[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

J.Puff
Beiträge gesamt: 234

26. Jan 2012, 10:23
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,
der HTML-Export von InDesign berücksichtigt leider keine OTF-Features, hier die Mediävalziffern.
Aus diesem Grund exportiere ich via Script, dann kann ich die entsprechenden Unicode-Kodierungen an den notwendigen Stellen einfügen.
Dazu ist es notwendig den Text Zeichen für Zeichen durchzugehen. Dies ist solange unproblematisch, bis SpecialCharacters von InDesign auftauchen. Denn dann bekomme ich den Zahlencode des SpecialCharacters zurück, statt des Zeichens.
D.h. ich darf diesen Austausch nicht in einer Schleife durch die characters vornehmen. Arbeite ich jedoch mit replace und dem gesamten Text, stehe ich vor der Problematik, dass Zahlen der Unicode-Codierung mit ersetzt werden.

Hat jemand eine Idee dazu?

Frohes Schaffen,
Johannes
X

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

26. Jan 2012, 10:40
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #488609
Bewertung:
(2792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

warum gehst Du Zeichen für Zeichen durch und suchst nicht nach (Mediäval-)Ziffern und kodierst die Fundstellen um?

Antwort auf: D.h. ich darf diesen Austausch nicht in einer Schleife durch die characters vornehmen.


Mach eine Schleife durch die gefundenen (Mediäval-)Ziffern.


als Antwort auf: [#488608]

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

J.Puff
Beiträge gesamt: 234

26. Jan 2012, 10:53
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #488610
Bewertung:
(2774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Martin,
naja, nehmen wir folgenden Text an:
"Die Ursache lag im Jahr 1648"

Also: ersetze 1 durch 
Text jetzt: "Die Ursache lag im Jahr 648"

Nächste Ersetzung: 6 durch 
Text jetzt: "Die Ursache lag im Jahr &#xf44;48"
Autsch: die 6 der Unicode-Ersetzung wird auch ersetzt. Das darf nicht sein.

Wo liegt mein Denkfehler?

Gruß
Johannes


als Antwort auf: [#488609]

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

26. Jan 2012, 11:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #488611
Bewertung:
(2770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du musst freilich die Schleife rückwärts durchgehen.
Dann lässt Du die kodierten Zahlen bei jedem Durchgang hinter Dir.


als Antwort auf: [#488610]

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

J.Puff
Beiträge gesamt: 234

26. Jan 2012, 11:09
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #488612
Bewertung:
(2765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, an das rückwärts laufen muss ich mich noch gewöhnen. Danke für den Hinweis!

Und wie identifiziere ich nur die Mediävalziffern? Du schriebst "mach eine Schleife durch die gefundenen Ziffern".


als Antwort auf: [#488611]

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

26. Jan 2012, 11:29
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #488614
Bewertung:
(2735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Und wie identifiziere ich nur die Mediävalziffern?


Wenn Du im Dokument nicht generell Mediävalziffern verwendest, nehme ich an, dass Du die Mediävalziffern über ein Zeichen- oder ein Absatzformat eingerichtet hast.

Suche die Ziffern (GREP: \d, Text: ^9) mit dem OT-Merkmal 'Mediäval-Ziffer' (otfFigureStyle).


als Antwort auf: [#488612]

HTML-Codierung von Mediävalziffern ODER characters vs. contents

J.Puff
Beiträge gesamt: 234

26. Jan 2012, 11:44
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #488617
Bewertung:
(2721 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,
ja die Kennzeichnung läuft über Formate.
Danke für die Unterstützung, ich werde es nachher einmal versuchen.

Schönen Tag wünscht
Johannes.


als Antwort auf: [#488614]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/