998 Pantonefächer, es ist also nicht zwingend erforderlich den Fächer, wie Loethelm schreibt, passend zur Farbencharge zu wählen oder doch?
Und wie stehts mit RAL (Lackfarben)?

Lieben Dank für die Antworten!
Viele Grüße
Marie
als Antwort auf: [#336793] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17686
17. Feb 2008, 19:10
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #337348
Bewertung:
(2837 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HKS-K Farbfächer von 1998 - noch brauchbar?


Antwort auf [ marie.m ] verstehe ich Dich richtig, Du verwendest noch Deinen 1998 Pantonefächer,

Nein, verwenden tue ich inzwiswchen eigentlich nur noch die in den Adobeprogrammen implementierten Lab basierenden Bibliotheken.


Antwort auf [ marie.m ] es ist also nicht zwingend erforderlich den Fächer, wie Loethelm schreibt, passend zur Farbencharge zu wählen oder doch?

Wenn der Fächer tatsächlich als Referenz gedacht ist (sofern das überhaupt machbar ist), so sollte er aktuell sein. Worum es bei meinem Versuch geht, ist zu widerlegen, dass sich die Farben der Fächer mit der Zeit verändern. Was sich verändert sind Farben über die Auflagen der Fächer, nicht die Farben auf dem fertig gedruckten Fächer.


Antwort auf [ marie.m ] Und wie stehts mit RAL (Lackfarben)?


Keine Ahnung hab mit erst letztes Jahr verschiedene RAL-fächer geleistet und diese auch komplett vermessen und in Photoshop implementiert. Wie sich die Farben mit der Zeit ändern könnte ich dann über die Jahre per Nachmessen ermitteln.
Ich vermute aber mal, dass die RAL Farbhersteller den Teufel tun werden, und solche Kapriolen zu veranstalten wie es Pantone tut, schliesslich werden mit diesen Farben aus unterschiedlichsten Quellen Industriegeräte lackiert. Und wenn da plötzlich die getauchten Anbauteile oder auch sortenreine, durchgefärbte Einzelteile nicht mehr zum gesprühten Korpus eines Gerätes passen, mag ich mir nicht vorstellen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#337344]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 17. Feb 2008, 19:12 geändert)
Top
 
X