[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

Datenjongleur
Beiträge gesamt: 101

18. Okt 2004, 09:29
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo liebe Experten,

wer kann den Unterschied -in den Illustrator CS-Farb-Grund-einstellungen- zwischen "Farbmanagement aus" und "Illustrator 6 emulieren" erklären?
Wenn das FM auf "aus" steht könnte man immerhin noch ein ICC-Profil mit abspeichern -also doch nicht wirklich aus?

Welche Einstellung sollte man wählen, wenn man in Illu cmyk-Grafiken erzeugen will -ganz ohne Colormanagement?

Schöne Grüße

Datenjongleur

X

Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

18. Okt 2004, 10:50
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #116542
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

CMYK-Grafiken mit CMM aus. Warum man bei CM aus trotzdem ein Profil angeben kann verstehe ich auch nicht.

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#116528]

Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

Datenjongleur
Beiträge gesamt: 101

18. Okt 2004, 12:28
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #116575
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,

danke für die Antwort.
Übrigens: Wenn ein Profi auch einmal was nicht versteht, ist das durchaus aufmunternd ;.)

Schöne Grüße
Gert


als Antwort auf: [#116528]

Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19079

18. Okt 2004, 16:05
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #116623
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also ich verstehe es so:

'Illu 6 emulieren' bedeutet, es wird das CM-lose Verhalten des alten Illu nachgebildet (unter der Haube wahrscheinlich auch mit ICC Mitteln, aber eben für den Benutzer völlig konfigurationslos - so wie es damals auch war).

Unter CM in einem Programm ist ja in der Regel das ganze Programminterne Farbhandling gemeint. Also Simulation der Farben am Monitor, homogenes Arbeiten mit diversen Farbräumen, Modellen und Profilen.
Das man ein Profil für eine Grafik einbetten kann, bedeutet zum einen, das man letztendlich doch noch definiert, worin die verschiedenen verwendeten Farbräume (RGB/CMYK) in der Grafik landen sollen, und das man einfach dem Weiterverarbeiter mitgibt, wofür es gedacht ist.

Ob das so verstanden gehört, weiss ich aber auch nicht ;-)

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#116528]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 18. Okt 2004, 17:14 geändert)

Illustrator CS: FM aus oder Illustrator 6 emulieren

Datenjongleur
Beiträge gesamt: 101

18. Okt 2004, 17:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #116638
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha,

habe verstanden ;-)

Danke

Gert


als Antwort auf: [#116528]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022