[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign ID 2.0.2 - Unterschiedliche Text-Überfüllungen auf einer Seite?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ID 2.0.2 - Unterschiedliche Text-Überfüllungen auf einer Seite?

Uwe Weselmann
Beiträge gesamt: 6

5. Jun 2003, 10:05
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gewohnheit oder war bei Quark 3.32 manches viel einfacher?:

Der Hintergrund ist ein 4c.TIFF.
Im Vordergrund liegen vier Schriftzeilen.
Die 1. soll standardmäßig überfüllt werden,
die 2. mit einem abweichenden Wert,
die 3. soll überdrucken,
die 4. soll ausgespart werden.

Bekomme ich das bei ID 2.0.2 auch so einfach eingestellt wie QXPress?
Und ist der Standardwert in den Überfüllungsformaten von 0,25 pt
für unsere Verhältnisse nicht dreifach zu hoch?
Oder heißt "Zentriert", daß – wie bei Freehand-Konturen – eine Hälfte dem Objekt überdruckend hinzugefügt wird, die anderen 0,125 pt innerhalb des Objektes verbleiben?
X

ID 2.0.2 - Unterschiedliche Text-Überfüllungen auf einer Seite?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

5. Jun 2003, 17:36
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #38420
Bewertung:
(475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe

Warum soll die zweite Zeile mit einem anderen Wert überfüllt werden?
Die Trappingwerte werdne in InDesign seitenweise zugeordnet, alles andere ist Handarbeit mit der Attributen-Palette.
Überdrucken kann mit der Attribute-Palette eingestellt werden und wenn Schwarz ausgespart werden soll, dann muss ein eigenes Schwarz verwendet werden. Das Schwarz mit den eckigen Klammern in den Farbfeldern überdruckt nur, wenn in den Voreinstellungen "Schwarz überdrucken" angegeben wurde.
Doch, der Standardwert von 0.25 Punkt finde ich persönlich auch etwas hoch. Passe ihn doch einfach Deinen Quark-Werten an.
"Zentriert": hier geht es um die Positionierung, wenn Bild und Vektor überfüllt werden. Zentriert bedeutet, dass die Überfüllung mittig zwischen Bild und Text stattfindet.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.ulrich-media.ch/schulung/index.php


als Antwort auf: [#38320]