[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign: Export als PDF soll Text rastern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

16. Sep 2008, 17:38
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(12415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte gerne ein PDF weitergeben an den Kunden, dieser soll jedoch nur eine Version für den Ausdruck auf den Tintenstrahldrucker erhalten, und die PDF Datei nicht für den Offsetdruck weiterverwenden können. Da sich auf dem Dokument NUR Text und Tabellen befinden - keine Bilder, ist es mir nicht möglich ihm eine Version mit schwacher Auflösung zu schicken, da Text vektorisiert bleibt.

Ist es direkt aus Indesign möglich, PDFs zu erstellen, bei denen Text und Linien gerastert werden? Ich kenne nur den Umweg über Photoshop:
PDF in Indesign exportieren, mein 50-seitiges PDF in Photoshop hineinladen, rastern, abspeichern, neues 50-seitiges Dokument in Indesign importieren, und schlussendlich in Indesign als 1 PDF exportieren, wo ich die Bildkomprimierung 150 dpi einstelle.

Frage: Geht das auch einfacher, bzw. direkt mit Indesign oder über ein Plugin eines anderen Herstellers? Meine bisherige Variante ist sehr zeitaufwändig. Wäre sehr dankbar für eine konkrete Antwort.

gruß :)
mac4all

* das ist ein spezialfall, da es nur schriften und vektorgrafiken / linien im pdf gibt.

(Dieser Beitrag wurde von mac4all am 16. Sep 2008, 17:40 geändert)
X

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

16. Sep 2008, 18:07
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #366337
Bewertung:
(12392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das ist wirklich kompliziert. Warum?

In Acrobat gibt es doch schon seit Urzeiten genau für diesen Punkt die Sicherheitseinstellung "Drucken mit 150 dpi" (oder so ähnlich).

Wenn das nicht gewünscht ist, kann man den o.g. Weg aber auch noch deutlich abkürzen per Acrobat, Adobe-PDF, Druckeinstellungen. Oder in ID irgendwas mit Transparenzen bauen und dann nur grob reduzieren lassen alles als Bild. Da würde mir einiges einfallen....

Gruß


als Antwort auf: [#366329]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

18. Sep 2008, 09:20
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #366621
Bewertung:
(12294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Acrobat - Sicherheitseinstellung "Drucken mit 150 dpi"

Dazu wird das PDF mit einem Passwort gesichert, ich weiß aus eigener Erfahrung dass man das Passwort mit div. Tools sehr leicht knacken kann. Deshalb fallen die "Sicherheitsoptionen" in Acrobat für mich alle weg - leider.

Antwort auf: deutlich abkürzen per Acrobat, Adobe-PDF, Druckeinstellungen. Oder in ID irgendwas mit Transparenzen bauen

Ich werd da nicht schlau, wenn ich eine Fläche mit 1% Deckfähigkeit über den Text lege, bleibt der Text trotzdem "vektorisiert" ...

Antwort auf: Da würde mir einiges einfallen....

Dann mal los, bin für jeden weiteren Tipp dankbar!

Gruß
mac4all


als Antwort auf: [#366337]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

18. Sep 2008, 11:48
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #366661
Bewertung:
(12276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mac4all,

auf der musterseite ein objekt anlegen das irgenwie transparenz enthält.

dann neue transparenzvorgabe erstellen mit schieberegler auf pixel.

dann die auflösung auf deinen gewünschten wert stellen und das ganze als pdf exportieren.

gruß kurt


als Antwort auf: [#366621]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

18. Sep 2008, 15:38
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #366708
Bewertung:
(12240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

Antwort auf [ kurtnau ] neue transparenzvorgabe erstellen


Was ist eine "Transparenzvorgabe", bzw., wo kann ich die finden?


als Antwort auf: [#366661]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

18. Sep 2008, 16:07
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #366717
Bewertung:
(12226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mac4all,

du weißt, dass es eine sehr gute hilfefunktion in indesign gibt?

dort würdes du unter transparenz auch die "transparenzreduzierungsvorgaben" finden. schau dir den dialog an und dann findes du alle relevanten vorgaben ;-)

gruß kurt

ps so ein bisschen eigeninitative ist auch nicht schlecht ...


als Antwort auf: [#366708]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

Neil77
Beiträge gesamt: 287

18. Sep 2008, 18:10
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #366743
Bewertung:
(12206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Lösung mit zumindest nur einem Umweg:

InDesign: "Exportieren" - als jpeg
Acrobat: "pdf erstellen - aus mehreren Dateien" - jpgs auswählen

Fertig :-).

lg Martin
--
Martin Heise
http://www.martinheise.de


als Antwort auf: [#366329]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

18. Sep 2008, 19:50
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #366752
Bewertung:
(12184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Fertig :-).

tatsächlich?

Hast du das mal bitte selbst ausprobiert? Standardmässig passt bei dieser Vorgehensweise nämlich die Reihenfolge aber so gar nicht - siehe Anlage.

Gruß


als Antwort auf: [#366743]
Anhang:
reihenfolge.gif (18.9 KB)

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

18. Sep 2008, 23:39
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #366784
Bewertung:
(12152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo kurtnau,

sorry, aber zwischen dem Wort "Transparenzvorgabe" und der jetzt erwähnten "TransparenzREDUZIERUNGSvorgabe" besteht ein wesentlicher Unterschied, natürlich hab ich die Hilfefunktion bemüht, aber weder dort noch bei Google konnte ich mit dem falschen Stichwort was finden.

