[GastForen Archiv Software im Bereich 3D Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

stbl
Beiträge gesamt: 20

29. Sep 2004, 18:38
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Habe gerade meine Animation als Quicktime-Movie gerendert.
Ich weiß, Einzelbilder wären vielleicht besser gewesen, aber da ich keine Ahnung von Videobearbeitung(-sprogrammen) habe und unter Zeitdruck stehe habe ich den Film nun als Quick-Time Movie hier auf dem Rechner.
Ich habe ihn mit dem Intel Video Komprimierungs-Codec gerendert.
So, jetzt habe ich folgendes Problem: In Cinema hatte ich die Zeitleiste auf SMPTE gesetzt, also auf Sekundeneinheiten. Demnach war die Animation 1,17 Minuten lang. Wahrscheinlich ahnen es schon einige: Das Quick-Time Movie ist nun doppelt so lang! Hmmm... Was mache ich nun? Kann ich die Animation noch irgendwie auf die ursprüngliche Größe kürzen, so dass Abspielzeit = Cinemazeit ist? Und noch eine Frage. Kann ich in irgendeinem Videobearbeitungsprogramm überhaupt Quicktime-Movies bearbeiten (Premiere, After Effects)?
Hoffe, ich habe nicht alles falsch gemacht... Danke für eure Hilfe!
X

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

29. Sep 2004, 19:19
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #112108
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Die Zeitanzeige in Cinema wird anhand der Einstellungen in den Programmvoreinstellungen angezeigt. Dort können für ein Projekt die FPS (frames per second)angegeben werden. Vielleicht stimmt das mit den exporteinstellungen irgendwie nicht überein. Öffne mal die animation in Quicktime und drücke strg+i. In dem Fenster das nun aufgeht stehen dauer und fps der datei. Poste mal was dort bei diesen Werten steht, und welche Projekt- bzw. Rendereinstellungen du vorgenommen hast.

Achja: natürlich können Premiere und AE Quicktime Dateien lesen und bearbeiten.

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

stbl
Beiträge gesamt: 20

29. Sep 2004, 19:35
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #112113
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Vielleicht stimmt das mit den exporteinstellungen irgendwie nicht überein. Öffne mal die animation in Quicktime und drücke strg+i. In dem Fenster das nun aufgeht stehen dauer und fps der datei. Poste mal was dort bei diesen Werten steht, und welche Projekt- bzw. Rendereinstellungen du vorgenommen hast."

So:
Format: Intel Video 4.4 440x360 16.7 Millionen
Film (Bps): 25 (Anmerkung: Ich hatte bei Cinema in den Rendereinstellungen bei der Bilderrate 120 angegeben, kann das daran liegen?)


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

29. Sep 2004, 19:41
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #112114
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, dort liegt der fehler!

Du hast also pro sekunde 120 Bilder berechnet, aber es werden nur 25 pro sekunde abgespielt. daher dauert die animation länger und alles bewegt sich langsamer, wie bei einer hispeed-kamera für die Superzeitlupe ;)

Hast du vielleicht AE zur Hand?

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

stbl
Beiträge gesamt: 20

29. Sep 2004, 19:45
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #112116
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja! Habe ich! Was muss ich tun???


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

Babsi & Thomas
Beiträge gesamt: 142

29. Sep 2004, 20:07
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #112119
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn alles tatsächlich so ist wie ichs verstanden habe, müsste es so gehen:

(sinngemäße Anleitung, ich kann jetzt nicht auf jeden Klick eingehen)
mov importieren, über rechtsklick auf die datei im Projektfenster footage interpretieren-footage einstellen wählen, dort fps auf 120 setzen. Die Idee dahinter: die datei sagt sie ist 25 fps (framerate aus datei verwenden), enthält aber bilder für 120fps (framerate angleichen an) dann die datei markieren und "strg"+"shift"+">" drücken (in die renderliste hinzufügen). Im Projektfenster erscheint nun eine Komposition die den Film enthält. Komposition markieren und strg+k drücken (kompositionseinstellungen) dort framerate auf 25. In der Renderliste unter Ausgabemodul gewünschten Codec einstellen, Speicherort wählen und rendern klicken.

Wozu das ganze?
AE wirft nun praktisch die zuviel berechneten Frames raus und die animation sollte so schnell abspielen wie ursprünglich gedacht. (Vorausgesetzt dass ich jetzt alles logisch richtig wiedergegeben und ich dich richtig verstanden habe) Dauert jedenfalls nicht so lang wie neurendern, einen versuch ist es wert.

All the Best
Babsi & Thomas


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

stbl
Beiträge gesamt: 20

29. Sep 2004, 20:23
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #112123
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, danke, danke, werde ich sofort versuchen!!!


als Antwort auf: [#112100]

Hilfe! Gerenderte Animation hat längere Abspielzeit...

stbl
Beiträge gesamt: 20

29. Sep 2004, 21:38
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #112130
Bewertung:
(3059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Es hat geklappt! Nur 8 Minuten Renderzeit anstatt noch mal in Cinema 14 Stunden zu rendern! Dankeschön nochmal!


als Antwort auf: [#112100]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch