[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign ID-Dokument als eps abspeichern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ID-Dokument als eps abspeichern

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Jan 2004, 14:22
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, so viele!

es war kürzlich erforderlich, dass ich ein Indesign-Dokument als tiff an einen Verlag schicken sollte. Ich habe also dieses Dokument (importiertes Graustufen-Bild und Graustufen-Logo, schwarze Fläche, weiße Schrift) als eps abgespeichert und es in Photoshop (wieder in Graustufen) geöffnet und als tiff abgespeichert. Als mir neulich das fertige Druckerzeugnis vorgelegt wurde, war die Enttäuschung groß: alles ziemlich grau! Daraufhin habe ich das tiff geprüft und siehe da: was in Indesign noch eine hunderprozentige schwarze Fläche war, war im Tiff nur noch 78% Schwarz!?
Hat jemand sowas schon mal erlebt...?

Viele Grüße aus dem Norden,
Yvonne Braasch
Flensburg
X

ID-Dokument als eps abspeichern

Maxen
Beiträge gesamt: 66

24. Jan 2004, 16:09
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #67194
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Problem liegt wohl am Farbmanagement (Farbeinstellungen). Wenn du z. B. "Standard für Druckvorbereitung - Europa" einstellst und ein Indesign-EPS mit einer 100% Schwarzfläche als Graustufen öffnest, dann bekommst du eine Fläche mit 89% in Photoshop.

Ist in den Farbeinstellungen das Farbmanagement ausgeschalten und du öffnest die selbe Datei als Graustufen in Photoshop, bekommst du die von dir beschriebene 78% Schwarzfläche.

Stellst du dagegen auf "Photoshop 5 Standard-Farbräume" bleibt die Fläche auf den eingestellten 100%. Es gibt sicherlich kompetentere Leute hier im Forum die dieses Phänomen besser erklären können als ich, denn Farbmanagement und besonders das System von Adobe geben mir doch noch sehr oft zu denken aber fürs erste sollte dir ja mal geholfen sein.

Beste Grüße, Maxen


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Jan 2004, 17:05
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #67199
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Maxen,
so sehr ich mich über Deinen Rat gefreut habe, so wenig hat es (auch nach mehrmaligem Ausprobieren) leider nicht funktioniert: mein Farbmanagement war nicht ausgeschaltet und ergab dennoch nur 78% Schwärzung. Nachdem ich soeben auf "Photoshop 5 Standard-Farbräume" umgeschaltet habe, sind es nun immerhin schon 86% Schwärzung, aber leider noch nicht 100%... Kann es an der Kombination Max OS X, Photoshop 7 und Indesign 2.0.2. liegen?
Vielen Dank,
Yvonne


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

Maxen
Beiträge gesamt: 66

24. Jan 2004, 17:23
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #67202
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

folgende Einstellunge habe ich bei Photoshop 7.01 eingestellt und damit eine 100%ige Schwarzfläche von dem ID.EPS erhalten:

http://idisk.mac.com/...-farbeinstellung.jpg

Bei mir ist das Farbmanagement in Indesign natürlich auch ausgeschaltet.

Ich hoffe das bringt dich weiter zur Lösung.

Maxen


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Jan 2004, 17:41
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #67204
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Maxen,
ich habe mittlerweile auch weiterprobiert und verschiedene Einstellungen des Farbmanagements von Indesign getestet: mit der Einstellung "benutzerdefiniert" und "Photoshop 5 Default CMYK" komme ich jetzt auch endlich zu einem 100% igen Schwarz im eps. Die Farbeinstellungen von Photoshop sind mit Deinem Vorschlag (vielen Dank!) identisch. ...warum lässt Du das Indesign-Farbmanagement ausgeschaltet?
Gruß,
Yvonne


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

Maxen
Beiträge gesamt: 66

24. Jan 2004, 17:52
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #67205
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yvonne,

freut mich das du eine Lösung gefunden hast.

Warum ich in ID das Farbmanagement ausgeschalten lasse? Ganz klar wegen der Produktionssicherheit. Zum Layouten ist es gut einen relativ genauen Überblick der Farben zu haben. Wenn es in die Produktion geht dann muss der Farbmanagement-Workflow wirklich perfekt abgestimmt sein und du wirst mit den mitgelieferten Profilen wahrscheinlich nicht weit kommen - dummerweise kann es hier auch zu falschen Ausgabewerten bei Bildern oder Text kommen (z. B. die schon öfter genannte Konvertierung von Schwarz in CMYK-Werte).

Wenn man mit Farbmanagement arbeitet sollte man wissen was man macht um keine bösen Überraschungen zu erleben. Dann doch lieber beim Datenexport/druck das Farbmanagement deaktivieren.

Viel Spaß noch mit Indesign, Maxen.


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Jan 2004, 18:10
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #67206
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, Maxen!
Habe mein Farbmanagement in Indesign nun auch deaktivert und mache damit hoffentlich alle "Weiterverarbeiter" glücklich. Bin gespannt, wie sich das auf die Arbeit in Indesign auswirkt. Vielen Dank vor allem für den Tipp für das Farbmanagement von Photoshop!
Gruß,
Yvonne


als Antwort auf: [#67188]

ID-Dokument als eps abspeichern

boskop
  
Beiträge gesamt: 3463

25. Jan 2004, 10:41
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #67239
Bewertung:
(2527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yvonne
Zum Thema Farbmanagment ein oder aus:
Die Bilder sollten in Photoshop bereits im richtigen Profil (das für das gewählte Verfahren) vorliegen bzw. in dieses konvertiert werden. Das Farbmanagement in Indesign dient vor allem der korrekten Proofausgabe, und zur Simulierung des Endresultats am Bildschirm. Belichtungsdienstleister schalten das CMS in Indesign in der Regel aus. Ich würde also das Farbmanagement in id aktiviert lassen und auch in Photoshop mit den entsprechenden Profilen arbeiten. Wenn Du den Bildschirm richtig kalibriert hast, bekommst Du mindestens einen Eindruck des späteren Resultats. (Ab os X 10.3 kann man wenigstens mit der Monitoreinstellung wieder halbwegs brauchbare Bildschirmprofile anfertigen, falls kein Messgerät zur Verfügung steht.)
Gruss
Urs


als Antwort auf: [#67188]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022