[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... IBAN usw. im Layout

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

IBAN usw. im Layout

singer1000
Beiträge gesamt: 84

11. Jun 2013, 09:14
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(5098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin!

Wir sollen den Briefbogen eines Sanitärunternehmens neu layouten.

Der Kunde will nur noch die IBAN Nummer bei der Bankverbindung haben, da es demnächst nur noch diese Art der Bankverbindungs-Info gäbe.

Ich gab zu bedenken, dass ich sicherheitshalber weiterhin BLZ und Konto-Nummer angeben würde, wenigstens für eine gewisse Übergangszeit.

Was meint ihr?
X

IBAN usw. im Layout

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

11. Jun 2013, 09:56
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #513656
Bewertung:
(5086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ singer1000 ] Moin!
Wir sollen den Briefbogen eines Sanitärunternehmens neu layouten.
Der Kunde will nur noch die IBAN Nummer bei der Bankverbindung haben, da es demnächst nur noch diese Art der Bankverbindungs-Info gäbe.
Ich gab zu bedenken, dass ich sicherheitshalber weiterhin BLZ und Konto-Nummer angeben würde, wenigstens für eine gewisse Übergangszeit.


Moin zurück,
das Stichdatum ist Februar 2014. Die normalen Überweisungen erfordern Konto-Nr. und BLZ. Die sogenannte SEPA-Überweisung (auch für Ausland) benötigt IBAN und BIC als Angabe. Wenn nun der Kunde Deines Kunden Online-Banking macht - und keine SEPA-Überweisung durchführen kann, dann bekommt Dein Kunde seine Rechnung eben nicht bezahlt. Ich bin sicher, er freut sich ;-)

Nein, jetzt mal ganz ernst, den kompletten Verzicht auf Konto-Nr. und BLZ jetzt schon, finde ich ziemlich derbe. Es wird mit Sicherheit Nachzügler geben. Daher würde ich - zumindest für einen Übergangszeitraum - beide Angaben auf den Briefbogen nehmen.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#513652]

IBAN usw. im Layout

singer1000
Beiträge gesamt: 84

11. Jun 2013, 10:26
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #513666
Bewertung:
(5068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Genau! Äähmm... ich hatte da intuitiv von mir auf andere geschlossen. Diese Umstellung legt für mich gefühlt noch in sehr weiter Ferne.


als Antwort auf: [#513656]

IBAN usw. im Layout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19345

11. Jun 2013, 11:11
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #513671
Bewertung:
(5045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Frage ist ob es wahrscheinlicher ist, dass sich ein Rechnungsempfänger aus der IBAN die BLZ und Kontonummer extrahieren kann und will oder umgekehrt.

Wenn man sich mit der Materie ein wenig beschäftigt hat, weiss man, dass die IBAN für eine Deutsche Bank mit dem Kürzel DE beginnt, eine 2-stellige Prüfziffer folgt, dann die normale BLZ enthält, und mit der vorne auf 10 Stellen mit Nullen aufgefüllten Kontonummer endet.

Wegen der Prüfsumme fällt der umgekehrte Weg aus.

Somit lassen sich mit gutem Willen aus der IBAN die klassischen Kontoinformationen herauslesen. Ob man den voraussetzen darf oder sollte, steht auf einem anderen Blatt.


als Antwort auf: [#513666]

IBAN usw. im Layout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19345

11. Jun 2013, 11:13
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #513672
Bewertung:
(5041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

Auch die Prüfziffer lässt sich bei nur klassischen Informationen errechnen:

http://de.wikipedia.org/...g_der_Pr.C3.BCfsumme

;-)


als Antwort auf: [#513671]

IBAN usw. im Layout

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

11. Jun 2013, 11:56
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #513678
Bewertung:
(5006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Somit lassen sich mit gutem Willen aus der IBAN die klassischen Kontoinformationen herauslesen. Ob man den voraussetzen darf oder sollte, steht auf einem anderen Blatt.


Moin Thomas,
guten Willen beim "Rechnung bezahlen"?
Da lerne ich ja lieber Kisuaheli . . . ;-)

mfg
Günther


als Antwort auf: [#513671]

IBAN usw. im Layout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19345

14. Jun 2013, 10:52
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #513834
Bewertung: |
(4889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hiyo si vigumu. Kutoa kuwa ni kujaribu.

;-)


als Antwort auf: [#513678]

IBAN usw. im Layout

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

14. Jun 2013, 13:56
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #513848
Bewertung:
(4858 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kwa bahati, kuna Translator Google.
:-P


als Antwort auf: [#513834]

IBAN usw. im Layout

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19345

14. Jun 2013, 15:44
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #513859
Bewertung:
(4834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mavi, hawakupata!


als Antwort auf: [#513848]

IBAN usw. im Layout

farbauge
Beiträge gesamt: 844

14. Jun 2013, 20:08
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #513864
Bewertung:
(4791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hauerha, der Google Übersetzer.

Nun sollte mein Senf folgendermaßen lauten:

"Sachen gibt es, die gibt es gar nicht. Und sogar die gibt es noch"

Laut Google in Suaheli:

"Kuna mambo ambayo haipo. Na hata kuna."

Rückübersetzung durch Google:

"Es gibt Dinge, die nicht existieren. Und selbst dort."

Sprachlehrer werden also doch nicht arbeitslos.

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#513859]
X