[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign – Acrobat: Graustufen-Version und Konturen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign – Acrobat: Graustufen-Version und Konturen

dxDan
Beiträge gesamt: 2

15. Aug 2012, 10:47
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.

Habe eine farbige Publikation, die in InDesign CS 5.5 erstellt wurde, in Acrobat zu einer Graustufen-Version konvertiert. Folgendes Vorgehen: "Farbräume konvertieren"/"Konvertierungsattribute; Konvertierungsprofil: Dot Gain 15%"/"Konvertierungsoptionen: Schwarz beibehalten".

Nun ist es aber so, dass plötzlich einige, nicht alle, Konturen, die eigentlich 0,25 und 0,5 pt haben, plötzlich sehr viel dicker sind (etwa 1,5 pt). Die Fehlerquelle ist mir nicht klar. Auch nicht, warum einige 0,25-pt-Linien diesen Fehler nach der Konvertierung aufweisen, und andere nicht.

Nach etwas Herumprobieren bin ich auf Folgendes gekommen: Bei der Suche nach Unterschieden zwischen Konturen, die fehlerhaft und Konturen, die korrekt dargestellt werden, stelle ich folgendes fest: Der Fehler tritt bei Objekten auf, die nicht gruppiert sind. Sobald ein Objekt, in diesem Fall Textfelder und Pfeile, nicht gruppiert ist und einzeln stehen, tritt dieser Fehler auf. Nun frage ich mich natürlich, woran das liegt. Mir ist der Zusammenhang überhaupt nicht klar.

Hier die PDFs: Einmal farbig und korrekt, dann SW mit Fehler und SW ohne Fehler, nach dem ich die Objekte gruppiert habe.

https://dl.dropbox.com/u/88300080/test_pdf.zip

Hat jemand eine Lösung? Vielen Dank im Voraus.
X

InDesign – Acrobat: Graustufen-Version und Konturen

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2286

15. Aug 2012, 13:21
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #499455
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ausgehend von der farbigen Ursprungs-Datei kann ich den Fehler nicht nachvollziehen, siehe angehängtes PDF.
(MacOS 10.5.8 + AcrobatX(10.1.3) + PitStop)

Misst Du oder "guckst" Du?
(Irgendeine Voreinstellung, wie "Dünne Linien deutlicher darstellen" aktiv, dürfte sich ja allerdings in beiden Fällen gleich auswirken).

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#499442]
Anhang:
Vergleich.pdf (202 KB)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis