[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

foxpalace
Beiträge gesamt: 77

21. Feb 2005, 12:35
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe letzte Woche ein eigenartiges Problem mit dem ImageServer gehabt. Wir haben von einer Fa. einen riesen Brocken an TIF gesendet bekommen. Damit die Bearbeitung schneller geht, dachte ich, leg das Bild einfach auf einen vom ImageServer überwachtes Volume. Dann das Layout platzieren und das mehrfache Freistellen (das hat ewig gedauert) wäre entfallen.
Komischer Weise habe ich aber als Layout-Bild nur eine winzige Vorschau erhalten (nur bei dem grossen Bild). Ich hätte das Bild auf > 600% vergrössern müssen um mit der originalen Vorschaugrösse arbeiten zu können.
Kann sich jemand erklären woran das liegen kann?
X

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

21. Feb 2005, 13:44
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #146527
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

> Kann sich jemand erklären woran das liegen kann?

Es könnte einerseits ein Bug sein (in dem Fall wäre Feinbild, erzeugtes Grobbild und Versions-Datei auf einer CD Richtung betreuender Fachhändler eine gute Idee) oder aber andererseits einfach das Auslesen der "unpassenden" Auflösungsinformation.

In einem TIFF gibt es einerseits die "offiziellen" Tags für die horinzontale und vertikale Auflösung (ja, die können voneinander abweichen) und andererseits nochmals dieselben Informationen in Form von pseudo-proprietären sog. "Adobe Resource Blocks" und seit einiger Zeit dann noch ein drittes mal in Form von XMP-Metadaten.

Sollten diese Informationen voneinander abweichen, dann wird es natürlich spannend, welche Anwendung (ImageServer vs. Photoshop bspw.) welche Metadaten ausliest. Angenommen in den offiziellen TIFF-Tags stehen 1800 dpi und in den ARB (Adobe Resource Blocks) 300 dpi und Helios bedient sich bei den offiziellen Tags wohingegen Photoshop seine privaten Metadaten bevorzugt... ja dann wäre das von Dir geschilderte Verhalten direkt nachvollziehbar.

Welche Anwendung hat das dicke TIFF denn erzeugt?

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#146510]

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

foxpalace
Beiträge gesamt: 77

22. Feb 2005, 08:57
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #146774
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das Dokument wurde von Photoshop erstellt.
Desweiteren habe ich mal identify von ImageMagick probiert und folgende Ausgabe erhalten:


/home/michael # identify -verbose STADTPLA_fertig.tif
TIFF Directory at offset 0x8
Subfile Type: (0 = 0x0)
Image Width: 11492 Image Length: 14421
Resolution: 300, 300 pixels/inch
Bits/Sample: 8
Compression Scheme: None
Photometric Interpretation: separated
Dot Range: 0-255
Samples/Pixel: 4
Rows/Strip: 1
Planar Configuration: single image plane
Photoshop Data: <present>, 7192 bytes
Image: STADTPLA_fertig.tif
Format: TIFF (Tagged Image File Format)
Geometry: 11492x14421
Class: DirectClass
Type: color separated
Depth: 8 bits-per-pixel component
Colors: 220498
Profile-iptc: 7192 bytes
unknown:
0x00000000: ff521955 ff0eff64 ffff4b7c 3fffffff ff71ffff ßÎR-U---d-ìK|?-å-Ôqé
0x00000014: ffffffff ffffffff 5fffffff ffff4eff 6fffff00 ÎÇȽö²-Ë_
0x00000028: ffffffff 4eff6fff ff00 è---Þ
Resolution: 300x300 pixels/inch
Filesize: 632.2m
Interlace: None
Background Color: grey100
Border Color: #DFDFDF
Matte Color: grey74
Dispose: Undefined
Iterations: 0
Compression: None
signature: 844cf4c8560ff7afe6b734d1036c16deb6b254ec487275813077d8902394f584
Tainted: False
User Time: 27.100u
Elapsed Time: 2:06


Die Ausgabe von Photoshop (Bildgrösse) sagt folgendes:

11492x14421
97,3 x 122,1 cm und 300 dpi

Sieht für mich erstmal gut aus.

Aber jetzt kommt es: Ich habe gerade mal das Layout in Quark 6.5 positioniert und siehe da - es ist i. O.
In Quark 3 (sorry - hätte ich vorher sagen müssen) ist das gleiche Vorschaubild zu klein.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#146510]

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

22. Feb 2005, 09:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #146795
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Michael,

> In Quark 3 (sorry - hätte ich vorher sagen müssen) ist das gleiche Vorschaubild zu klein.

Was dieser Quark macht, ist doch grundsätzlich egal. Eben dafür hat man ja Werkzeuge wie identify oder -- wenn Du schon eine Fehlfunktion von Helios im Verdacht haben solltest -- oiimginfo. Mit

     oiimginfo -v2 $Bild

bspw. kannst Du Dir recht detailliert angucken, was der ImageServer alles an Bildobjekten innerhalb einer Bilddatei zu entdecken meint. Inkl. Angaben über Auflösung, etc.

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#146510]

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

22. Feb 2005, 09:53
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #146799
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, nochmal ich...

ähm... was ich vorhin meinte war, daß wenn man schon dem Feinbild mit Analysewerkzeugen wie identify oder oiimginfo auf die Pelle rückt, man auch gleich ebenfalls das Grobbild mit denselben Werkzeugen überprüfen sollte.

Gruss,

Thomas, Grippe-bedingt anscheinend bisserl Matschbirne aufhabend
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#146510]

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

foxpalace
Beiträge gesamt: 77

23. Feb 2005, 07:18
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #147170
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ich habe wohl selber eine Matschbirne - denn darauf hätte ich selber kommen können.
Ich poste jetzt nur mal zwei Zeilen von identify (ooimginfo -v2 ist für ein Posting zu lang).

TIFF Directory at offset 0x2469b80
Image Width: 2758 Image Length: 3461
Resolution: 72, 72 pixels/inch

Und siehe da - width und length ist zum Grobbild unterschiedlich.
Und jetzt?

Gruß
Michael
--
http://www.linuxfox.de


als Antwort auf: [#146510]

ImageServer und ein 90x90 cm / 300 dpi Bild

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

23. Feb 2005, 10:51
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #147264
Bewertung:
(2796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Michael,

> TIFF Directory at offset 0x2469b80
> Image Width: 2758 Image Length: 3461
> Resolution: 72, 72 pixels/inch
>
> Und siehe da - width und length ist zum Grobbild unterschiedlich.

Pardon. Ich verstehe überhaupt nicht, worauf Du hinauswillst bzw. was das für Daten da oben sind? Hast Du identify auf das Grobbild losgelassen?

Falls ja, dann ist doch alles in Butter bzw. stimmt mit dem überein, was Du neulich gepostet hast:

     2758 / 72 = 11492 / 300
     3461 / 72 = 14421 / 300

Grob- und Feinbild haben denselben Aspect Ratio und dieselbe "Größe" unter Berücksichtigung der jeweiligen Auflösung. Das einzige, was kaputt ist, ist Xpress 3...

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#146510]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Kaiser am 23. Feb 2005, 10:52 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB