[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

14. Apr 2004, 11:07
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(3450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sicherlich eine einfache Frage und ich bin
zu doof es zu finden:
In Quark kann man Texte und Ziffern hochstellen
und die Schriftgröße und der Verschub nach oben
werden mit einem Klick automatisch erzeugt.
In Indie finde ich nur die Bastelversion oder
habe ich etwas übersehen?

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
X

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Apr 2004, 11:27
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #79739
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
in der palette zeichen rechter pfeil oben anklicken und hier hochstellung auswählen - kurzbefehl auf windos strg+umschalt++

grüße


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

14. Apr 2004, 11:34
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #79745
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der stellt nur hoch, aber paßt nicht die Schriftgröße
an.... :-(

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

U. Dinser
Beiträge gesamt: 523

14. Apr 2004, 12:19
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #79755
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,
dann mußt du unter >Voreinstellungen >Text >Zeicheneinstellungen im Eingabefeld „hochgestellt“ einen kleineren Wert eingeben, z.B. 66%.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

14. Apr 2004, 12:46
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #79762
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Uli,

Du warst meine Rettung, Indie hat da
wohl eine Einstellung von Quark übernommen,
die dann in den Vorgaben natürlich nicht
mehr stimmt - da muß man erstmal drauf
kommen, das dort dann falsche Werte
drinnen sind....

Vielenn Dank

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

14. Apr 2004, 12:51
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #79764
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk

Als Umsteiger von Quark habe ich auch oft Probleme dieser Art. Am schnellsten werde ich meistens über Hilfe > InDesign-Hilfe > Index fündig. Unter H findest du dann "Hochgestellter Text" und dort alle Einstellungsmöglichkeiten.

Die Suche über Suchbegriffe führt nicht immer zu einem guten Ergebnis. Das Stichwort “Hochstellen" z.B. nur zum entsprechenden Tastenkürzel für Hochstellen, das Stichwort "Initial" z.B. zu überhaupt keinem Ergebnis. Im Index hast du solche Schwierigkeiten nicht.

Gruss Marco


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Kaite
Beiträge gesamt: 54

14. Apr 2004, 13:28
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #79773
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Uli,
gibt es da einen typografisch korrekten Wert für die Hochstellung? InDesign gibt in den Voreinstellungen 58%, du erwähnst 66% und XPress hat, soweit ich weiß, auch eine andere Einstellung. Und für einen Index, z.B. zwei hoch acht, hat InDesign – im Gegensatz zu XPress – leider keine Funktion. Oder?

Gruß, Kaite


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

U. Dinser
Beiträge gesamt: 523

14. Apr 2004, 14:07
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #79778
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kaite,

das ist so ein bißchen Geschmackssache. Für mein Empfinden sind 58% bei der Helvetica etwas zu popelig. Für den zweiten Teil deiner Frage gibt es eine sehr elegante Lösung: lege dafür ein Zeichenformat an ohne im Feld Schriftgröße einen Wert einzugeben. Arbeite statt dessen mit horizontaler und vertikaler Skalierung nebst Grundlinienversatz.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

14. Apr 2004, 14:12
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #79780
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht sollte mal jemand ein Tutorial für
Quark-Umsteiger machen und veröffentlichen...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

14. Apr 2004, 15:17
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #79797
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Scheint eine Marktlücke zu sein
http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=16427

Gruss Marco


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Apr 2004, 15:20
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #79799
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uli,
das funktioniert leider nur bis zu einer Änderung der Schriftgröße, dann ist wieder ein Grundlinienversatz nötig.
Ich denke, diesen einen Punkt müssen wir wohl XPress geben.

Gruß, Kaite


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

14. Apr 2004, 21:36
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #79852
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und ganz toll die Kurztasten aus der Anleitung
(Online-Hilfe) funktionieren nicht dafür......

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

U. Dinser
Beiträge gesamt: 523

15. Apr 2004, 10:10
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #79891
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

@Kaite
Du hast recht, dieser Punkt geht voll an QXP. Der Grund ist banal und wäre leicht zu ändern: im Feld Grundlinienversatz sind nur feste und keine relativen Eingaben möglich (Prozentwerte werden sofort in Punkte umgerechnet).


@Dirk
Benutze die Tasten auf der normalen Tastatur. Soll die Zehnertastatur mitbenutzt werden, muss unter >Bearbeiten >Tastaturbefehle im Produktebereich "Palettenmenüs" entsprechende Kürzel hinzugefügt werden.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9427

15. Apr 2004, 10:27
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #79900
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die benutze ich ja.... Aber geht auch so irgendwie...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#79733]

Hochgestellte Ziffern wie in Quark - Geht das auch in Indie?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

15. Apr 2004, 10:52
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #79909
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich denke es geht am einfachsten und perfektesten mit einer Zeichenstilvorlage. Dort allerdings bei "Grundlegende Zeichenformate" alle Angaben bezüglich Schrift, Größe, etc löschen und unter "Zeichenlage" 'Hochgestellt' wählen.
Das funktioniert immer.
Beste Grüße
Bennie


als Antwort auf: [#79733]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022