[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Doro W.
Beiträge gesamt: 288

29. Okt 2020, 11:04
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Alle,

in der absoluten Endphase des komplexesten Buches ever passierte dieses:
Das komplette Buch befindet sich in einer einzigen Datei, u.a., damit die Endnoten vom Verweis zum Endnotentext verknüpft bleiben. Es handelt sich um diverse Textflüsse innerhalb des Haupttexts.
Die Datei war letzte Woche so abgestürzt, dass ich danach nur noch neu öffnen konnte, nachdem ich den Cache von ID geleert hatte. Hab weiter gearbeitet, aber den Beginn der Datei = den ersten Textfluss nicht mehr angesehen. Dieser war beim Absturz, wie ich heute festgestellt habe, verloren gegangen. Die Endnoten sind allerdings geblieben.

Ich kann aktuell NICHT:
- aus einer alten Datei den ersten Textfluss kopieren und einfügen und damit gleichzeitig die Endnoten dieses Textflusses quasi ersetzen lassen. Da entstand die Situation, dass im Textfluss manche Endnotenziffern nicht mehr aufgetaucht sind, in den Noten selbst jedoch nach der 20. Note welche vom Beginn des Textes wiederholt wurden.
- die Endnoten dieses Textflusses löschen. Da stürzt ID ab.
- aus der alten Version die Endnotenziffern neu kopiert in den Textfluss einfügen; auch da stürzt ID ab.

Hab gerade keine Idee mehr, kann jemand helfen?
Cache habe ich auch jetzt nochmal geleert, das hilft nicht.

Danke für jede Unterstützung!
Und Grüße von Doro

CC 2021 auf Windows 10

(Dieser Beitrag wurde von Doro W. am 29. Okt 2020, 11:05 geändert)
X

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

29. Okt 2020, 11:32
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #577342
Bewertung:
(1805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro,

einen technischen Tipp kann ich Dir nicht geben, aber die letzten Tage habe ich von einem (neuen?) Reparaturservice seitens Adobe für beschädigte Daten gelesen.

An die Quelle erinnere ich mich nicht mehr und spontan kann ich sie auch nicht recherchieren.

Vielleicht findest Du selbst etwas dazu.


Ansonsten kennst Du die Gebetsmühle:

Sichern, sichern, sichern.

Auf dem Mac geht das sehr komfortabel mit der TimeMachine. Unter Windows gibt es ähnliche Lösungen wie Genie Timeline u.a.

Zitat von Doro CC 2021 auf Windows 10

Verwendest Du tatsächlich schon CC 2021 für Deine Arbeit?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#577338]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 29. Okt 2020, 11:34 geändert)

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Doro W.
Beiträge gesamt: 288

29. Okt 2020, 11:43
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #577343
Bewertung:
(1797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke lieber Martin für deine Antwort!

Ja, ich sichere viel. Hab gerade versucht, im Gedächtnis zu rekonstruieren, was ich an der Datei gearbeitet habe, nachdem sie abgesürzt war - was also in derjenigen Version, die den fraglichen Text noch enthält, noch nicht gemacht ist.
Möglicherweise habe ich danach nur noch die letzten Abbildungen bearbeitet.

Da das Buch am Montag in Herstellung gehen muss, kann ich einen Reparaturservice von Adobe nicht in Anspruch nehmen.
Es hilft alles nichts - Weiterarbeit mit der Datei vor dem Absturz, Aktualisierung der Abbildungen, Versionsverbleich im Acrobat, Einbeziehung des Autors, dass er am Wochenende nochmal so gut wie möglich für sich rekonstruiert, was ggf. zwischen Absturz und dem Nachmittag noch geschehen sein könnte ...

Was für ein Megastress. Und mein Urlaub nach der Abgabe fällt nun auch ins Wasser.

Ja, ich habe auf CC2021 upgedated, weil 2020 andere Probleme hatte mit der Schriftart (mit variabler Strichstärke).

GEnie timeline schau ich mir nächste Woche an.

Herzlichen Gruß
Doro

CC 2021 auf Windows 10


als Antwort auf: [#577342]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2542

29. Okt 2020, 12:13
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #577346
Bewertung:
(1778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro,

wenn ich das richtig verstehe, kannst Du die Datei noch öffnen.

Wenn das so ist, was passiert nach einem Vollwaschgang, also
Export nach IDML, IDML öffnen und speichern?

