[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

11. Mär 2002, 10:07
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi folks,

kann man in ID 2.0 denn nicht irgendwie eine Grafik (graustufen-Bitmap o.ä.) nachfärben ?

In Qxpress war das doch möglich...

br,

Marc
X

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

11. Mär 2002, 10:25
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #1475
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Klick mit dem Direkt-Auswahl-Werkzeuge (weisser Pfeil) in das plazierte Bild. Dann kannst Du wie damals in Xpress färben, alles was Graustufen und BitMap ist.

Gruss
Haeme


als Antwort auf: [#1474]

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

T. Kaltschmidt
Beiträge gesamt: 94

11. Mär 2002, 17:29
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #1496
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In ID2 kannst Du sogar Schmuckfarben fürs Einfärben benutzen und wenn Du die Dateien composite zum RIP schicken möchtest, brauchst Du nicht befürchten, daß solche Bilder in 4C umgewandelt werden, wie in Xpress.
(Einigermassen aktuelles RIP vorausgesetzt)

Thomas


als Antwort auf: [#1474]

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Mär 2002, 15:08
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #1527
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
!-- BBCode Quote Start -->
Zitat:
(Einigermassen aktuelles RIP vorausgesetzt)

Thomas
Danke Thomas - super Anmerkung!

Wenn Du Hintergrund- und Vordergrundfarbe unterschiedlich machst und eine davon eine Sonderfarbe ist, dann brauchst Du für die Composite-Ausgabe PostScript 3, weil hier der Device-N-Farbraum angesprochen wird. Wenn Du nur mit einer Farbe (Sonder oder Skala) hantierst, reicht PS Level 2, weil dann mit dem Separations-Farbraum (bei einer Sonderfarbe) gearbeitet wird.
Und eben genau hier scheiter Xpress ohne zusätzliche Creo-Xtension an seinen altertümlichen PostScript-Code (fast ausschliesslich Level 1!!)


als Antwort auf: [#1474]

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

12. Mär 2002, 15:09
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #1528
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, der "Anonymous" von oben bin natürlich ich. Ich will nicht gegen Xpress lästern, ohne zu meinen Aussagen zu stehen


als Antwort auf: [#1474]

ID 2.0 - Grafiken nachfärben...

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

14. Mär 2002, 00:41
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #1581
Bewertung:
(2282 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
thx Euch !!

hat soweit alles funktioniert


als Antwort auf: [#1474]
X