[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Illustrations-Honorar: Einfache Frage, keine einfache Antwort

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Illustrations-Honorar: Einfache Frage, keine einfache Antwort

pedersen
Beiträge gesamt: 20

19. Feb 2007, 01:21
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich versichere, die Suchfunktion bemüht zu haben, trotzdem sind mir nirgens eindeutige Antworten entgegengekommen:

Was kann ich als Illustrator in der Schweiz auf die Stunde für meine Arbeit verrechnen?

Es geht um Illustration von Rubrikentexten für Zeitungen und Titelbildillustration für eine Fachzeitschrift (ohne Grafikarbeit). Ich arbeite zeichnerisch/malerisch oder fotografiere 3-D Figuren/Szenerien (Knete/Karton).

Ich bin Quereinsteiger (Gestalterischer Vorkurs, Werklehrer, diverse gestalterische Erfahrung von Produktedesign bis Bühnenbild), habe schon Erfahrungen mit oben genanntem und bekam verschiedentlich von berufenen Mündern gute bis sehr gute Rückmeldungen.
Bin mir im klaren, dass das auch ein gewisses "Berufsgeheimnis" ist und weiss, dass es Berufsverbände gibt. Ihr dürft mir sonst auch dahingehend Tipps geben.

Tausend Dank!

Peter
X

Illustrations-Honorar: Einfache Frage, keine einfache Antwort

pedersen
Beiträge gesamt: 20

19. Feb 2007, 12:07
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #277163
Bewertung:
(2471 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht antwortet niemand wegen des vordergründig etwas aufgeblasenen Satzes "von berufenen Mündern gute bis sehr gute Rückmeldungen". Damit meinte ich lediglich, dass meine Arbeit handwerklich und gestalterisch Hand und Fuss hat.
Also z.B.: Ist ein Freelance-Illustratoren-Stundensatz von 60.- CHF. Dumping?
Ist über 100.- CHF Wucher?

Tausend Dank für Tipps!

Peter


als Antwort auf: [#277113]

Illustrations-Honorar: Einfache Frage, keine einfache Antwort

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

19. Feb 2007, 12:56
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #277177
Bewertung:
(2464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[quote]Ist ein Freelance-Illustratoren-Stundensatz von 60.- CHF. Dumping?
Ist über 100.- CHF Wucher?[/quote]

> 100 = Wuchen? Nein, zumindest im Raum Zürich nicht.
< 60 = Dumping? Ja, schon eher.


als Antwort auf: [#277163]

Illustrations-Honorar: Einfache Frage, keine einfache Antwort

pedersen
Beiträge gesamt: 20

19. Feb 2007, 19:07
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #277277
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ganesh, danke für die Anhaltspunkte!

Können noch andere über das Thema berichten, vielleicht über die volle Spanne von Dumping- bis Wuchergrenze? Oder könnt ihr über verschiedene Ansätze bei verschiedenen Bildtechniken berichten, ob einfacher Bleistiftentwurf, mittelaufwändige Vektorgrafik oder detailreiche Ölmalerei ist ja nicht dasselbe.

Wenn Ihr für Zeitschriften arbeitet, wird da eher mit Pauschalen entlöhnt?

Wenn nach Zeitaufwand abgerechnet wird: Liegt da auch die Anrechnung von Zeit für inhaltliche Recherchenarbeit drin?

Arbeitet ihr mit Verträgen, mit Werkverträgen?

Habt Dank, habt Dank!

Peter


als Antwort auf: [#277113]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei
medienjobs