[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

Konrad
Beiträge gesamt: 275

23. Jan 2008, 21:03
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5393 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe eben das Update auf 5.0.2 gesehen:

Windows:
http://www.adobe.com/...3838&fileID=3590

Mac:
http://www.adobe.com/...3839&fileID=3591

Änderungen:
http://www.adobe.com/...py/releasenotes.html

Mfg
Konrad
___________________________________________________
Gruß
Konrad


Windows 7 Enterprise 64Bit SP1, Asus P8P67 PRO Rev. 3.1, 8 GB RAM,
ATI Radeon HD 5750 24" Dell 21" NEC 2190UXP
Wacom Intuos3 A5
Creative Suite CS4 Design premium
InDesign CS5
InDesign CS5.5
Creative Suite CS6 Design Standard

(Dieser Beitrag wurde von Konrad am 23. Jan 2008, 21:04 geändert)
X

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

erbuc
Beiträge gesamt: 578

24. Jan 2008, 14:56
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #333079
Bewertung:
(5260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Habe gestern das Update vermutlich via Adobe Updater erhalten und heute festgetellt, dass mein ID plötzlich Englisch "redet" statt wie die ganze Suite Deutsch. Ist auf einem Vista-PC geschehen.

Versuche nun den Update nochmals zu laden.

Gruss Erich

-------------------------------------------------------------
FAQ: Was hast Du gemacht? - NICHTS! - Was heisst NICHTS?

*************************************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#332897]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

erbuc
Beiträge gesamt: 578

25. Jan 2008, 12:41
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #333272
Bewertung:
(5182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Nach verschiedenen Versuchen De-/Reinstallation ID, De-/Reinstallation CS3 blieb ID bei seinen englischen Menues. Also liegt es nicht am Update.

Beim rumstöbern im Internet habe ich dann einen Eintrag gefunden (hier im Forum) http://www.hilfdirselbst.ch/...deutsch_P128704.html, welcher das Datum 2004 trägt. Da war schon unter ID3 das Problem mit XP SP2 vorhanden.

Der Tipp, ID mit Adminrechten zu starten, hat auch unter Vista Erfolg. Als Admin wird alles in Deutsch angezeigt.

Gruss Erich

-------------------------------------------------------------
FAQ: Was hast Du gemacht? - NICHTS! - Was heisst NICHTS?

*************************************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#332897]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

17. Feb 2008, 11:20
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #337302
Bewertung:
(4973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

nun auch von mir ein kleiner Erfahrungsbericht.

Neues Notebook mit Vista.

Problemlose Installation der CS2-Komponenten PS, Illu, Indesign und Golive mit Adminaccount.
Danach erfolgt das Aufspielen der verfügbaren Updates. Kurzer Hänger bei der Aktualisierung von Golive. Nach einem Neustart läßt sich das Update aufspielen.
--> alle Programmen starten korrekt

Neustart

Installation der kompletten CS3 Design Premium mit Adminaccount (in einem anderen Unterordner).
Problemlos, und alle Programme starten korrekt.
Indesign normal mit deutschem Menü!
Herunterladen und Aufspielen der verfügbaren Updates.

Nach dem Herunterladen möchte ich die Updates "häppchenweise" installieren (da insgesamt ca. 380 MB). Allerdings fehlt das gewohnte Auswahlfeld zur Selektierung der gewünschten Aktualisierung. Der Adobe Updater startet sofort das Aufspielen aller Updates trotz vorher definierter anderslautender Voreinstellung!


Wider Erwarten läuft die Aktualisierung problemlos durch. Nach einem Neustart öffne ich testhalber alle Programme.
InDesign 5.0.2 hat auch hier (als einziges Programm) nach dem Update plötzlich eine englische Menüführung!

Antwort auf [ erbuc ] Also liegt es nicht am Update.

Bei mir liegt es wohl definitiv am Update!


Macht nichts, denke ich mir. Diese Problem wurde auf HDS schon besprochen. Also nachschauen. Doch leider gibt es wohl keine wirkliche Lösung. Also Starten mit verschiedenen Accounts.

Doch mit jedem Account, ob Admin oder Benutzer mit eingeschränkten Rechten öffnet sich InDesign mit englischem Menü.

