[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Hilfe bitte!!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfe bitte!!!

sandmann
Beiträge gesamt: 2

24. Okt 2004, 19:36
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe vor kurzem eine Lehre zum MG´ler Fachbereich Print angefangen und habe nun folgende Fragen:

1. Möchte in QuarkXpress oder anderen Layoutprogs transparente
Hintergründe mit Text (in PS bearbeitet mit
Effekten) und freigestellte Bilder (ebenfalls in PS bearbeitet und
mit Effekten belegt) einfügen.
Ist das möglich? Wenn ja wie?

2. Habe das Problem, das in QuarkXpress 6 die Hintergrundfarben nicht
mit denen von PS übereinstimmen.
Wo ist das Problem? In PS eingestellt sehen die Farben in
QuarkXpress dunkler oder heller aus.


Bitte um sachdienliche Tipps und Hinweise.
X

Hilfe bitte!!!

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Okt 2004, 07:35
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #118302
Bewertung:
(475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo erst mal!

Deine 1. Frage verstehe ich nicht. Quark unterstützt keine Transparenzen, dazu musst du Indesign verwenden. Aber egal, welches Programm, ein Hintergrund ist immer die unterste Ebene, und die kann nicht transparent sein, weil ja nichts mehr dahinter liegt, was durchscheint.
Wenn es also wirklich nur um einen Hintergrund geht, scheitert es vielleicht nur daran, dass du deinen Hintergrund im PSD-Format abgespeichert hast, den Quark (zumindest ohne XTension) nicht verarbeiten kann. Dann nimm Tiff oder EPS als Format. Andernfalls nimm Indesign.
Zu 2.: Das liegt sicherlich an unterschiedlichen Farbmanagement-Einstellungen. Wenn die Einstellungen bei beiden Programmen identisch sind, schauen auch die Farben identisch aus.

Markus Keller


als Antwort auf: [#118273]