Alternativ:
Neue Datei anlegen und Daten aus der korrupten Datei, so weit möglich, nach und nach in die neue Datei kopieren.

Nach jeder Kopie eine neue Sicherungsdatei anlegen.

Wenn die Datei sich noch öffnen lässt, könnte man auch versuchen, auf Teile der Datei per Skript zuzugreifen.

Nur mal so als Ideen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#577338]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Doro W.
Beiträge gesamt: 288

29. Okt 2020, 13:05
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #577353
Bewertung:
(1743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

danke für die Antwort.
idml speichere ich immer automatisch mit, hat in dem Fall aber nicht geholfen.

Das komplette doc neu erstellen ist in diesem Fall zu aufwendig, da 8 verschiedene Musterseiten für die inhaltlich unterschiedlichen Teile, und ca. 120 Abbildungen.

Ich vermute, das Problem hängt z.T. damit zusammen, dass die Endnoten in einem einzigen Textfluss laufen (müssen, anders geht es ja nicht) und bei Neueinfügen des ersten Textes ID mit den Endnoten nicht mehr klar kommt.

Wie auch immer, ich gehe jetzt den anderen Weg, wie oben beschrieben.

Schönen Gruß
Doro

CC 2021 auf Windows 10


als Antwort auf: [#577346]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2282

29. Okt 2020, 14:26
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #577362
Bewertung:
(1681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro, Hallo Martin,

Zitat einen technischen Tipp kann ich Dir nicht geben, aber die letzten Tage habe ich von einem (neuen?) Reparaturservice seitens Adobe für beschädigte Daten gelesen.

An die Quelle erinnere ich mich nicht mehr und spontan kann ich sie auch nicht recherchieren.


Ich habe es auch kürzlich gelesen – hier der Link:

https://helpx.adobe.com/...oot-file-issues.html

Auf "Beschädigte Datei" klicken.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#577353]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

MarioF
Beiträge gesamt: 296

29. Okt 2020, 19:46
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #577372
Bewertung:
(1542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So kurz vor Abgabe noch ein Programmupdate zu fahren: Respekt ;-)
Da es Neuerungen beim Textumfluss in CC2021 gab, kann ich mir schon vorstellen, dass da was Bugi ist.
Versuche die Datei mit der 2020 zu öffnen.
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#577338]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4821

30. Okt 2020, 13:26
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #577385
Bewertung: |||
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mario,

nur zum Verständnis: Doro war in folgendem Dilemma mit InDesign 15.1.2.226

Unwanted black bars on pages and pdf
mautime, Aug 28, 2020
https://community.adobe.com/...td-p/11394994?page=1

Und hat dann gewissermaßen die Flucht nach vorne angetreten.
Der Bug wurde in 16.0.0.77 gefixt.

Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer.
Doro hätte ganz auf Variable Fonts verzichten sollen.


Dov Isaacs, Adobe Employee , Mar 01, 2020
zur Verwendung von "Variable Fonts":

Zitat von Dov Isaacs I have “played with” a number of these fonts both from Adobe and elsewhere and believe that there are tremendous possibilities once there is clear end-to-end workflow support for OpenType Variable fonts.

You can use those fonts now in real print work, but be advised that the variable fonts supplied with Adobe applications at this point are pretty much duplicated in the standard font offerings from Adobe. Plus, the current “concept fonts” are not full fonts in terms of glyph complements and are subject to change significantly by the time they are released as somthing other than “concept” fonts. For example, Minion Pro, Myriad Pro, and Acumin all have many more glyphs and OpenType features that their current “concept” brethren. Furthermore, you can't do any manipulation of the text in Acrobat after the fact.

As I previously said I would treat the “Variable Fonts” in Illustrator and Photoshop and now InDesign to be experimental/exploratory.

- Dov Isaacs, Principal Scientist, Adobe

Quelle: https://community.adobe.com/...m-p/10956586#M177364

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#577372]

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

MarioF
Beiträge gesamt: 296

30. Okt 2020, 13:46
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #577386
Bewertung:
(1334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Uwe,
danke für die Info. Klar, dass man in der Situation mit dem Rücken an der Wand steht.
---
Viele Grüße
Mario


als Antwort auf: [#577385]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Probleme beim Einlaoggen auf Quark-Seite

Musterseite in anderes Layout ziehen

Wo kann ich iColorDisplay 3.8.5.3 für OSX downloaden?

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern
medienjobs