[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS Helios und Samba

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Helios und Samba

mthuente
Beiträge gesamt: 7

6. Dez 2011, 18:00
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(5047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich versuche ein Helios Volume in einen Linux Server (2.4 Kernel) per smbfs einzumounten.
Dies funktioniert auch. Ich kann den Inhalt des Volumes sehen und auch per mkdir neue Ordner erstellen.
Aber kann ich keine Dateien erstellen. Beim Befehl touch kommt eine Fehlermeldung:
touch: cannot touch file.txt: too many open files in system

Wo kommt dies her und wie kann ich das beseitigen?

Vielen Dank.
X

Helios und Samba

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

8. Dez 2011, 12:24
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #485946
Bewertung:
(4978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Antwort auf [ mthuente ] ich versuche ein Helios Volume in einen Linux Server (2.4 Kernel) per smbfs einzumounten.


Mehr Details bitte. Konkret Ausgabe von "uname -a", "smbmount -V" und Angabe, ob Du mount.smb oder mount.cifs verwendest. Ja, das ist unter Linux wichtig und nicht wie bspw. unter MacOS X synonym.

Bzw. ums Abzukürzen: Gleiche Symptome, wenn Du das Volume per

     mount -t cifs //helios/$volume /mnt/$volume --verbose

einhängst?

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#485849]

Helios und Samba

mthuente
Beiträge gesamt: 7

12. Dez 2011, 08:50
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #486105
Bewertung:
(4905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Linuxsystem ist ein alter Kernel 2.4 mit SMB-Client Version 3.0.23c. Leider ist dies auch nicht änderbar da es eine Stingray von Hermstedt ist.
Ich mounte die Heliosfreigabe mit:
mount -t smbfs //192.1x.x.x/Volume -o username=NAME(lokaler Adminuser Helios),password=PASSWORT /mountpoint
Das mounten funtioniert wie gesagt gererell schon ich habe nur keine Vollrechte auf das Volume.
Zum Test habe ich das gleiche Volume von einer anderen Maschine (2.6 Kernel) mit cifs eingemountet (mount -t cifs //....) und dort hatte ich dann die Rechte auch Dateien anzulegen.
Gruß
Marco


als Antwort auf: [#485946]

Helios und Samba

Daniel Richter
Beiträge gesamt: 467

12. Dez 2011, 12:53
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #486127
Bewertung:
(4877 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du das Stingray mal upgedatet?


als Antwort auf: [#486105]

Helios und Samba

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

12. Dez 2011, 13:22
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #486129
Bewertung:
(4870 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Antwort auf [ mthuente ] Ich mounte die Heliosfreigabe mit:
mount -t smbfs //192.1x.x.x/Volume -o username=NAME(lokaler Adminuser Helios),password=PASSWORT /mountpoint


Ich fürchte, das wird nix, weil Du unter Linux "-t cifs" bzw. das CIFS VFS (http://linux-cifs.samba.org/) verwenden mußt. Das geht grundsätzlich auch mit 2.4er Kerneln. Welcher Aufwand bzw. was konkret auf Deiner Stingray da allerdings nötig ist, entzieht sich komplett meiner Kenntnis...

Mit dem ollen mount.smb alleine wirst Du gegenüber einem PCShare jedenfalls nicht glücklich.

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#486105]

Helios und Samba

mthuente
Beiträge gesamt: 7

12. Dez 2011, 13:32
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #486131
Bewertung:
(4858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

leider kann ich die Software der Stingray nicht einfach updaten. Ich werde die Anfrage aber an den Hersteller weitergeben.


als Antwort auf: [#486129]

Helios und Samba

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

12. Dez 2011, 14:05
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #486136
Bewertung:
(4839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Antwort auf [ mthuente ] leider kann ich die Software der Stingray nicht einfach updaten. Ich werde die Anfrage aber an den Hersteller weitergeben.


Wenn das im Sande verlaufen sollte, dann mir 'ne PM schreiben. Ich kenn wen mit Zugang zum Sourcecode und wohl auch Build-System der Stingrays. Im Prinzip ist die Aufgabenstellung auch überschaubar, wenn's denn überhaupt klappt: Es muß halt nur wer für die passende Kernel-Version ein cifs.ko bauen, siehe bspw. http://uranus.chrysocome.net/linux/smbfs/.

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#486131]

Helios und Samba

mthuente
Beiträge gesamt: 7

12. Dez 2011, 14:24
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #486138
Bewertung:
(4827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für das Angebot.
Mal sehen was der Hersteller hier machen kann.
Ich habe aber parallel schon die root Zugriffe (ssh) für die Maschine bekommen.


als Antwort auf: [#486136]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/