Ich machs kurz: Es hat nun geklappt.

Ein paar Infos für Dummies wie mich:
Die Einstellungen befinden sich in der Seiten-Palette im Menü: Druckbogenreduzierung > Benutzerdefiniert. Dort einfach den Schieberegler ganz nach hinten schieben. Ich hab die Auflösung auf 600 ppi gestellt. Beim PDF-Export muss man nun nur noch Acht geben, dass man eine PDF-Version bis 1.3 nimmt (z.B. PDF/X1a 2001). Höhere Versionen unterstützen bereits echte Transparenzen und das Feld für "Transparenzreduzierug" (in "Erweitert") bleibt ausgegraut. Nach dem Export kann man mit der Lupe nun wunderbar erkennen dass der Text gerastert wurde. :)

@Neil77: In Indesign CS2 welches ich bisher nutzte ist die JPG-Export-Funktion kaum zu gebrauchen, da man die Auflösung nicht einstellen konnte und sie so zu niedrig war. Mit CS3 hat sich der Export jedoch wesentlich verbessert, sodass man nun die gewünschte DPI-Zahl eingeben kann. Sofern man nicht Doppelseiten wie rohrfrei nutzt, ist die Funktion schon recht praktisch.

Danke an alle für eure Hilfe!
Thread kann geschlossen werden.

mac4all


als Antwort auf: [#366717]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

19. Sep 2008, 08:01
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #366795
Bewertung: |||
(12117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo mac4all,

ich freue mich für dich, das es jetzt funktioniert ;-)

Zitat sorry, aber zwischen dem Wort "Transparenzvorgabe" und der jetzt erwähnten "TransparenzREDUZIERUNGSvorgabe" besteht ein wesentlicher Unterschied, natürlich hab ich die Hilfefunktion bemüht,


habe gerade mal nur transparenz in die indesign hilfe eingegeben und an dritter stelle stand schon "Optionen für Transparenz-Reduzierung" und an fünfter "Vorgaben für Transparenz-Reduzierung" !

diese einträge hätten dich schon zum erfolg geführt.

ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, das jemand der ein so komplexes werkzeug wie indesign anwendet, schon gewisse kenntnisse im it bereich hat.

schon bei meiner ausbildereignungsprüfung habe ich gelernt, das eine punkt für punkt anleitung den lerneffekt stark vermindert.

deswegen versuche ich eher über allgemeine hinweise den fragenden zum ziel zu führen. das sieht nicht jeder so (wie man hier im forum auch merkt), aber ich glaube das dies dem fragenden wesentlich weiter bringt.

in diesem sinne ;-)

gruß kurt


als Antwort auf: [#366784]
(Dieser Beitrag wurde von kurtnau am 19. Sep 2008, 08:05 geändert)

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

19. Sep 2008, 10:40
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #366825
Bewertung:
(12089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat in dem sinne ;)


http://de.wikipedia.org/...g#Vor-_und_Nachteile
und
http://www.sprache-kompakt.de/...ung/kommasetzung.php

;)))

((Entschuldigung. Ich weiß auch nicht, warum ich mir das nicht verkneifen konnte. Denn inhaltlich stimme ich ja voll und ganz zu...))


als Antwort auf: [#366795]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

19. Sep 2008, 11:02
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #366832
Bewertung:
(12081 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@kurtnau: Du stellst mich ja fast so hin als wenn ich ein totaler Anfänger wäre. Mir hat einfach das Stichwort Transparenzreduzierung gefehlt, dann hat sich der Knopf in meinem Hirn gelöst, das ist alles! Anfangs hab ich eben an die Transparenz-Palette in InDesign gedacht, und war deshalb auf dem Holzweg.

Ich arbeite übrigens seit beinahe 5 Jahren tagtäglich hauptsächlich mit InDesign, aber diese Spezialfunktion für die Druckbogenreduzierung, hab ich bis heute nicht gebraucht. OK?

gruß
mac4all


als Antwort auf: [#366795]
(Dieser Beitrag wurde von mac4all am 19. Sep 2008, 11:02 geändert)

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

19. Sep 2008, 11:19
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #366836
Bewertung:
(12062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo lieber gerald,

Zitat ((Entschuldigung. Ich weiß auch nicht, warum ich mir das nicht verkneifen konnte. Denn inhaltlich stimme ich ja voll und ganz zu...))


... ist schon o.k. ich oute mich hiermit als legasteniker. ich glaube schon, das ich einen anderen weg gegangen wäre, wenn das nicht so wäre.

aber es ist so und jetzt habe ich die möglichkeit mich still in mein kämmerlein zurück zu ziehen oder es trotz meiner schwäche zu versuchen anderen usern zu helfen.

was glaubst du ist der bessere weg ?

gruß kurt


als Antwort auf: [#366825]

InDesign: Export als PDF soll Text rastern

mac4all
Beiträge gesamt: 63

21. Okt 2008, 11:00
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #371211
Bewertung:
(11797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
kleiner Nachtrag.
Man muss natürlich vorher alle Seiten auswählen, die man dann per "Seitenpalette > Druckbogen reduzieren ..." umwandeln will.


als Antwort auf: [#366836]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022