[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

URo
Beiträge gesamt: 353

18. Mär 2009, 16:12
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.

Ich suche für ein Zeitungsprojekt (zehn Redaktionsarbeitplätze, 2-3 Produktioner/Layouter) eine stabile Lösung auf IND-Basis. Kann man sowas mit IND/InCopy CS4 realisieren, oder kommt man über ein zusätzliches "Redaktionssystem" nicht herum?

Benötigt wird nur die reine Produktionssschiene: Layout und Beiträge "vollschreiben", am liebsten natürlich WYSIWYG mit aktuellem Überblick des Fortgangs auf dem Layout-Screens. Anzeigenverwaltung, Blattplanung etc. ist natürlich schön, aber nicht notwendig.

Die Woodwing-Lösungen mit dem SQL-Server hören sich gut an, haben aber auch einen stolzen Preis. Was die einzelnen Modelle angeht, blicke ich nach dem Studium der Darstellungen nicht ganz durch.

Für eine Einschätzung und ggf. Empfehlung aus Anwendersicht wäre ich sehr dankbar.

Frohes Schaffen - Uwe
X

InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

18. Mär 2009, 16:32
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #389989
Bewertung:
(1986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.
Am besten, Du richtest Deine Fragen direkt an Woodwings Deutschland-Vertretung. Mein Kenntnisstand: Mit 10 Redakteuren und 2-3 Layoutern stößt die reine ID/IC-Lösung an ihre Grenzen. Aber vielleicht noch machbar bei solider Organisation und Absprache untereinander.


als Antwort auf: [#389985]

InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

18. Mär 2009, 16:58
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #389993
Bewertung:
(1979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
»Mit 10 Redakteuren und 2-3 Layoutern stößt die reine ID/IC-Lösung an ihre Grenzen.«

Hallo,
kann ich so nicht bestätigen. Wir arbeiten hier schon seit Jahren mit ID/IC. Im Schnitt 4 Grafiker, 12 Redakteure pro Redaktion. Großteil läuft noch auf CS1, Teils auf CS3. Voraussetzung ist aber wie du schon angemerkt hast, klare Organisation und Kommunikation untereinander – dann klappt das aber. CS3 allerdings sehr viel geschmeidiger als CS1, die ist recht buggy. Aber wenn man die Stolperfallen kennt ist auch das zu bewerkstelligen.


als Antwort auf: [#389989]

InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

stephan1
Beiträge gesamt: 14

18. Mär 2009, 17:28
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #390003
Bewertung:
(1964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uro,
es existiert ein Redaktionssystem für kleine Einheiten namens K2, einem direkten Ableger des K4-Redaktionssystems von ehemals softcare aus Hamburg.
K4 läuft bei Burda und anderen großen Verlagen, ist sehr stabil und als K2 sehr preiswert.
Beste Grüße
[


als Antwort auf: [#389985]

InCopy/SmartConnection etc.: Wer kennt sich aus?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

18. Mär 2009, 18:35
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #390012
Bewertung:
(1944 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mpeter ] Wir arbeiten hier schon seit Jahren mit ID/IC. Im Schnitt 4 Grafiker, 12 Redakteure pro Redaktion.

Merci, gut zu wissen.


als Antwort auf: [#389993]
X