[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

Sacha Bruni
Beiträge gesamt: 21

29. Feb 2008, 13:14
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo erstmal,
habe ein Problem beim transportieren von Daten vom Mac zu einem älteren PC, wenn ich die Daten über einen Server schicke auf einen PC kommen sie nicht an. Was kann ich tun? Die Berechtigungen auf dem PC sind alle eingeschaltet. Muss ich beim Mac etwas einstellen?
X

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

generalping
Beiträge gesamt: 419

29. Feb 2008, 13:51
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #339622
Bewertung:
(2072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du könntest mal folgendes tun:

Hier bekanntgeben, welche Betriebssysteme auf den jeweiligen Rechnern laufen, welche Fehlermeldungen kommen?


als Antwort auf: [#339610]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

böc
Beiträge gesamt: 842

29. Feb 2008, 14:16
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #339624
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sacha Bruni ] Hallo erstmal,
habe ein Problem beim transportieren von Daten vom Mac zu einem älteren PC, wenn ich die Daten über einen Server schicke auf einen PC kommen sie nicht an. Was kann ich tun? Die Berechtigungen auf dem PC sind alle eingeschaltet. Muss ich beim Mac etwas einstellen?


Hallo zweimal,

Daten über einen Server schicken? Also, Du kopierst die Daten vom Mac zum Server? Dann versuchst Du, vom Server auf den PC zu kopieren? Oder loggst Du Dich mit dem PC in den Server ein und versuchst so die Daten zu kopieren?

Welches PC-Betriebssystem verwendest Du? Um auf einen Server zuzugreifen, wird manchmal ein Zusatzprogramm benötigt (PC MacLan), wenn vom Mac übers Netzwerk via AppleTalk auf den Server zugegriffen wird.

Wenn Du die Daten von einem Mac auf den Server "schickst", "kommen sie nicht auf dem PC an". Ja, wie denn auch? Oder ist der PC als Server-Volume gemountet im Server?
Dass der Mac und der PC jeweils mit einem Kabel oder WLAN mit dem Server verbunden sind, heisst nicht, dass der PC mit dem Mac und umgekehrt verbunden ist ...

P.S.: Bei DOS 3.11 musst Du die Verbindung via config.sys im Command-Mode manuell freigeben.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#339610]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

Sacha Bruni
Beiträge gesamt: 21

29. Feb 2008, 14:36
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #339627
Bewertung:
(2053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
der PC ist Windows NT und der Mac hat 10.5.2, ich schicke die Daten normalerweise direkt von einem Mac OSX zu einem Windows NT Rechner das funktioniert auch, aber ich habe einen Kopierer: Xerox Docucolor 250 mit Hotfolders, der mir gleich automatisch Nutzen erstellt. Ich muss also nur die Daten vom Mac in einen Hotfolder ziehen. Vom anderen Mac OSX 10.3.9. funktioniert die übertagung. Aber vom neuen Mac nicht.


als Antwort auf: [#339622]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

böc
Beiträge gesamt: 842

29. Feb 2008, 15:17
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #339640
Bewertung:
(2030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Sacha Bruni ] der PC ist Windows NT und der Mac hat 10.5.2, ich schicke die Daten normalerweise direkt von einem Mac OSX zu einem Windows NT Rechner das funktioniert auch, aber ich habe einen Kopierer: Xerox Docucolor 250 mit Hotfolders, der mir gleich automatisch Nutzen erstellt. Ich muss also nur die Daten vom Mac in einen Hotfolder ziehen. Vom anderen Mac OSX 10.3.9. funktioniert die übertagung. Aber vom neuen Mac nicht.


Also, ich sehe das richtig:
Du schickst Daten vom Mac auf den Drucker, und der Drucker auf den PC?
Mit Nutzen meinst Du Ausdrucke?

OK, Apple hat, was den Netzwerkbereich betrifft, sehr viel in 10.5.x geändert.
Wie mountest Du denn die Hotfolders auf dem PC bei 10.3.9? Via afp://?
Oder gibst Du einfach die IP ein?
Wenn das zweite zutrifft, versuche mal, die Hotfolder nicht nur mit der IP, sondern mit afp://192.xxx.xxx.xx zu mounten auf dem Mac.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#339627]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

Sacha Bruni
Beiträge gesamt: 21

29. Feb 2008, 17:04
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #339657
Bewertung:
(1998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
melde mich mit afp an aber funktioniert trotzdem nicht


als Antwort auf: [#339640]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

Sacha Bruni
Beiträge gesamt: 21

29. Feb 2008, 17:07
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #339658
Bewertung:
(1997 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich lege die Datei in ein Hotfolder auf ein Rip Feiry(PC)der mir die Blätter ausschiesst, und nachher werden die Daten auf dem Rip verarbeitet aber sie kommen nicht mal an beim PC. Der Mac schreibt mir ein Fehlercode -43.(File not Found). ??


als Antwort auf: [#339640]

Habe Probleme beim Datentransport von OSX zu einem älterem PC System

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

29. Feb 2008, 22:39
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #339681
Bewertung:
(1959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sascha Bruni,

das Problem ist mir bekannt, auch ich komme nicht mehr auf unsere Windows-Freigaben mit AFP, allerdings sind es bei uns Windows 2000 Server. Das wurde auch schon diskutiert:

http://www.hilfdirselbst.ch/...robleme_P319688.html

Im letzten Beitrag gibt es einen Hinweis, der helfen kann (hat er bei mir allerdings nicht):

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P320339.html#320339

Jedenfalls würde ich ihn versuchen (falls du dich ins Terminal traust). Eine weitere Möglichkeit ist eine Freigabe der betreffenden Ordner über SMB, also dem Windows-Protokoll. Das muss auf dem WindowsNT eingestellt werden. So haben wir es gemacht; Leopard hat mit SMB keine Problem, es gehen sogar lange Dateinamen.

Viele Grüße
Peter Linzenkirchner
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#339658]
(Dieser Beitrag wurde von Linzenkirchner am 29. Feb 2008, 22:41 geändert)
X

Aktuell

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden

Arial Narrow in Tabellen

Indesign 2014

Zwei Fragen zur Tabelle

Webinar IDUG Stuttgart: Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten

PPT-Grafik nachbauen