[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Hilfslinien spiegeln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hilfslinien spiegeln

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

17. Feb 2009, 14:48
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(7342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Vor zwei Wochen musste ich mir einen neuen Satzspiegel einrichten (siehe Anlage). Nachdem die erste Seite fertig war stand ich vor der großen Herausforderung wie ich denn diese Linienflut am besten auf die rechte Musterseite bekomme und hätte mir am liebsten ein funktionierendes Skript dafür gewünscht.

Hans Hässler schrieb zufällig an seinem Hilfslinien-ABC das jetzt in der aktuellen Fachhefte-Ausgabe erschienen ist und hatte ein ähnliches Problem.

Nach einigen Tests kann das Skript jetzt hier: http://www.fachhefte.ch/...os_x_d/indesign_cs4/ heruntergeladen werden.

Interessant wäre in diesem Zusammenhang ob es Sinn macht, das das Skript vorhandene Hilfslinien beim Start gleich mitauswählt (mein Gedanke) oder ob dadurch viell. Durcheinander entstehen kann.

Bisher müsste man die Hilfslinien erst händisch auswählen und dann das Skript starten, weil man ja auch auch auf einer anderen Seite sein könnte als der die man eigentlich sieht (Hans Gedanke).

Anhang:
Hilfslinien.jpg (61.8 KB)
X

Hilfslinien spiegeln

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

17. Feb 2009, 21:38
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #385950
Bewertung:
(7303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rübi,

ich bedanke mich nochmals für Deine Testarbeit und Deine Geduld (das Anbieten der Ebenen war einfacher zu realisieren, als die Musterseiten als Ziel anzubieten).

Das automatische Auswählen wäre möglich. Ich finde aber, dass es besser ist, wenn der Anwender seine Auswahl trift. Sonst kann es vorkommen, dass die Hilfslinien einer falschen Seite kopiert werden. Ein Script kann nun mal nicht Gedankenlesen.

Zudem ist es doch rasch gemacht: Befehl + Option + G wählt alle Hilfslinien des Druckbogens aus. Oder mit dem Mauszeiger ein Auswahlrechteck um die Hilfslinien machen, damit jene der zweiten Seite nicht einbezogen werden.

Aber wenn eine Seite schon Rahmen enthält? Kein Problem: Befehl + A (wählt alle Rahmen des Druckbogens aus), Umschalttaste niederhalten und ein Auswahlrechteck um die Hilfslinien ziehen.

Das Script zeigt im Dialog meistens die nebenstehende Seite als Ziel an. Das lokale Menü bietet die vorhandenen Muster- und Dokumentseiten an. Das zweite Menü ermöglicht, eine Zielebene zu wählen. Voreinstellung ist "Dieselbe(n)". Dadurch werden die Kopien auf derselben Ebene erzeugt, auf welche sich die Originallinien befinden. Diesen Menüartikel muss man also nur umstellen, wenn eine andere Ebene bedient werden soll. Schliesslich kann man per Radiobutton bestimmen ob die Kopie gespiegelt oder normal erfolgen soll.

Das JavaScript HilfslinienKopieren ist in deutsch und französisch, für Mac und Windows, für CS2, CS3 und CS4 erhältlich. Deshalb bitte den Haupteingang ;-) benutzen: http://www.fachhefte.ch / Link "JavaScripts" und die entsprechenden Ordner öffnen.

Gleich darunter liegt HilfslinienUmwandeln welches ausgewählte Hilfslinien in ihr Gegenteil umwandelt: Seitenhilfslinien werden zu Druckbogenhilfslinien und umgekehrt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#385886]

Hilfslinien spiegeln

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4668

21. Feb 2009, 20:33
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #386497
Bewertung:
(7215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm, wir wundern uns ein bisschen das in diesem Beitrag keinerlei Feedback gekommen ist.
> Braucht sowas außer Hans und mir keiner? ;-)

Und: Falls daran Interesse besteht - Hans hat mir eine rs-Version (rübispecial) gebastelt die beim Start des Skriptes alle Hilfslinien spiegelt ohne das man sie vorher auswählen muss. Sind Hilfslinien ausgewählt werden auch nur diese gespiegelt.


als Antwort auf: [#385950]

Hilfslinien spiegeln

Klaus79
Beiträge gesamt: 320

21. Feb 2009, 21:42
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #386511
Bewertung:
(7209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
{Hm, wir wundern uns ein bisschen das in diesem Beitrag
keinerlei Feedback gekommen ist.}

Hallo Rübi und Hans,
das kann vielleicht daran liegen, dass es im Normalfall eher selten
passiert, dass Seiten mit einer Linienflut angelegt werden, die dann
auch noch gespiegelt werden müssen. Und bei nur drei oder vier Linien
ist es ja ruckzuck auch zu Fuß gemacht ...
Gruß
Klaus


als Antwort auf: [#386497]

Hilfslinien spiegeln

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

21. Feb 2009, 22:02
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #386513
Bewertung:
(7208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat das kann vielleicht daran liegen, dass es im Normalfall eher selten passiert, dass Seiten mit einer Linienflut angelegt werden, die dann auch noch gespiegelt werden müssen. Und bei nur drei oder vier Linien ist es ja ruckzuck auch zu Fuß gemacht ...


Das sehe ich auch so. Ich kann bei meinen Jobs fast alles über Satzspiegelränder und Spalten regeln. Und lege natürlich doppelseitige Dokumente an. Konkret habe ich hin und wieder mal ein paar waagerechte Hilfslinien…


als Antwort auf: [#386511]

Hilfslinien spiegeln

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

22. Feb 2009, 10:15
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #386536
Bewertung:
(7159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

okay, das Ding brauche ich auch nicht alle Tage. Habe es aber in der Praxis schon eingesetzt. Und – wer weiss? – vielleicht findet sich noch ein Dritter ...

Die Idee zum Script reifte beim Recherchieren für den erwähnten Artikel. Ich untersuchte speziell das Kopieren von Hilfslinien. Dinge, welche mir schon früher aufgefallen waren. Wie, zum Beispiel, dass das Drag-and-Drop-Kopieren mit der Optionstaste nicht möglich ist. Sehr wahrscheinlich, weil diese Taste für das Bestimmen des Anzeigeschwellenwertes reserviert ist (gilt zwar nur beim Erzeugen).

Eine Hilfslinien-"Flut" (;-) kann ja problemlos kopiert und auf einer anderen Seite eingefügt werden. Beim Einfügen genügt Befehl+V. Es ist nicht notwendig, "An Originalposition einfügen" zu benutzen.

Aber: Die einfügten Objekte landen immer auf jener Seite des Rückens, auf welcher die Originale liegen. Um die Hilfslinien von einer linken auf die danebenstehende rechte Seite zu kopieren, könnte man so vorgehen: Die Auswahl kopieren, den Druckbogen nicht wechseln, mit Befehl+V einfügen. Die Kopie ist immer noch ausgewählt. Also mit dem Mauszeiger packen und auf die rechte Seite hinüberschieben. Aber es ist unmöglich, die X- und Y-Position präzise zu erreichen. Das Drücken der Umschalttaste (um die waagerechte Verschiebung zu gewährleisten) hilft nicht.

Doch was ist mit "Duplizieren und versetzt einfügen..."? Ausprobieren. Ergebnis: Alle Hilfslinien werden kopiert, aber nur die senkrechten werden verschoben. Also: Umschalttaste niederhalten, ein Auswahlrechteck um die ausgewählten senkrechten Hilfslinien machen (hebt deren Auswahl auf). Jetzt sind nur noch die kopierten waagrechten Hilfslinien ausgewählt. Deren Y-Position notieren, die Auswahl auf die rechte Seite ziehen und den vertikalen Wert korrigieren. Recht kompliziert ...

Und wenn die Anordnung gespiegelt werden soll? Das war die Frage, welche endgültig klar machte: Ein Script muss her!

Weitere Vorteile: Die Farben der kopierten Hilfslinien entsprechen den Originalen. Eine eventuelle Sperrung bleibt erhalten. Die Ebenenzugehörigkeit ebenfalls.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#386513]

Hilfslinien spiegeln

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

22. Feb 2009, 10:53
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #386539
Bewertung:
(7148 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sehr hilfreiches Skript. Beim Bau von Mustervorlagen für Zeitungen und Zeitschriften ein hervorragender Helfer. Danke, Hans.


als Antwort auf: [#386536]

Hilfslinien spiegeln

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5818

22. Feb 2009, 14:10
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #386548
Bewertung:
(7111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

bitteschön. Ich bedanke mich für die positive Beurteilung. Damit sind wir schon drei ... und ich muss mir langsam überlegen, ob ich die bisher dem Rübi vorbehaltene automatische Auswahl in eine Version 02 einfügen sollte.

Recht nützlich ist auch das HilfslinienUmwandeln-Script. Schon nur weil Hilfslinien-Raster, welche mit "Hilfslinien erstellen" erzeugt werden, nur aus Seiten-Hilfslinien bestehen. Umgekehrt erhält man mit Doppelklick ins Lineal – eventuell mit Umschalt (um einen geraden Positionswert zu erzielen) und mit Option (um den Anzeigeschwellenwert zu fixieren) – nur Druckbogen-Hilfslinien.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#386539]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/