[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Pinolol
Beiträge gesamt: 19

10. Jul 2004, 12:16
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(4293 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe um meinen HP LaserJet 6MP am G4 (mit OS X Panther) anschliessen zu können eine Stealth Serial Port Karte von GeeThree.com eingebaut (internes Modem raus, Stealth-Karte rein). Dann habe ich den Treiber für die Karte installiert. Der serielle Anschluss wird jetzt unter Netzwerk angezeigt. Darauf habe den HP-Treiber für OS X heruntergeladen und installiert und wollte den Drucker danach im Print-Center hinzufügen... doch wo ist er? Kann mir jemand sagen wie ich den Drucker zum Laufen bringe?
X

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

10. Jul 2004, 12:27
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #96256
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Muß Du den nicht dann über Apple-Talk
im Print-Center einfügen?
Vorher natürlich Apple-Talk aktivieren...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

robinson
Beiträge gesamt: 786

10. Jul 2004, 14:40
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #96265
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das habe ich auf geethree.com gefunden (FAQ)

Does the Stealth Serial Port work with Mac OS X?

The Stealth Serial Port provides the same level of compatibility under Mac OS X as a built-in serial port on a beige G3 tower running OS X. Click here for more details on Mac OS X compatibility.

External modems work fine, once you've configured the serial port in OS X's Network preference pane. We're working with application developers creating OS X applications to access the Stealth Port. On the other hand, Apple doesn't support LocalTalk in OS X--there's not much we can do about that.

Da sehe ich eigentlich keine Möglichkeit, den Drucker sowie gewünscht anzusteuern.

Infos von HP hier

h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/Document.jsp?locale=en_US&taskId=115&prodSeriesId=25477&prodTypeId=18972&objectID=bpm01009


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

10. Jul 2004, 20:31
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #96307
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

> Kann mir jemand sagen wie ich den Drucker zum Laufen bringe?

Soll es wirklich seriell sein? MacOS X hat kein passendes Backend an Bord, d.h. das muß man sich dann schon erstmal installieren: http://www.google.com/...rial+backend+macos+x

Anschließend kann es aber evtl. nötig sein, den "Device-URI" manuell einzutragen (im PrintCenter mit gedrückter [alt]-Taste auf "Hinzufügen" klicken.

Warum eigentlich nicht per AppleTalk? Ein LocalTalk <--> EtherTalk Konverter wäre dann alles, was Du brauchst. Vorteil der Lösung wäre, daß Du Dir keinerlei Gedanken über die Druckdaten machen mußt, weil AppleTalk voll "binär"-fähig ist (über die serielle Schnittstelle spricht der Drucker nur das sogenannte Standard-Protokoll und das kann zu Problemen führen, wenn mehr als nur "plain ASCII" in Druckjobs vorkommt)

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Jul 2004, 09:51
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #96321
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann mir jemand sagen wo ich Apple-Talk unter OS X 10.3.4 aktiviere?


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Pinolol
Beiträge gesamt: 19

11. Jul 2004, 10:16
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #96322
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der zweite Vorschlag tönt interessant. Kannst Du die Idee mit dem EtherTalk Konverter noch etwas ausführen: Woher nehmen? Wie installieren und konfigurieren damit der Drucker dann schlussendlich seinen Dienst wieder aufnimmt? Kannst Du Deine Ausführungen bitte so allgemeinverständlich wie möglich halten (bei mir ist nicht unbedingt der Weg das Ziel sonderen das Funktionieren des Druckers), danke.


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

11. Jul 2004, 12:24
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #96331
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau doch mal in die Netzwerkeinstellungen
für Deinen Rechner, da wirst Du es bestimmt
finden...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Pinolol
Beiträge gesamt: 19

11. Jul 2004, 13:30
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #96336
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
AppleTalk ist aktiviert, nur der Drucker kann nicht hizugefügt werden da er nicht zu finden ist unter AppleTalk. Hängt vielleicht damit zusammen, dass unter Netzwerkstatus beim Seriellen Anschluss steht: "Serieller Anschluss ist konfiguriert aber nicht verbunden." Will man verbinden, wird man dazu aufgefordert, ein Modem zu konfigurieren (Telefonnummer usw.). Vielleicht ist der Stealth Serial Port ja wirklich nur für externe Modems gedacht?!? HP verkauft Jetdirect Printservers, die das Problem lösen könnten - nur zu einem Preis, dass man gleich einen neuen Drucker mit USB kaufen kann. Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee, bitte, bitte...


