[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Hintergrundfarbe passt nicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hintergrundfarbe passt nicht

Klaus
Beiträge gesamt: 252

12. Jan 2004, 16:56
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich kämpfe jetzt schon länger mit folgendem Problem und finde leider keine Lösung:

System Win 2000 SP3
Indesign 2.0.2
Photoshop 7.0.1

Ich möchte spezielle freigestellte Bilder auf eine farbige Fläche montieren.
Hier kenne ich zwei Möglickeiten:
1. Freistellen in PS mit Beschneidungspfad versehen und als EPS oder TIFF abspeichern.
2. Das Bild in PS mit der selben Hintergrundfarbe abspeichern wie die Farbe des Hintergrundes auf das das Bild später montiert werden soll.

Da es sehr mühsam ist den Beschneidungspfad dem Objekt (Bild) genau anzupassen habe ich die 2. Variante favorisiert.
Es ist jedoch für mich unmöglich deckungsgleiche Farben zu erzeugen.
Die Farbwerte CMYK sind in PS und in Indesign genau identisch in Indesign werden mir jedoch minimal unterschiedliche Farben angezeigt und im Ausdruck bestätigt sich der Unterschied.
Ich habe das Bild als PS-EPS und als TIFF abgespeichert. Jedesmal mit dem selben Ergebnis, die Farben sind minimal unterschiedlich.

In Indesign ist das Farbmagement deaktiviert und in PS auch.
Wer kennt hier eine Lösung!
Mache ich etwas grundsätzliches falsch?

Danke für jeden Hinweis:

Klaus

(Dieser Beitrag wurde von Klaus am 12. Jan 2004, 17:08 geändert)
X

Hintergrundfarbe passt nicht

Doc.T
Beiträge gesamt: 135

12. Jan 2004, 17:47
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #65309
Bewertung:
(1565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

am einfachsten ist es wohl wenn Du die freigestellte Photoshop-Datei in InDesign lädst (InDesign unterstüzt das native psd Format). Aber ich würde wenn Du für Print arbeitest auch das jeweilige Profil einbetten. Wenn Du mit CM arbeiten möchtest solltest Du darauf achten das Du mit den selben Ausgabeprofilen in Photoshop und InDesign arbeitest.

Gruß

Tim
--------------------------------
http://www.engelarts.de


als Antwort auf: [#65298]

Hintergrundfarbe passt nicht

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5226

12. Jan 2004, 17:50
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #65311
Bewertung:
(1565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Klaus!

Es gibt noch eine dritte Möglichkeit, freigestellte Abbildungen aus PhotoShop ins InDesign 2 zu übernehemen:
Erzeuge im PhotoShop für den Freisteller echte Transparenz. Speicher dann die Abbildung als PSD oder PDF-Datei.
InDesign 2 erkennt die Transparenz und kann diese auch weiterverarbeiten.

Um im PhotoShop mit Transparenz zu arbeiten, darf die Arbeitsebene keine Ebene mit der kursiv dargestellten Bezeichnung "Hintergrund" sein. Durch Doppelklick auf die Ebene "Hintergrund" läßt diese sich in eine "normale" Ebene wandeln. PhotoShop schlägt die Bezeichnung "Ebene 0" vor.

Den Freisteller erzeugt man dann durch Löschen der überflüssigen Bildteile. Angezeigt wird Transparenz mithilfe des "Transparenzrasters" (Die Standardeinstellung ist eine Fäche, die mit Karos gefüllt wirkt). Diese Voreinstellung läßt sich ändern unter dem Menü: Bearbeiten/Voreinstellungen/Transparenz & Farbumfangwarnung durch Einstellen des Hintergrundmusters.

Als letzter Tip noch: Die Farbe "Weiß" bedeutet übrigens NICHT Transparenz, sondern deckt Elemente ab, die sich im Hintergrund befinden.

Gruß,

Uwe Laubender


als Antwort auf: [#65298]

Hintergrundfarbe passt nicht

Klaus
Beiträge gesamt: 252

12. Jan 2004, 18:10
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #65318
Bewertung:
(1565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe, hallo Tim,

Danke für die Antworten!
Das mit PS ist klar da ich ja schon einige Jährchen mit dem tollen Programm arbeite :-)
Wo ich immer ein wenig ins wanken komme ist mit Indesign, da ich mit diesem Programm erst seit etwa 4 Monaten arbeite.
Für mich stellt sich echt die Frage warum zwei gleiche Farbwerte nicht gleich dargestellt werden. Ich mache ja nichts, sondern die Datei-Formate Tiff, EPS oder Indesign machen mit der Farbinformation etwas.
Wie verhält sich das mit TIFF und EPS. Beide Formate lassen doch transparenzen zu. Ich habe es jetzt mit Tiff probiert und die Darstellung in Indesign ist einwandfrei.
Uwe hat mir pdf oder psd vorgeschlagen. Gibt es hier Vorteile im Druck, oder werden mit diesen Formaten Fehler minimiert?

Tim, wie kann ich das Profil einbetten bzw wo bette ich das Profil dann ein.
Was ist CM vielleicht Colormanagement? Das Colormanagement ist bei beiden auf aus!

schöne Grüße

Klaus


als Antwort auf: [#65298]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022