FrownFrownFrown

Dann verbrate ich also jetzt den wunderschönen Sonntag mit der Suche nach einer Problemlösung :-(

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#333272]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

erbuc
Beiträge gesamt: 578

17. Feb 2008, 11:36
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #337303
Bewertung:
(4967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Hast Du ID mit "als Administrator ausführen" gestartet?

Wenn ich es mit "als Administrator ausführen" starte oder die Benutzerkontensteuerung ausschalte läuft es einwandfrei auf deutsch.

Gruss Erich

-------------------------------------------------------------
FAQ: Was hast Du gemacht? - NICHTS! - Was heisst NICHTS?

*************************************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#337302]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

17. Feb 2008, 11:49
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #337306
Bewertung:
(4961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo erbuc,

Zitat von pixxxelschubser Doch mit jedem Account, ob Admin oder Benutzer mit eingeschränkten Rechten öffnet sich InDesign mit englischem Menü.


Nein es funktioniert nicht als Admin.

<edit> Oder sind in Vista Programm im Admin-Account ausführen und

Zitat von erbuc ID mit "als Administrator ausführen" gestartet?

zwei paar Schuhe?
</edit>



Habe soeben festgestellt, das die Hilfe in Indesign nicht funktioniert. Werde erstmal reparieren, dann deinstallieren, dann reinstallieren … und am Montag Adobe kontaktieren.

Ich bin viel zu sehr Pessimist, um zu glauben, das ausgerechnet ich heute die ultimative Lösung finde :-(

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337303]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 17. Feb 2008, 11:58 geändert)

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

Stefanvdl
Beiträge gesamt: 68

17. Feb 2008, 12:13
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #337307
Bewertung:
(4938 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
um dir auf die letzte Frage eine schnelle Antwort zu geben mische ich mich mal ein.
"Als Administrator ausführen" ist eine Option, wenn du die Datei/Verknüpfung mit der rechten Maustaste klickst.
Ich hoffe du musst nicht deinen ganzen Sonntag opfern...

Gruß
Stefan


als Antwort auf: [#337306]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

17. Feb 2008, 12:23
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #337314
Bewertung:
(4928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefanvdl,

Danke Dir für die Bestätigung, die Vermutung kam mir erst beim nochmaligen Lesen von erbucs Antwort. Und da für mich Vista ganz neu ist …

Mal sehen, nach dem Reparaturversuch erhalte ich jetzt die Meldung:
Adobe InDesign funktioniert nicht mehr

Frown

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337307]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

17. Feb 2008, 14:00
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #337325
Bewertung:
(4888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leidensweg 3. Akt

InDesign deinstalliert und neu installiert.

- Im Admin-account Programm "als Administrator ausführen" geöffnet:
Version 5.0 öffnet sich mit deutschem Menü.

- Im Admin-account mit Doppelklick geöffnet:
Version 5.0 öffnet sich mit englischem Menü.

Wo liegt der Unterschied???


Die Spuren des Updates wurden also nicht durch die Deinstallation beseitigt.

Jetzt muss ich mir schon von einer Software vorschreiben lassen, mit welchen Benutzerrechten ich diese öffnen darf (bzw. ich soll die Benutzerkontenführung ausschalten - haha), nur damit ich in den Genuß der deutschen Menüführung komme! Zum Glück ist das nicht mein Arbeitsrechner. Sonst müßte ich mir jetzt noch den englischen Tastaturkürzelsatz "eintrichtern".
Frown


Hat irgendwer gute Erfahrungen mit Update 5.0.2 unter XP gemacht. Denn ich verschiebe diese Aktualisierung für meinen Privatrechner erst einmal auf unbestimmte Zeit. Am Notebook werde ich noch etwas herumwerkeln, ich habe ja noch ein bisschen Sonntag Zeit.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337314]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

erbuc
Beiträge gesamt: 578

17. Feb 2008, 14:41
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #337329
Bewertung:
(4881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Der Unterschied liegt darin, dass Programme nur im Admin-Modus gestartet werden, wenn dies vom System benötigt wird (siehst Du jeweils am vierfarbigen Schutzschildsymbol. Alle anderen Programme laufen, auch wenn Du meinst Admin zu sein, immer um User-Modus.

