[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

gpo
Beiträge gesamt: 5518

19. Okt 2002, 22:40
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
nach 24 Std bin ich nun zm Macianer geworden.....W.J. und Dirk haben mir nun schon so gut geholfen, dass ich nun auch diese Forum mit mit coolen Sprüchen versotgen kann:))

An und ausmachen geht wunderbar (genauso wie meine olle Dose) konnte auch schon ein Programm installieren (Acrobat-Reader) und sogar meine PC-Corel-PDF-Daten lesen, echt goil, aber.......

.....ich suche immer noch díe Tastenkombination, wo die Oberfläche mich mit Kreativität beschlägt....any comments???
Mfg gpo
X

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

19. Okt 2002, 23:34
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #14312
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde sagen:
alt + Apfel + esc

Dann hat dieser Kawatsch endlich ein Ende..
:-/



als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

20. Okt 2002, 15:45
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #14330
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo

gratuliere!

Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

Claus
Beiträge gesamt: 613

21. Okt 2002, 12:16
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #14368
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist schön, wenn PC-User sich mal nen Mac anschaffen,-)

Ich arbeite @work meistens mit dem Pc unter Win NT... ab und zu mit dem Mac.

Zu Hause habe ich natürlich nur nen Mac (1,25 GHz Dual-Prozessor), was anderes würde auch gar ned in Frage kommen und mit Mac OS X macht es echt Spaß!

Ansonsten weiterhin viel Spaß mit deinem iMac

Grüße
Claus


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

gpo
Beiträge gesamt: 5518

21. Okt 2002, 13:02
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #14373
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja ja , ich weiß, ich darf hier nicht mitreden:))

die Innovationen sind an mir vorrübergegangen.....is ja nur een gjrüünes EI und nur 9(uralt druf)

werd mal mein Freund Wolfjack ein wenig nerven.....der gibt wenigstens richtige Antworten:))
Mfg gpo


### Und meine PC-Kisten bleiben natürlich...die machen die Arbeit!###


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

21. Okt 2002, 22:05
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #14415
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Keine falsche Bescheidenheit gpo!!
Und wieso Du als Meister des WebDesigner-Sports nicht mitreden sollst, wirst nur Du wissen..
Deine Linkempfehlung kommt sehr gut!
Kann diese all-in-one-Geräte aber nun mal nicht leiden..
:-P

Falls Du ein nagelneues LASAT unique 1280mi ISDN-Modem für 28 Euro brauchst, kommen wir ins Geschäft!

Was meinste denn mit iMac 9?
Version 9 oder was..
Kannst MacOSX (Jaguar) beruhigt draufpacken..
dann bist Du total up2date!
Aber das habe ich ja schon mal gemehlt!!

WolfJack


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

gpo
Beiträge gesamt: 5518

21. Okt 2002, 23:06
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #14419
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ WolfJ.

ja ja....brauch auch etwas Zeit , is ja erst Montag.....hat mich doch datEi angeschissen:)) hab mir den neusten A-Reader runtergeladen...

die MAc-Version...dann auf meinen geliebten PC...dort gebrannt und rauf auf datEi..............sagt der glatt "Ich hätte keine Version 9.1!" Installation abgenrochen:(( (nachgeschaut habe 9.01)

Eigentlich wollte ich ein neues Thema dazu machen!
Also du sagst es geht OSX drauf???? Mein Kumpel steht schon in der Rampe und hält den Jaguar am Zügel.......null Problemo sagst du????

Ich nehme dich beim Wort, wenn datEi nen Leck kriegt!

-----------
Und mit den Schnäppchen ist das so eine Sache, wenn man zu lange wartet will keiner mehr was haben, schlecht ist die Welt, dass damit nur Elektronicschrott erzeugt wird kommt auch auf Steves Konto!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

21. Okt 2002, 23:36
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #14423
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na dann gpo, viel spass mit dem schnecken-tempo! hab selber nen grünen imac (233mhz) mit jaguar, gääähn!


Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9292

21. Okt 2002, 23:55
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #14428
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Laß da lieber nicht den Jaguar drauf,
der braucht viel Fleisch... ;-)

Nimm lieber System 9.22 das läuft dann
ganz super.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Okt 2002, 01:27
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #14434
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gpo!
OS 9.2.2 ist zum Kennenlernen und Verstehen des Macs allemal besser - mit OSX tun sich selbst eingefleischte AltUser schwer..
Sind doch viele liebgewordene /Gewohnheiten/Features woanders gelandet oder ganz verschwunden! Allerdings sind dank Unix viele neue und geniale Möglichkeiten hinzugekommen.

Ich dachte mir auch, dass Du dat Ei sowieso zu Studienzwecken benutzt! Da die Kollegen Dir von OSX - der Geschwindigkeit wegen abraten - scheinen sie vergessen zu haben, dass die OS X-Installations-CDs ja auch nach Abfrage die Classic-Umgebung auf eine zweite (so Du vorher mit "Laufwerke einrichten" eine zweite Partition eingerichtet hast) installiert.. Du also beide Systeme zur Auswahl auf der Gurke hast!! Das ist doch was!

Für OSX sind 233 Mghz zu lahm - Für PhotoShop unter 9.2.2 allemal ausreichend! Der 15# Monitor ist natürlich ein Witz!
Denke ich da an meinen heissgeliebtebn "Quadra-av" mit seinen 44 Mghz, waren die 200 Mghz meines 4400er ein echter Quantensprung!

Appropos Download!
Der iMac hat, wie Du sicher weisst, leider nur ein internes analoges 33.6/56k-Modem, ist also nicht ISDN-tauglich!

Dazu könnte ich Dir mein originalverpacktes Lasat anbieten..
wie schon zuvor beschrieben.
Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass Du per Internet Sharing Hub mit den beiden Ethernet-10/100BaseT-Anschlüssen über den PC ein Intranet bildest?!
Dann erparst Du Dir die Backstube..
:O)
Also noch viel Spass!!

WolfJack


als Antwort auf: [#14311]

Ihr sollt das nun auch alle wissen: GPo hat nen i-MAC

gpo
Beiträge gesamt: 5518

22. Okt 2002, 16:11
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #14488
Bewertung:
(2356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, danke erstmal an alle:))
die sich meiner angenommen haben!

Werde datEi erstmal mit 9.2 umbasteln und nn bissel RAM spendieren,
ist ja auch nur damit ich ein wenig rumspielen kann.......


....und den MACianern mal einen unter die die Haube jubeln kann:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#14311]
X
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/