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

11. Jul 2004, 13:43
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #96341
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, also die Lösung für Dich (bei mir läuft es
seit Jahren):

Den 6MP über USB anbinden:
Ich habe von Infowave so ein
Paralell auf USB-Kabel und es
funktioniert super...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

robinson
Beiträge gesamt: 786

11. Jul 2004, 13:45
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #96342
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein LocalTalk-zu-EtherTalk-Adapter gibt es hier:
http://www.asante.com/...santetalk/index.html

Ein Printserver (Parallel-Port am Drucker?) muss nicht von HP sein:
http://www.netgear.de/...nt-server/ps101.html
http://www.toppreise.ch/prod_17019.html


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

11. Jul 2004, 13:45
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #96343
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vorab AppleTalk und seriell haben *nichts* miteinander zu tun. Die Möglichkeit, einen LocalTalk <--> EtherTalk Konverter einzusetzen, bedingt, einen eben solchen zu kaufen. Geräte gibt es auch bei ePay, bspw. AsantéTalk von Asanté oder EtherMac iPrint LT von Farallon oder Share Talk EA-500 von MacSense. Die Kiste wird dann einfach auf der einen Seite mit dem LocalTalk-Anschluß des Druckers verbunden und auf der anderen mit dem Ethernet-Anschluß des Macs. Anschließend taucht der Drucker unter AppleTalk auf.

Seriell dürfte auch gehen, aber wie schon erwähnt muß man sich dafür erstmal ein serielles Backend installieren (weil sonst MacOS X nicht auf serielle Drucker ausgeben kann) und dann den passenden Device-URI benutzen. Sollte alles unter dem Google-Link zu finden, den ich hier schon neulich postete.

Mit MacOS X hilft aber auch bspw. ein einfacher Printserver, der an den Parallelport des Druckers angeschlossen wird, weiter. Da die Druckdaten in MacOS X normalerweise immer ASCII85-kodiert sind, ist auch die fehlende "binär"-Fähigkeit des Parallelports kein Problem. Wenn also wirklich nur MacOS X im Spiel ist (und nicht auch noch irgendwo MacOS 9 über diese Schiene drucken soll), wäre auch das eine Alternative.

Die benutzerfreundlichste ist allerdings immer noch die oberste angesprochene Variante.

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

11. Jul 2004, 13:49
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #96345
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ach ja, Nachtrag das Produkt wurde eingestellt,
dieses PowerPrint, aber der Drucker wird unter
OSX auch ohne die Software, nur mit dem Kabel
erkannt...


Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#96255]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 11. Jul 2004, 13:50 geändert)

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

11. Jul 2004, 14:02
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #96347
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Dirk,

kurz noch eine Ergänzung zu diesen USB-auf-Parallel-Kabeln allgemein (und warum ich sie nicht pauschal empfehle).

Die Lösung für diesen HP 6MP bzw. jeden anderen PostScript-fähigen Drucker man für MacOS X in Ordnung sein.

Sollte aber nicht der in MacOS X eingebaute Standard-PostScript-Treiber genutzt werden können sondern muß ein hersteller-spezifischer Treiber zum Einsatz kommen, so ist höchste Vorsicht geboten, welches USB-Parallel-Adapterkabel zum Einsatz kommt.

Manche Treiber wollen Drucker partout nur dann sehen, wenn das Kabel auch vom Druckerhersteller kommt.

Und dann kommt halt immer noch die Beschränkung des Parallelports auf non-binäre Druckdaten hinzu...

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

11. Jul 2004, 14:07
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #96350
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das weiß ich, aber ich brauche nur OSX für diesen
Drucker, unter OS9 wird es fischig, das ist
mir schmerzvoll bekannt...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#96255]

HP LaserJet 6MP unter OS X 10.3.3 nutzen mit Stealth Serial Port?

Pinolol
Beiträge gesamt: 19

31. Jul 2004, 10:20
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #100495
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Dank an alle, die mir weitergeholfen haben. Hier die Lösung, die auf meinem Rechner funktioniert: Den "Ethernet iPrint Adapter LT" von Farallon habe ich in den U.S.A über eBay ersteigert. Der iPrint Adapter LT hat auf der einen Seite einen Ethernet-Ausgang für den Anschluss am G4 Mac (bzw. am Ethernet-Hub) und auf der anderen Seite einen PhoneNET-Ausgang (Telefonkabel). Also braucht es noch einen LocalTalk Transceiver (App-Net), der auf der einen Seite PhoneNET und auf der anderen Seite den herkömmlichen Druckeranschluss anbietet. Nicht zu vergessen die Anschaffung eines 220V auf 12V Adapter (die Amerikaner arbeiten mit 110V) um den iPrint mit Strom zu versorgen. Danach lässt sich der HP LaserJet 6MP endlich unter AppleTalk hinzufügen... hurra!!! Kosten total: ca. 80 Euro und einige graue Haare.


als Antwort auf: [#96255]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/