Ich wollte den zusätzlichen Schutz eigentlich nicht ausschalten, aber leider gibt es noch andere Programme, welche ein Problem mit dem Schutz haben und ich habe keinen Bock, die einen Progs als Admin und die anderen im User-Mode zu fahren, da sonst zwischen diesen Programmen wieder Probleme auftreten.

Von mir aus liegt es nicht am Update, da ich ja das Problem nach De-Installation der Suite bereits vor dem Update nachvollziehen konnte.

Unter "Systemsteuerung" / "Benutzerkonten" kannst Du die Benutzerkontensteuerung ausschalten, wenns wirklich nervt.

Gruss Erich

-------------------------------------------------------------
FAQ: Was hast Du gemacht? - NICHTS! - Was heisst NICHTS?

*************************************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#337325]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

17. Feb 2008, 17:29
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #337339
Bewertung:
(4840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo schubser,

habe xp und das update gemacht. keine probleme zu erkennen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#337325]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

Christian Glombitza
Beiträge gesamt: 493

18. Feb 2008, 10:31
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #337417
Bewertung:
(4770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo pixxxelschubser,

ich habe bereits bei 2 Rechner XP PRO SP2 das Update auf Version 5.0.2 gemacht - läuft problemlos.

Eine geringe Verlangsamun der Infopalette ist feststellbar, aber sonst nix.

lg
Christian

Office: Win7 x64 SP1, CS4
Home: Win7 x64 SP1, CS6

>>> Geben und nehmen gilt auch in diesem Forum! <<<



als Antwort auf: [#337325]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

18. Feb 2008, 18:08
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #337587
Bewertung:
(4712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Ihr zwei, das läßt mich hoffen.

Ich bin in Kontakt mit Adobe (über deren neues Support-Portal) und werde den Schriftverkehr (falls er zu etwas nütze war) hier veröffentlichen. Sonst wird dieser Thread jetzt ein Monolog :-(

Obwohl ich um deutschsprachigen Support gebeten hatte, erhalte ich (leider wie erwartet) nur englischsprachigen :-(

was heißt z.B. dieser - wohl umgangssprachliche - Ausdruck:„and the window titlebar will say "K2".“

Vielleicht:"zeigt den Willkommensbildschirm"?
Bitte beantwortet vorläufig diese Frage.

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337417]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

18. Feb 2008, 23:23
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #337647
Bewertung:
(4664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gute Nachrichten,

Nachdem ich dem "Jeden Benutzer" für den Ordner Adobe in HKLM\SOFTWARE\ über Rechtsklick --> Berechtigung Vollzugriff gewährt habe, danach Neustart, funktioniert ID 5.0 (Achtung das ist eine Änderung an der Registry - vorher Sicherung anlegen!!!) endlich wieder mit deutschem Menü.

SmileSmileSmile

So kann die Benutzerkontensteuerung aktiv bleiben und man muß ID nicht jedesmal mit Rechtsklick und "als Administrator ausführen" öffnen. Auch der Doppelklick auf eine indd öffnet ID wieder richtig.

Jetzt hoffe ich einfach, das der Vollzugriff, den die Benutzer erhalten haben, keine sonstigen Nebenwirkungen zeigt.

Und schlussendlich spiele ich noch einmal das Update auf 5.0.2 auf. Mal sehen, was dann passiert.


(wo sind denn eigentlich die Englisch-Cracks hier im Forum? siehe mein vorheriges Posting.)

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337587]

ID CS3 Update auf 5.0.2 verfügbar

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1563

19. Feb 2008, 00:36
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #337651
Bewertung:
(4648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also gut: Zusammenfassung

Da habe ich doch jetzt knapp 3 Tage Zeit benötigt, um einen Registryeintrag zu ändern. Oder 3 Tage für das Update auf 5.0.2

Zum Glück bin ich dafür keinem Arbeitgeber Rechenschaft schuldig. Das würde ich auch von niemandem bezahlt bekommen.

Das Endergebnis:

Vista mit Parallelbetrieb CS2 und CS3 inklusive aller Updates und alle Programme sprechen ordnungsgemäß Deutsch.

Wink

Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#337647]
X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/

Hier Klicken