hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

mguenther S
Beiträge: 1416
10. Jun 2017, 09:33
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo,

gerade gefunden, eine sehr schöne "Print-Replika" als HTML5. Erstellt mit QuarkXPress 2016:
http://www.simply-magazines.co.uk/...sue/Issue/portrait/1

Und auch Quarks eigene Produktdokumentation wird als HTML5 Publikation angeboten, erstes Dokument hier:
http://files.quark.com/...arkXPress/index.html
Diese hat ein interaktives, gestaltetes Inhaltsverzeichnis (Button unten links).

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e
Top
 
X
Polylux
Beiträge: 1624
10. Jun 2017, 11:05
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #557916
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo Matthias,

Kennst auch die Nörgler mit exotischer Hard- und Software die immer schreien das etwas nicht geht?
Hardware Xiaomi Redmi 3S
System Android 6.0.1
Browser Opera Mini v29 (frisch aktualisiert).

Fehlermeldung: Oh je. Sie benutzen scheinbar einen älteren Browser, der unsere Funktionen nicht optimal unterstützt.

Und dann werden mir andere Browser empfohlen.

Bei beiden Seiten. Mit den Empfehlungen klappt es auch.
Opera Mini kann doch aber HTML5. Wieso wird es noch nicht mal probiert?

Liebe Grüße aus Berlin.

Thomas Nagel
als Antwort auf: [#557915] Top
 
JohanneS. S
Beiträge: 878
10. Jun 2017, 16:20
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #557920
Bewertung:
(2541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Moin Thomas,

klar kennt jeder diese Nörgler.
So exotisch ist Opera Mini ja gar nicht, nur »im Westen« ist das so. In anderen Erdteilen sieht das anders aus.
Du kennst sicherlich http://caniuse.com? Da kommt Opera Mini immer ganz schlecht weg, weil es viele Funktionen auch von HTML5 nicht unterstützt.

Grüße
Johannes

PS: Bei mir mit Safari 10.1.1 und MacOS 10.10.5 hängt das zweite Bild in einer Schleife. Das Wetter in NYC ist übrigens gerade besser.
als Antwort auf: [#557916]
(Dieser Beitrag wurde von JohanneS. am 10. Jun 2017, 16:22 geändert)
Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4849
10. Jun 2017, 23:45
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #557929
Bewertung:
(2491 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Sorry, aber Cookie-Zwang zum Betrachen einer Web-Site geht gar nicht. Und das nicht erst seit gestern.

Gruß
Bernhard

Lob' das Backup vor dem Restore nicht.
als Antwort auf: [#557915] Top
 
mguenther S
Beiträge: 1416
12. Jun 2017, 09:10
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #557956
Bewertung:
(2405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo Thomas,

Antwort auf: Browser Opera Mini v29 (frisch aktualisiert).

Fehlermeldung: Oh je. Sie benutzen scheinbar einen älteren Browser, der unsere Funktionen nicht optimal unterstützt.

Opera Mini kann doch aber HTML5. Wieso wird es noch nicht mal probiert?


Das aktuelle Opera ist leider nicht sehr HTML5 kompatibel. Opera ist sich dessen bewusst und arbeitet an Opera.Next: http://www.opera.com/browser/next/

Opera.next kann HTML5 Publikationen anzeigen.

Derzeit gibt Chrome (Google) die technisch beste HTML5 Unterstützung, gefolgt von Safari und Edge (Microsoft). Firefox hat kleinere Kompatibilitätsprobleme, Opera wie geschrieben, große. Ist fast wie in den 90ern ;-)

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e
als Antwort auf: [#557916] Top
 
mguenther S
Beiträge: 1416
12. Jun 2017, 09:21
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #557957
Bewertung:
(2403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo Bernhard,

HTML5 Publikationen sind ja auch keine Website, sondern technisch eine WebApp.

Und Cookies sind ja nichts schlimmes, auch wenn man diese missbrauchen kann. Cookies von der Domain der Site sind typischerweise ok, Traking Cookies kommen von anderen Services (wie Google), das ist wahrscheinlich das, wovor du Angst hast.

Tipp: Installier dir "Privacy Badger" von der EFF, damit kannst du dir Cookie von anderen Domains anzeigen lassen und du kannst genau diese blocken.

Wenn du dir die zwei Cookies ansiehst, die HTML5 Publikationen setzt:
- Beide kommen von der gleichen Domain, die auch die Publikation hostet
- Beide verfallen nach einem Monat
- Der Inhalt ist absolut harmlos, sieh in dir an. Da werden einfach Einstellungen, de der Benutzer macht, von einer Seite auf die andere übernommen

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e
als Antwort auf: [#557929] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4849
15. Jun 2017, 20:39
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #558062
Bewertung:
(2207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo Matthias,

„Privacy Badger“ kannte ich noch nicht. Vielen Dank für den Hinweis.

Dennoch finde einen Cookie-Zwang für das reine Betrachten einer Web-Site bedenklich. Egal, wie unbedenklich der Keks zu sein scheint.

Gruß
Bernhard

Lob' das Backup vor dem Restore nicht.
als Antwort auf: [#557957]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 15. Jun 2017, 20:51 geändert)
Top
 
mguenther S
Beiträge: 1416
16. Jun 2017, 09:31
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #558065
Bewertung:
(2148 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

HTML5 Publikation eines Magazins


Hallo Bernhard,

du kannst ja gerne eine responsive HTML5 Publikation aus QuarkXPress 2017 erstellen und dann die Cookie abstellen.

Da HTML5 Publikationen ja lokal exportiert werden und komplett konfigurierbar sind, ist das die Entscheidung des Erstellers, wie die aussieht und ob die Cookies nimmt.

Viel Spaß!
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e
als Antwort auf: [#558062] Top
 
X