hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

**********************************************
        Facelifting HDS: Danke für deine Unterstützung!

**********************************************


NEU!
Beiträge: 172
1. Sep 2017, 09:48
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1266 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

If Locked Open As Copy?


Hallo Scriptemeister,

ich wurde gerade wieder von einer Kollegin gefragt, ob man da was machen könne, …kann man bestimmt per Script, aber Start-Up-Scripte mit Event-Handler hab ich bis jetzt nur in JavaScript gefunden, und das durchschaue ich nicht.

Wie könnte man dieses Problem lösen:
Ich browser auf dem Mac im Finder durch tiefe Ordner-Strukturen nach einem InD-Dok, und wenn ich endlich hingebrowst bin, stelle ich fest, dass ein Kollege in der Datei arbeitet (*.idlk). Jetzt habe ich nur die Möglichkeit den InDesign-Datei-Öffnen-Dialog zu bemühen, um unten die Option "Kopie öffnen" zu haben, …dazu muss ich den ganzen Weg durch die Ordner wiederfinden.
Hat man dazu noch ein paar mehr Kopien auf, weiss man nicht mehr genau, welches der "Unbenannt-…" welches war.


Ich kann mir zwei Lösungansätze vorstellen:

1) StartupScript
Da ich aus dem Finder wohl keine Parameter an InDesign beeinflussen kann, wird die Datei whatsoever übergeben.
Ein StartUp-Script prüft per EventHandler ob ein Dokument sich nicht öffnen lässt. Da wirds ja wohl einen entsprechenden Error per try geben. If dieser Error occurs, then open file "as copy". Das mit dem "Unbennant" ist dann nebensächlich.

2) AppleScript im Finder
Leider dann nur für Mac, und eher als eine Art Workaround: Vielleicht könnte man wenn eine .idlk im Ordner liegt, manuell ein Script starten, welches die ausgewählte InDesign in den System-Temp-Ordner dupliziert, irgendwie den Namen KOPIE anhängt, und diese öffnet. Leider müllt man sich dann seinen Ordner zu?


Ich denke, dass solch ein StartUp-Script InDesign nativ auch ganz gut stehen würde, auf MacOS aber auch Windows. Könnte InDesign auch von Haus aus mitbringen, anstatt nur "Ohjehmine, Datei gelockt! Ach, der User will die dann bestimmt doch nicht öffnen…" dann gleich im Dialog die Option "Als Kopie öffnen? Abbruch/Ja" anbieten.

Was meint ihr? Gute Idee? Hart zu realisieren?

Danke im Voraus für Antworten und Ideen!
(Dieser Beitrag wurde von NEU! am 1. Sep 2017, 09:51 geändert)
Top
 
X
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6178
1. Sep 2017, 13:31
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #559302
Bewertung:
(1247 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

If Locked Open As Copy?


Ohne Script:

Sie haben im Finder die Datei gefunden.
Sie drücken in InDesign Apfel-O
Sie ziehen vom Finder die gefundene Datei in den "Datei Öffnen" Dialog.

Funktioniert in jedem Programm mit jedem "Datei Öffnen" Dialog.

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#559292] Top
 
NEU!
Beiträge: 172
1. Sep 2017, 13:47
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #559304
Bewertung:
(1243 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

If Locked Open As Copy?


Schonmal garnicht schlecht, wusste ich so nicht!

Trotzdem würde ich mir das direkt aus InD wünschen, also eine Erweiterung der ID-Lock-Warnung um die Optionen aus dem Öffnen-Dialog.

Btw: Worin besteht der Unterschied zwischen "Normal öffnen" und "Original öffnen"?
als Antwort auf: [#559302] Top