hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Rex
Beiträge: 456
16. Feb 2008, 12:45
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Liebe Freunde,

ich möchte bei einem Photoshop-Dokument den Hintergrundbildinhalt nachträglich auf "Transparent" setzen.

Wie mache ich das? - Zurzeit kenne ich nur die Möglichkeit dies einzustellen, wenn man ein neues Dokument in Photoshop anlegt.
Aber ich habe ein bereits existierendes Projekt und möchte nun den Hintergrund als transparent setzen.

Ich danke euch!
Mit freundlichen Grüßen!
Rex
-----------------------------------
Systemkonfiguration:
Windows 10 x64
Adobe Creative Cloud
----------------------------------- Top
 
X
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
16. Feb 2008, 13:46
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #337252
Bewertung:
(1167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Hallo Rex,

die Suche ist doch unübertrefflich:
Man findet z. B. diesen äußerst informativen Thread (bitte ganz durchlesen, da steht viel Wissenwertes drin):

http://www.hilfdirselbst.ch/...tergrundebene#325011

Wink

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337244] Top
 
Lady Stardust S
Beiträge: 803
16. Feb 2008, 13:54
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #337253
Bewertung:
(1165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Hallo Rex,

- wenn die Hintergrundebene leer ist: Ebene lösen, gesamten Ebeneninhalt auswählen, Löschtaste betätigen, fertig.

- wenn sich dein Bild, dessen Hintergrund transparent werden soll, schon auf der Hintergrundebene befindet: freistellen!

Grüße,
Lady S.
als Antwort auf: [#337244] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
16. Feb 2008, 14:06
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #337256
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Hallo Lady,

Antwort auf: - wenn sich dein Bild, dessen Hintergrund transparent werden soll, schon auf der Hintergrundebene befindet: freistellen!

Auf der Hintergrundebene kann man nichts freistellen, da die Hintergrundebene nie transparent sein kann! Nach dem Freistellen ist die Hintergrundebene nur noch eine "normale" (gelöste) Ebene, diese wiederum Transparenz unterstützt.

Lies Dir bitte auch den obigen Link durch.

Wink

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337253] Top
 
Lady Stardust S
Beiträge: 803
16. Feb 2008, 14:19
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #337263
Bewertung:
(1151 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Hi pixxxelschubser,

sorry, dass ich mich nicht detaillierter geäußert habe. Ich meinte generell, dass Rex die Transparenz im zweiten Fall nur noch durch Freistellen erreichen kann. Dass die Hintergrundebene dazu gelöst werden muss und dann de fakto keine mehr ist, habe ich mal als bekannt vorausgesetzt (den Link kannte ich übrigens schon ;-) ).

Grüße,
Lady S.
als Antwort auf: [#337256] Top
 
pixxxelschubser p
Beiträge: 1541
16. Feb 2008, 14:41
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #337268
Bewertung:
(1147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Hintergrundbildinhalt


Hallo Lady,

Antwort auf: Dass die Hintergrundebene dazu gelöst werden muss und dann de fakto keine mehr ist, habe ich mal als bekannt vorausgesetzt

Wäre dem so, dann hätte es diesen Thread wahrscheinlich nicht gegeben.

Ich habe mich auch schon dabei ertappt, bei meinen Antworten verschiedenes vorauszusetzen, und dann kam es immer zu Missverständnissen und verständnislosen Nachfragen.

Du weißt ja:
Wenn zwei dasselbe sagen, müssen sie noch lange nicht das Gleiche meinen.

Wink

<edit> Vielleicht habe ich mich auch geirrt. Beim nochmaligen Durchlesen von Beitrag #1 könnte es durchaus auch sein, dass Rex nur einen Freisteller auf sein Bild anwenden möchte (Objekt extrahieren)???

Dann hilft dieser Link:
http://help.adobe.com/...001031ab64-76c4.html



</edit>

viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton


als Antwort auf: [#337263]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 16. Feb 2008, 14:54 geändert)
Top
 
X