[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Hilfe! Triplex mit Bronze?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfe! Triplex mit Bronze?

kundra_75
Beiträge gesamt:

11. Nov 2007, 07:19
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite an einem Buchcover das ein Duoton-Bild mit schwarz und einer metallischen Sonderfarbe (Bronze, Pantone 8002) verwendet. Bei dem Bild handelt es sich um ein feingliedriges Fischskelett, invertiert auf schwarzem Hintergrund "schwimmend". Die Bronzefarbe ist relativ zurueckhaltend verwendet, und soll dem Skelett eine gewisse Tiefe und Dimensionalitaet geben.

Im Offset-Test war aber das Hintergrund-Schwarz bei weitem nicht tief genug. Deshalb haben wir beschlossen, es mit Cyan "anzureichern".

Die Frage ist, wie kann ich Cyan so einsetzten, dass es moeglichst nur im Hintergrund auftaucht, nicht aber im Fisch, zumindest nicht in den hellen Teilen des Fisches?

Waere die Erzeugung eines Triplex-Datei in Photoshop die richtige Vorgehensweise? Wir haben die Duplex-Datei soweit getestet und wollen diese Farbbalance beibehalten, eben nur 30% Cyan in den dunklen Bildbereichen hinzufuegen. Wie wuerde ich eine solche Triplex-Datei anlegen und die Cyankurve am besten regulieren?

Eine weitere Frage bezueglich der Verwendung von Bronze: Ist es eurer Meinung nach notwendig, die Bronzefarbe aus dem Hintergrund herauszunehmen, so dass dieser nicht "schmutzig" wird? Oder kann das Schwarz so deckend drucken dass das nicht relevant ist...oder ist es sogar besser die Bronzefarbe im Hintergrund zu belassen? Was waere die beste Methode Bronze ggf. aus dem Hintergrund zu entfernen?

Des weiteren: Ist ein Glanzlack in diesem Falle empfehlenswert, oder wird dadurch der Bronzeeffekt abgeschwaecht?

Und eine letzte Frage...als Alternativoption haben wir ueberlegt, statt der Verwendung von Cyan einfach das 100K Schwarz mit einem Pantoneschwarz zu ersetzen. Dieses waere dann von Natur aus tiefer, und wir koennten Probleme mit dem Cyan vermeiden. Klingt das in euren Ohren vernuenftig und erfolgsversprechend, oder gibt es Probleme mit der Deckkraft eines Pantoneschwarz auf Metallfarben?

Fuer jeden Rat bin ich sehr dankbar. Ich habe noch nicht viel Erfahrung in der Druckvorstufe und die Kommunikation mit dem Printer (der in China ist) ist sehr schwierig. Wir sind momentan in einer Sackgasse und suchen einen Ausweg!

Danke!!!
X

Hilfe! Triplex mit Bronze?

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

13. Nov 2007, 13:26
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #322128
Bewertung:
(1648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kundra_75:

1.: Tiefschwarz würde ich empfehlen, falls das dann immer noch nicht Schwarz genug ist: Warum nicht statt Cyan als dritte Farbe nochmal entweder die gleiche Schwarzform oder eben nur eine 40-60-prozentige Abschwächung des "Duplex-schwarz"-Auszugs (mit viel Fantasie gebastelt...) auf die "dritte" Platte bringen?

2.: Die Druck-Reihenfolge, z.B:: 1. Werk Schwarz, 2. Werk Bronze spielt eine wesentliche Rolle. Bronze nach Schwarz erhält sicherlich mehr Metall-Glitzer-Effekt. Schwarz auf Bronze ist keinesfalls opak, aber es schwächt in dieser Reihenfolge den "Glitzer"-Effekt einer Metallfarbe mitunter ab. Duplex mit Metallfarbe ist wirklich nicht gerade das Vorhersehbarste. Schwierig, weil sich bei unterschiedlicher Winkelung - die ist bei Duplex nun mal vonnöten - beide Farben immer irgendwo überlagern.

3.: Wenn eh noch Glanzlack in Erwägung gezogen wird, würde ich eine bronzefarbige Sonderfarbe, die nicht metallisch ist verwenden. Glanzlack über den "Stumpflack-Effekt" einer Metallfarbe läßt davon wahrscheinlich nicht viel übrig, vielleicht tun sich da sogar noch Lack(-farbannahme-)Probleme auf Metallanteile auf... Vielleicht dann nur diesen nichtmetallischen Bronze-Auszug als partielle Lackform drucken, wenn satte Tonwertbereiche darin enthalten sind (also über 90%, eventuell mit Gradationskurven nachhelfen)?


als Antwort auf: [#321764]

Hilfe! Triplex mit Bronze?

kundra_75
Beiträge gesamt:

13. Nov 2007, 20:24
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #322218
Bewertung:
(1616 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antwort - die Idee das Tiefschwarz einfach zweimal zu drucken ist ein interessanter Ansatz.

Die Druckreihenfolge ist Bronze, dann Schwarz. Wir sind ganz zufrieden damit wie die Bronze wirkt, der schwarze Hintergrund ist eben das Problem...

Wir haben jetzt zwei neue Tests aufgegeben (die letzten die von Budget gedeckt sind): Einer Duplex (PMS bronze + PMS schwarz (Pantone 419C)), der andere Triplex (PMS bronze + 100K + 30C). Bei beiden haben wir das Bronze aus dem Hintergrund herausgenommen (ueber die Kurvenfunktion in Photoshop - den Effekt kann man uebrigens gut sehen wenn man die Datei in ein "Multichannel" umwandelt (mein Programm ist auf Englisch, sorry...), und sich die "levels" anschaut.

Ich hoffe das war die richtige Entscheidung - bei allen vorherigen Test sah man eben die Bronzefarbe im Hintergrund und das Schwarz wurde "matschig".

Was den Glanzlack betrifft, so will das der Verlag als Schutz fuer den Umschlag. Im Inneren des Buches verwenden wir aber auch Duplex-Bilder mit metallischer Bronze, und ich denke dass eine Nicht-metallische Bronze auf dem Umschlag zu unterschiedlich aussaehe.

Man koennte hochstens den Glanzlack nur partiell drucken (alle Teile die Bronze sind herausnehmen)...aber ich glaube das saehe in meinem Fall auch nicht ideal aus.

Werde dann berichten wie die Tests geworden sind...

Habe in einem anderen Beitrag auch noch von der Existenz eines "Folienschwarz" gelesen, das besonders gut auf Metallfarben deckt. Leider ist es fuer uns jetzt zu spaet das auszuprobieren, nur zur Info...


als Antwort auf: [#322128]

Hilfe! Triplex mit Bronze?

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

14. Nov 2007, 11:11
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #322299
Bewertung:
(1585 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schade, das mir das jetzt erst einfällt:

ich kann mir gut vorstellen, das es im Forum Verpackungs- & Etikettenproduktion eine ganze Menge Erfahrung zum Thema metallische Sonderfarben +Lack gibt...


als Antwort auf: [#322218]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022