[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Okt 2004, 17:15
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(4257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits!

Ich habe ein Problem mit InDesignCS und dem Einfügen von kyrillischem oder griechischen Text. Ich vermute InDesignCS macht irgendetwas mit der Codepage.

Beispiel:
Griechischer Text in CorelDraw, wird markiert und kopiert und in ein Textframe mit gleichem Font in InDesignCS eingefügt. Es kommt nur Blödsinn an :-|

Die Gleiche Prozedur, nur es wird in Word eingefügt und alles ist wunderbar.

Kann ich evtl. mittels VB-Script Ordnung in dieses Datenchaos bringen? (Die Daten kommen aus einer Access Datenbank und werden mittels VB-Script in ein Textfeld in InDesign eingefügt)

X

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

19. Okt 2004, 23:53
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #117094
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versuch es über Unicode.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Okt 2004, 01:01
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #117114
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Es kommt nur Blödsinn an :-|

Wie sieht der Blödsinn aus?
Normale Zeichen?
Oder Zahlenwerte?
Oder Kästchen mit X drin?

Mit welche Schrift sind die Unicode-Zeichen in der Ausgangsdatei ausgezeichnet - und mit welcher Schrift in InDesign?
(Nicht jede Schrift - auch nicht jeder OTF - verfügt über alle UniCode-Zeichen - diese Schriften bilden im Gegenteil eher die Minderheit; versuchs mal mit der Lucida Grande (MAC) oder der [erweiterten] Arial [WIN] bzw. Times New Roman PS [Win]).

InDesign hat seine eigene Art, mit Unicode umzugehen.
Bei Suche-Ersetze und über Scripts werden Unicode-Zeichen über Ihren Wert eingegeben: <00C4> für "Ä".

Weißt Du, ob VB in der Lage ist, den Unicode-Wert eines Zeichens in der Zwischenablage zu ermitteln? Dann könntest Du die Zeichen über ein VBS in das InDesign-Unicodezeichenformat bringen: <[Unicode Hex Wert]>.

Martin


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Okt 2004, 10:04
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #117146
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

@Haeme
Was meinst Du genau mit Unicode? Soll ich den Unicode für die Zeichen heraussuchen und diesen statt den "normalen" Zeichen, die ich sonst direkt aus Corel o.ä. kopiere in die Datenbank einfügen? (damit InDesign dann evtl. die Unicodes richtig interpretiert und dann umsetzt?)
Falls ja, wie ;-)?

@Anonym (Martin)
> Wie sieht der Blödsinn aus?
> Normale Zeichen?
Im Prinzip normale Zeichen, aber teilweise scheinen die nicht zu existieren und er stellt irgendwas Undefinierbares dar (bei mir sinds rosa Flächen). Ich könnte einen kleinen Screenshot bereitstellen, aber Dateien kann man ja nicht anhängen...und grade jetzt komme ich nicht an einen Webspace heran um es dort hochzuladen.

Wie finde ich die Unicodes meiner Schrift heraus? Ich besitze sie als TTF und T1 Font, es ist keine OT. Ich bin nebenbei nicht besonders bewandert in Sachen Unicode wie man oben sicherlich erkennen kann...

>Weißt Du, ob VB in der Lage ist, den Unicode-Wert eines Zeichens in
>der Zwischenablage zu ermitteln?
Nein, weiß ich nicht, aber sobald ich weiß, wie das mit dem Unicode genau funktioniert, werde ich mich mal schlau machen.

Gruß,
CL


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Okt 2004, 15:12
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #117251
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
eigentlich sollte Text nicht über die Zwischenablage wandern, sondern positioniert werden. Also aus Corel heraus als txt exportieren.
Beim Positionieren kannst du dann den Importfilter anzeigen lassen und zwischen unicode, kyrillisch und allem möglichen wählen.

Viele Grüße

Michael



als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Okt 2004, 15:20
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #117256
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mein Problem ist eher, das diese Wörter in Griechisch und Kyrillisch in einer Access DB liegen und dann über ein VB Script in IDCS geschrieben werden.


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

CL
Beiträge gesamt: 42

20. Okt 2004, 16:19
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #117283
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also wie ich mir den Unicode darstellen lassen kann weiss ich inzwischen, ich bekomme ihn nur nich vernünftig in InDesign.
Selbst wenn ich ein Word Document als Unicode abspeichere und in InDesignCS importiere, kommt nur Mist an.


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

21. Okt 2004, 08:18
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #117419
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, meine knappe Antwort. Ich habe die Frage zu wenig genau gelesen. Ich meinte, es ginge bloss um den Austausch von Access nach InDesign. Und da meinte ich eben, Unicode zu verwenden.
Damit in InDesign Unicode importiert wird, muss dies in den Importoptionen auch angegeben werden. Hast du das?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

CL
Beiträge gesamt: 42

21. Okt 2004, 09:26
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #117438
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Ich meinte, es ginge bloss um den Austausch von Access nach InDesign.
> und da meinte ich eben, Unicode zu verwenden.
Mir wurde gesagt, dass Access sowieso in Unicode speichert.

> Damit in InDesign Unicode importiert wird, muss dies in den
> Importoptionen auch angegeben werden. Hast du das?
Meinst Du beim Platzieren von einer Unicode Textdatei? - Dann ja


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

barbagianni
Beiträge gesamt: 564

22. Okt 2004, 16:48
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #117998
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo experten!

ich hatte daas gleiche problem mit Tschechisch auf MAC.

die Losung war:
Verdana die standard in MAC war vorhanden war habe ich duch die Verdana von PC ersätzt. Nach diese kleine anpassung kommte ich die ganze broschüre auf Tschechisch setzen.

Hast du das schon mal probiert?

barbagianni


als Antwort auf: [#116978]

InDesignCS Probleme mit Zwischenablage Kyrillisch und Griechisch

CL
Beiträge gesamt: 42

28. Okt 2004, 09:57
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #119246
Bewertung:
(4255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, aber mein akutes Problem hat sich erstmal damit erledigt, als dass ich neue Unicode-konforme Schriften bekomme :-)


als Antwort auf: [#116978]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/