[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

4. Apr 2008, 21:26
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(800 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

kann man per AScript modifizierte Textverdränger (Phs-Pfad) aufspüren,
(die modifizierten Textverdränger haben zumindest keinen Abstandswert)

Grund:
Bei modifizierten Textverdränger lassen sich die Bilder nicht mehr auf 100% skalieren, da der veränderte Textverdränger nicht mitskaliert wird.

Gruss und Danke
willem
X

InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

5. Apr 2008, 08:41
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #422406
Bewertung:
(799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Willem,

per Script können sechs verschiedene Konturenführungstypen festgestellt werden. Darunter ist auch user modified, bei welchem manuell kein Verdrängungswert greifbar ist. Nachstehend ein Script, welches den aktuellen Konturenführungstyp mitteilt.

Der benutzermodifizierte Typ lässt sich nur unterscheiden, wenn das Bild mit dem Direktauswahlwerkzeug (weisser Pfeil) ausgewählt ist. Deshalb wird im Script einleitend auch der content type untersucht, damit bei einer Auswahl mit dem schwarzen Pfeil auf das Bild umgeschwenkt wird.
Code
tell document 1 of application "Adobe InDesign CS2" 
  try
    set curSel to item 1 of selection
  on error
    display dialog "Nichts ausgewählt." buttons ¬
      "OK" default button 1 with icon 2
    error number -128
  end try
  try
    set curContent to content type of selection
    if curContent is graphic type then
      set curSel to graphic 1 of selection
    end if
  end try
  tell curSel
    set textWrapType to text wrap type of text wrap preferences
    if textWrapType is none then
      set msg to "Keine Konturenführung"
    else if textWrapType is bounding box text wrap then
      set msg to "Konturenführung" & return & "um Begrenzungsrahmen"
    else if textWrapType is contour then
      set msg to "Konturenführung um Objektform"
    else if textWrapType is jump object text wrap then
      set msg to "Konturenführung:" & return & "Objekt überspringen"
    else if textWrapType is next column text wrap then
      set msg to "Konturenführung:" & return & "In nächste Spalte springen"
    else if textWrapType is user modified then
      set msg to "Konturenführung: Benutzermodifiziert"
    end if
  end tell
  display dialog msg buttons "OK" default button 1 with icon 1
end tell

Vielleicht möchtest Du in Deinem Script das Wiederherstellen des ursprünglichen Pfades einbauen. Das könnte so gelingen:
Code
tell document 1 of application "Adobe InDesign CS2" 
  try
    tell graphic 1 of rectangle 1
      tell text wrap preferences
        if text wrap type is user modified then
          set contour type of contour options to same as clipping
          set contour type of contour options to photoshop path
        end if
      end tell
    end tell
  end try
end tell

Bitte mit einem neuen Dokument und mit nur einem Bild testen, weil der erste Bildrahmen angesprochen wird.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422405]

InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Apr 2008, 05:29
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #422407
Bewertung:
(799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

das Script funktioniert auf Anhieb.

Das 2. Script mit dem erneuten Zuweisung des Pfads ist sehr praktisch, wenn man zum Ursprung zurück will.

vielen Dank und
herzliche Gruesse
willem


als Antwort auf: [#422405]

InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

6. Apr 2008, 07:18
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #422408
Bewertung:
(799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Willem,

bitteschön. Aber das waren nur Demo-Scripts.

Die Konturenführung aller Bilder eines Dokuments testen und – falls notwendig – auf den ursprünglichen Pfad zurücksetzen, könnte mit diesem Code gelingen.
---
set ctr to 0
tell document 1 of application "Adobe InDesign CS2"
   activate
   repeat with i from 1 to count of rectangles
      try
         tell graphic 1 of rectangle i
            tell text wrap preferences
               if text wrap type is user modified then
                  set contour type of contour options to same as clipping
                  set contour type of contour options to photoshop path
                  set ctr to ctr + 1
               end if
            end tell
         end tell
      end try
   end repeat
   if ctr is greater than 0 then
      display dialog "Fertig.
   
Zurückgesetzte Pfade: " & ctr buttons "OK" default button 1 with icon 1
   else
      display dialog "Fertig.
   
Keine Pfade zurückgesetzt." buttons "OK" default button 1 with icon 1
   end if
end tell
---
Und wie immer gilt: Mindestens eine Backup-Kopie des Dokuments zur Hand haben ...

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422405]

InDesign-CS2 Mod. Textverdränger aufspüren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Apr 2008, 04:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #422409
Bewertung:
(799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

das Script hab ich erst jetzt entdeckt, ist ja die Deluxe-Version!!!

herzlichen Dank
Gruss willem


als Antwort auf: [#422405]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022