[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

orangenmann74
Beiträge gesamt: 32

11. Feb 2010, 09:20
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 Es steht bei uns eine Neuanschaffung ins Haus und ich bin etwas skeptisch wenn ich manche Meinungen hier im Forum höre.
Ist in Kombination mit Epson Stylus Pro 4880 oder 7900.
Danke für Infos ob positiv oder negativ
X

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

alexlangenhagen
Beiträge gesamt: 45

11. Feb 2010, 09:47
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #433367
Bewertung:
(2073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich hab im Dezember aufgerüstet, von eXpress auf ColorProof XF.
Mit den Einschränkungen der eXpress hatte ich ganz gut gelebt,
ich hatte allerdings mehr und mehr Probleme mit Drifts und Schwankungen beim Auswerten meiner Medienkeile.

Insofern war die Aufrüstung die Lösung für viele Probleme.

Das Handling gefällt mir gut, der komplette Workflow der Profilierung/ Kalibrierung ist ziemlich logisch aufgebaut und man ist relativ schnell in den erforderlichen Toleranzen.

Den Proofworkflow mit Warteschlangen und Clients finde ich gut gelöst.

Optimal finde ich die Behandlung und Darstellung von Sonderfarben und die große Offenheit für unterschiedlichste Papiere da komplett ICC basiert.

Die Dokumentation ist mangelhaft, und viele Detailinformationen muss man sich im Web besorgen, das scheint mir aber ein generelles Problem unserer Zeit zu sein.

Gruß,

Alex


als Antwort auf: [#433364]

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

orangenmann74
Beiträge gesamt: 32

11. Feb 2010, 10:19
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #433374
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Vielen Dank für die Info! Also zu empfehlen?!
Gibts sonst noch jemand, der was zu berichten hat? :-)
Danke Steffen


als Antwort auf: [#433367]

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

alexlangenhagen
Beiträge gesamt: 45

11. Feb 2010, 10:30
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #433376
Bewertung:
(2053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, für mich zu empfehlen,
macht am besten ein Pflichtenheft,
und guckt wer was am besten erfüllt.

Meine Prios waren:

- vernünftige und schnelle Kalibrierung/ Profilierung
- perfektes Sonderfarbenhandling
- hohe Flexibilität für unterschiedlichste Papiere

gruß,

alex


als Antwort auf: [#433374]

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

pronto
Beiträge gesamt: 1180

11. Feb 2010, 16:35
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #433416
Bewertung:
(1976 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wir haben die ColorProof XF mit optionaler 1-Bit Daten Verarbeitung, Color Verifier und haben dort einen Epson 4000, einen Epson 4800, einen Epson 7600, einen HP 4000 und einen HP 5500 angeschlossen. Die Performance wurde in der letzten Version deutlich verbessert (Multithreading der Rasterdaten Engine) und Verteilung einzelner PostScript Jobs auf mehrere Kerne (einer pro Kern). Mit neuer Hardware kann man auch so viele Drucker noch relativ gut handeln.

Die Bedienung ist relativ einfach allerdings sind wir schon seit Best Zeiten bei diesem System. Wir haben auch die Simulation relativ schwieriger Sonderfarben gut über Lab hinbekommen. Das EFI Colorproof RIP ist jetzt kein High-End RIP aber sie schliessen allmählich die Lücke zu den "grossen" RIPs.

Fazit: Ob ich bei einer Neuanschaffung auf EFI setzen würde, weis ich nicht, dafür müsste ich mich länger mit den anderen auseinandersetzen. Aber soweit sind wir recht zufrieden, es läuft stabil und zuverlässig, wenn man die Problemzonen kennt, umso besser...

Bye Tom


als Antwort auf: [#433367]

Hat jemand Erfahrungsberichte mit EFI Colorproof XF

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

11. Feb 2010, 20:17
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #433432
Bewertung:
(1947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

klare Stärke von EFI XF:
Flexibilität bei den Bedruckstoffen
Integration des SpectroProofers
Unterstützte Drucker
Produktionstools

Klare Schwächen:
(Re-)Kalibrierung erfordert richtig Knowhow. Das können GMG und CGS wesentlich besser.
Remoteproofing


als Antwort auf: [#433416]
X