hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
cfkane
Beiträge: 36
17. Nov 2013, 20:33
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID-Vektorgrafik pixelig?


Hallo!

Habe in ID einige kleine Diagramme gezeichnet (nix Besonderes: Ellipsen und Pfeile).

Beim Testdruck (auf einer großen Xerox-Büromaschine) werden die schrägen Linien leicht verpixelt gedruckt. Ok, man muß sich tief beugen und genau gucken, aber die Grafik ist nicht so gestochen scharf wie der Fließtext!

Man hätte denken können, beides sind (im Grunde) Vektorgrafiken, da sollten beide scharf rauskommen.

Liegt das einfach am Drucker? Oder was anderes? Muß man was einstellen?

Danke und Grüße,

Sebastian
---------------------------------------------
CS 5 | 10.6.8 | iMac 2 x 2,16 GHz | 3 GB Top
 
X
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2112
18. Nov 2013, 09:58
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #519834
Bewertung:
(542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ID-Vektorgrafik pixelig?


hallo

Antwort auf [ cfkane ] Man hätte denken können, beides sind (im Grunde) Vektorgrafiken, da sollten beide scharf rauskommen.

Liegt das einfach am Drucker? Oder was anderes? Muß man was einstellen


Jain ;-)

Mach einmal den Gegentest und drucke mit denselben Einstellungen den Text vorher in Pfade gewandelt, dann erst ist der (ehemalige) Text genauso eine Vektorgrafik wie die übrigen Elemente. Ich vermute, Du druckst mit 300 dpi (oder 600 dpi?) aus, schaue mal genauer nach bei den diversen Optionen im Drucken-Dialog, ob da nicht auch 1200 dpi möglich sind als Auswahl, dann sollte es feiner werden.

Bei Schrift als solcher (also nicht in Pfade gewandelt) kommt noch Hinting ins Spiel: Je nach gewählter Ausgabe-Auflösung wird dabei so "optimal" wie möglich die outline einer Glyphe mit pixeln "gefüllt", als Vektorgrafik werden auch pixel gesetzt, die die outline deutlich überragen, also wird´s "fetter".

Gruß,

Ulrich
als Antwort auf: [#519825] Top