News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Hilfe zum Radialen Weichzeichner

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

elmen
Beiträge gesamt:

3. Sep 2006, 12:54
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen, Habe probleme mit dem Radialen Weichzeichener in PS CS2
Ich nutze ihn um bei meinen Fotos eine Bewegungsunschärfen an Felgen von Autos zu simulieren.(Wenn die Belichtungszeit mal zu kurz war:-) )
wenn ich diesen auf ein Oval anwende entsteht der Eindruck als würde es taumeln.

Hab euch hier mal ein Beispilebild hinterlegt. (An der vorderen Felge erkennt man es gut). http://www.elmar-graf.net/3.jpg

Kennt Ihr da eine Möglichkeit meine´m Problem abhilfe zu schaffen ?

mfg Elmar
X

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19120

3. Sep 2006, 15:44
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #248514
Bewertung:
(4886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

versuchs mal mit einer runden Auswahl statt einer elliptischen.


als Antwort auf: [#248499]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

elmen
Beiträge gesamt:

3. Sep 2006, 17:36
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #248525
Bewertung:
(4875 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas

Ja, bei einer runden auswahl funktioniert das, das ist klar. Aber wie im Falle Des Beispielbildes ist die Felge durch den Aufnahmewinkel nicht rund sondern Oval. Also kann ich ja keinen Kreis ziehen.

Mfg Elmar


als Antwort auf: [#248514]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19120

3. Sep 2006, 17:42
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #248526
Bewertung:
(4873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
doch


als Antwort auf: [#248525]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

3. Sep 2006, 18:04
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #248529
Bewertung:
(4867 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie schon sehr kurz von Thomas verkündet: doch!
Wenn die Auswahl steht, hast du die Möglichkeit, die Gravitation des Werkzeugs auszuhebeln und mit deiner Auswahl folgendes anzustellen: erstens kannst du über >Auswahl/Auswahl transformieren< diese drehen, etc und gleich danach auf >Bearbeiten/Transformieren/Perspektivisch verzerren (z.B.)< gehen und deine runde Auswahl ist ein schräges Ei.
Willkommen auf dem Planeten Photoshop!

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#248526]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19120

3. Sep 2006, 18:17
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #248531
Bewertung:
(4866 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nicht _doch_ FF ;-)

so kompliziert war es gar nicht gemeint.

Der radiale Weichzeichner braucht eine Auswahl um zu wissen wo er drehen soll, bzw. um was.

Bevor ich mir hier nen Wolf tippe: mal vier Bilder mit verscheidnenen Auswahlvarianten am selben Rad mit identsichen Parametern für den rad. Weichzeichner:

http://www.richard-ebv.de/...rchdrehendes-Rad.jpg

oben links: Original
unten rechts: Auswahl aus der Ebene erstellt, (die ich übrigens für alle Varianten verwandt hab)
oben rechts: ohne Auswahl, also dreht's um die Bildmitte
unten rechts: Auswahl von der Radnabe per Alt-Shift aufgezogen. Hier steht die Nabe und das Drehzentrum liegt nicht wie bei der unteren linken Variante irgendwo an der Felge.

Jetzt klarer?


als Antwort auf: [#248529]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19120

3. Sep 2006, 18:51
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #248535
Bewertung:
(4864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...und, wenn's einem die Arbeit wert ist, hier noch eine Variante, mit dem von Frank wohl angedachten Aufwand, die perspektivischen Räder wieder gerade zu biegen:
http://www.richard-ebv.de/.../entzerrte_Felge.jpg

Man sieht aber schon bei der linken Momentaufnahme (Werte für Skalierungen und Neigung notieren), das das ganze eigentlich zum Scheitern verurteilt ist, da PS kein logarithmisch arbeitendes Skalierungswerkzeug besitzt. Somit bekommt man einen Zylinder auch nie wieder wirklich rund. In diesem Fall ist es nur die Aussenkannte der Felge. Aber weder die Nabe sitzt in deren Mitte, noch hat der Rest des Reifen etwas mit einem Kreis zu tun.

MfG

Thomas

Nachtrag: Die Retusche ist trotzdem völlig unrealistisch, denn kein Mensch würde in der Situation ohne Differential und Achssperre arbeiten, dann kann man sich den Allradantrieb auch gleich komplett sparen ;-)


als Antwort auf: [#248531]

Hilfe zum Radialen Weichzeichner

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

3. Sep 2006, 20:45
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #248548
Bewertung:
(4857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Elmar,

die Maske scheint mir etwas zu ungenau zu sein (hat also nicht unbedingt etwas mit oval zu tun), da durch das Licht/Schattenspiel auf den Felgen kein exaktes Oval entsteht. Wichtig bei solchen Darstellungen ist, dass sich das *Innere* der Felge – also die Speichen – dreht.

Mach die Maske mal neu mit dem Pfadwerkzeug, am inneren Felgenband entlang, sodass alle Speichen noch innerhalb des Pfads liegen, der Rest der Felge aber außerhalb, und eben ein ovales Objekt entsteht (also nicht mehr als 4 Ankerpunkte!). Wandle dieses in eine Auswahl mit weicher Kante um und wende dann den Filter an. In manchen Fällen hilft es auch noch, den *Mittelpunkt des Filters* zu verschieben (also nicht die Auswahl). Ist der zugehörige Reifen dann noch zu strukturiert, lässt sich das mit dem Gaußschen Weichzeichner in einer Auswahl mit weicher Kante schnell beheben.

Mit nur einer einzigen Maske ist das jedenfalls realistisch kaum hinzukriegen.


als Antwort auf: [#248499]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/