News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop ImageReady - Rollover im Rollover

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ImageReady - Rollover im Rollover

Jim Panse
Beiträge gesamt: 6

10. Jun 2005, 09:59
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hall zamm!

Ich habe eine recht aufwändige Präsentation mit ImageReady erstellt.
Also mit vielen Rollover-Buttons und Remote-Slices!
Hier mein Problem:

Ich habe einen Rollover-Button. Dieser hat einen "Over"- und einen "Selected"-Status.
Wenn ich also mit der Maus über den Button fahre, verändert er seine Farbe. (Over)
Sobald ich den Button drücke, verändert er seine Farbe wieder und zusätzlich
wird an einer anderen Stelle des Bildes ein Text eingeblendet. (Selected)
Dieser Text enthält wieder einen Rollover-Button. Dieser Button hat nun eine URL hinterlegt, die aufgerufen wird sobald ich darauf klicke.
Funktioniert auch alles bis hierhin.
Allerdings kann ich den URL-Button auch anklicken wenn er nicht sichtbar ist.
Das heisst auch dann wenn der erste Rollover-Button nicht gedrückt wurde und somit der Text mit dem Link nicht sichtbar ist.
Es ist also ein unsichtbarer Link an der Stelle, an der der Text erscheinen wird wenn ich meinen ersten Button drücke.

Ist es möglich einen bestimmten Rollover erst dann anwählbar zu machen wenn ein anderer vorher aktiviert wurde?
X

ImageReady - Rollover im Rollover

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

10. Jun 2005, 11:46
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #171311
Bewertung:
(993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmm... da kann man wohl was machen, allerdings weiß ich nicht ob da ImageReady die richtige Lösung ist. Klingt eher nach einer Aufgabe für HTML oder JavaScript.

Kannst Du das ganze mal auf einen Server stellen? Dann kann ich mir den Quellcode angucken, den ImageReady da verzapft hat.

grüsse,

Christof

___________________________________________________________________

Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
___________________________________________________________________


als Antwort auf: [#171292]

ImageReady - Rollover im Rollover

Jim Panse
Beiträge gesamt: 6

10. Jun 2005, 11:55
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #171316
Bewertung:
(993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hrm.... als auf nen Server stellen wird schwierig. Hab nämlich keinen.
Der Code ist zudem 2000 Zeilen groß. Hab da auch schon versucht mich durchzuwurschteln. Aber das is mir dann doch etwas zu arg!

Also Du meinst mit ImageReady direkt lässt sich da nix machen?
Kann ich nicht evtl. den betreffenden Slice auf eine Art Ebene legen und diese dann mit dem "selected"-Status des ersten Button verknüpfen?
Das ist doch nicht soo abwegig! :)


als Antwort auf: [#171292]

ImageReady - Rollover im Rollover

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

10. Jun 2005, 12:50
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #171340
Bewertung:
(993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, dazu ist ImageReady nicht in der Lage (m.E.), der Selected-Status ist ein Aktiv-Modus, um z.B. in einem Hauptmenü einen Eintrag als "Ausgewählt" darzustellen. Die Verknüpfung von Status zu sichtbaren/unsichtbaren Links oder ähnlichem ist nicht möglich, dazu braucht es eindeutig Programmierkenntnisse. Sorry!

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
Noch mehr HDS gibts für Premium-Member: http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#171292]

ImageReady - Rollover im Rollover

Jim Panse
Beiträge gesamt: 6

10. Jun 2005, 13:05
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #171344
Bewertung:
(993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok dann werd ich mir was anderes überlegen müssen.
Der Aufwand wäre mir dann doch zu groß, da jetzt im Code
onklick-Handler einzubauen oder ähnliches.
Dafür ist das Projekt nicht wichtig genug :)

Aber danke Euch trotzdem für die schnelle Hilfe!


als Antwort auf: [#171292]
X