[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) IMAP löscht Mails

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

14. Jul 2012, 08:56
Beitrag # 1 von 23
Bewertung:
(7671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
wir haben auf zwei Rechner einen Mailaccount mit IMAP (secureimap und securesmtp). Ankommende Mails liegen somit auf beiden Rechnern. Wenn aber einer diese löscht, verschwindet sie ebenso auf dem anderen. Das dürfte doch bei IMAP, im Gegensatz zu POP, nicht sein. In den Einstellungen ist zwar für Entwürfe und Gesendete alles auf «auf Server sichern » gestellt aber das ändert ja nichts. Was ist da falsch?
Danke für eine Antwort und Gruß, Valnera
X

IMAP löscht Mails

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

14. Jul 2012, 09:56
Beitrag # 2 von 23
Beitrag ID: #497992
Bewertung:
(7641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo valnera,

doch, das ist bei IMAP so, genau dafür ist IMAP gedacht. Wenn du unabhüngige Postfächer willst, musst du POP einrichten.

POP: jeder Anwender hat sein Postfach auf dem Rechner, unabhängig vom jeweils anderen. Der Server liefert nur die Mails, in eine Richtung, vom Server in dein Postfach

IMAP: die Mails liegen immer auf dem Server und alle Postfächer werden immer mit dem Server abgeglichen. Verschiebt jemand eine Mail, wird sie auf dem Server verschoben und damit bei allen. Beim Löschen das Gleiche.

Um das Problem zu vermeiden, werden E-Mails einfach gar nicht gelöscht (was in einer Firma aus rechtlichen Gründen eh nicht passieren darf, da Geschäftskorrespondez 10 Jahre aufbewahrt werden muss), sondern in Unterordner verschoben (erledigt, in Arbeit, archiviert etc.)

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#497990]

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

14. Jul 2012, 10:54
Beitrag # 3 von 23
Beitrag ID: #497993
Bewertung:
(7618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Peter für die schnelle Antwort,
das Verhalten von POP und IMAP war für mich auch bei der Forensuche nicht klar erkennbar, vor allem bezüglich des Löschens auf einem Rechner. OS 10.7.4. bietet inzwischen POP3 überhaupt nicht an, sondern verwendet gleich IMAP. Ein nachträgliches Umstellen auf pop. und mailto. wird bei mir nicht akzeptiert. Gibt es da auch noch eine andere Lösung?
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#497992]

IMAP löscht Mails

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5160

14. Jul 2012, 12:10
Beitrag # 4 von 23
Beitrag ID: #497995
Bewertung:
(7595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was ist das Ziel? Wenn Du auf einem Rechner eine Mail löschst, dann willst Du sie dort offensichtlich nicht haben.

Idee 1:
Verschiebe die Mail in einen lokalen Ordner. Auf dem Server verschwindet sie dann, kann aber durch zurückschieben wieder für jeden Rechner zugänglich gemacht werden.

Idee 2:
Lege auf dem Server einen weiteren Ordner an, worin Du gelesene Mails verschiebst. Im Eingang wird’s übersichtlicher, die Mail ist aber immer noch von anderen Rechnern zugänglich.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#497993]

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

14. Jul 2012, 12:28
Beitrag # 5 von 23
Beitrag ID: #497998
Bewertung:
(7587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da wir (zwei Personen) eine gemeinsame Mailaccount an zwei Rechnern (incl. zwei iPhones) haben, gehen die persönlichen Mails einmal an den einen und einmal an den anderen. Dabei ist schnell mal eine Mail gelöscht, bevor der andere sie gelesen hat. Natürlich wäre es besser, wenn jeder seinen eigenen Account hätte aber eine Umstellung wäre jetzt ein gigantischer Aufwand. Deshalb möchten wir, dass der eine jede Mail löschen könnte, ohne dass diese auch beim anderen (Rechner/iPhone) verschwindet, also auf dem Server verbleibt. Wir würden ja auch wieder auf POP3 umstellen, wenn das mit OS 10.7.4 ginge. Klappt aber irgendwie nicht.
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#497995]

IMAP löscht Mails

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

14. Jul 2012, 14:04
Beitrag # 6 von 23
Beitrag ID: #498001
Bewertung:
(7555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Valnera

nun ja, du könntest die Postfächer löschen und neu anlegen ... (ich weiß, ich weiß, geht gar nicht ... :-)

Aber POP ist für euch auch keine Lösung, weil dann alle beteiligten Clients unbedingt so eingestellt werden müssen, dass die Mails auf dem Server belassen werden. Wenn einer einmal vergißt, das so umzustellen (default ist: vom Server löschen) dann bekommt nur noch er die Mails und sonst keiner mehr. Und den Schaden kann man nicht mehr rückgängig machen, wenn die Mails vom Server gelöscht wurden, sind sind sie gelöscht.

Wenn du die Synchronisierung nutzen willst (also die Cloud) geht das nur mit IMAP wirklich. Also müsst ihr damit leben und eure Arbeitsweise dem anpassen. Eiserne Regel: niemals eine Mail löschen, immer verschieben. Ich habe mit einigen Kunden auch gemeinsame Support-Accounts, wir müssen auch damit leben. Das dümmste an dem Ansatz ist, dass neue Mails automatisch als gelesen gekenzeichnet sind, wenn sie einer gelesen hat - der zweite übersieht die Mail, weil sie schon als gelesen gekennzeichnet ist. Es wäre auf lange Sicht schon zu überlegen, die Accounts zu trennen, auch wenn es viel Aufwand ist.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#497998]

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

14. Jul 2012, 17:00
Beitrag # 7 von 23
Beitrag ID: #498010
Bewertung:
(7517 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, erstmal danke für die super Hilfe. Werde mal shen, ob das über die Cloud sinnvoll zu organisieren ist, denn mit meinem Kalender klappt das ja schon sehr gut.
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#498001]

IMAP löscht Mails

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

14. Jul 2012, 22:07
Beitrag # 8 von 23
Beitrag ID: #498019
Bewertung:
(7489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi zusammen,

als grosse Hilfe fand ich MailTags
http://www.indev.ca/MailTags.html

evtl. auch für Euch eine Hilfe...

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#498001]

IMAP löscht Mails

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

15. Jul 2012, 13:19
Beitrag # 9 von 23
Beitrag ID: #498026
Bewertung:
(7405 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GoeGG-ArT ] als grosse Hilfe fand ich MailTags


Hatte ich auch schon m Einsatz, aber beim Wechsel auf Snow-Leopard gabs Monate lang kein Update ... offenbar gibt es das jetzt. Muss ich mal wieder testen, allerdings besteht immer das Risiko, dass es wegen einer kleinen Änderung bei Apple-Mail wieder ne Zeitlang nicht mehr geht.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#498019]

IMAP löscht Mails

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

15. Jul 2012, 21:37
Beitrag # 10 von 23
Beitrag ID: #498039
Bewertung:
(7352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ja das stimmt, da gab es eine etwas längere Zeit des warten.
Mittlerweile sind sie aber recht fix, nach der Veröffentlichung eines
Update, mit dem nachliefern.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#498026]

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

16. Jul 2012, 08:06
Beitrag # 11 von 23
Beitrag ID: #498057
Bewertung:
(7304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe jetzt die App für 30 Tage heruntergeladen und Optik und Postfächer haben sich dabei glücklicherweise nicht geändert, nur das neues MailTag-Fenster kam hinzu. Das Programm bietet aber – soweit ich das bisher verstanden habe – auch keine Möglichkeit, dass das Löschen einer Mail auf einem Rechner diese nicht gleich auf dem anderen Rechner ebenfalls ungefragt eliminiert. Vielleicht bietet ja der Berglöwe (OS 10.8) neue Möglichkeiten.
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#498039]

IMAP löscht Mails

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

16. Jul 2012, 09:18
Beitrag # 12 von 23
Beitrag ID: #498065
Bewertung:
(7269 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Valnera,

so ganz verstanden hast du es noch nicht :-)
Das wird nie kommen, weil es dem Prinzip eines imap-Postfachs nicht entspicht und sehr wahrscheinlich nie entsprechen wird.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#498057]

IMAP löscht Mails

valnera
Beiträge gesamt: 589

16. Jul 2012, 10:20
Beitrag # 13 von 23
Beitrag ID: #498073
Bewertung:
(7239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nein, das dachte ich mir schon auch, dass die App nicht auf den Server einwirken kann aber vielleicht … Egal, der Tipp mit der App war auf jeden Fall super.
Vielleicht noch eine Frage: OS 10.7.4 läßt offensichtlich nur IMAP beim Erstellen eines Accounts zu und für einen Wechsel auf POP finde ich keine Einstellungen. Kann zwar die Servereinstellungen manuell ändern aber nicht den Servertyp, der bleibt bei IMAP. Vielleicht ist ja POP auch abgeschafft.
Danke für die Mithilfe und Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#498065]

IMAP löscht Mails

knallteufel
Beiträge gesamt: 216

16. Jul 2012, 10:32
Beitrag # 14 von 23
Beitrag ID: #498075
Bewertung:
(7235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie Oben bereits erwähnt ist das kein OSX Feature - das ist ein IMAP-Feature und soll so. Auch wenn es für Deinen Zweck leider nicht passt...

Gruß Sebastian


als Antwort auf: [#498057]

IMAP löscht Mails

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

16. Jul 2012, 11:08
Beitrag # 15 von 23
Beitrag ID: #498077
Bewertung:
(7204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo valnera,

man kann schon POP-Fächer anlegen, aber man muss das beim Anlegen machen. Später ändern geht nicht. Und ob man zum Beispiel in der Apple-cloud (also me.com) ein POP-Postfach anlegen kann, weiß ich nicht. Der Mailserver muss halt beides anbieten, was bei den meisten Providern der Fall ist.

Gruß
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#498073]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis