[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

6. Mär 2002, 10:23
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi folks,

HEUTE ist die DC 5.0/MAC gekommen

Aber - ID 2.0/MAC hängt sich immer auf wenn man ID 1.5.2-Files/WIN laden will...

Any ideas !?

Tia,

Marc
Hier Klicken X

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

6. Mär 2002, 21:58
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #1368
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versuche mal, zuerst in ID 1.5x auf dem Mac zu öffnen und dann erst in die 2er Version vom Mac. Hilft es?
Arbeitest Du unter Mac OS 9 oder X? Unter 9 dem InDesign genügend Speicher zuweisen.

Gruss
Haeme


als Antwort auf: [#1341]

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

6. Mär 2002, 22:31
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #1372
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
thx4 !

nach einer erneuten Installation kann ich nun die ID 1.5.2-Files von WIN problelos öffnen

ABER: Jetzt taucht ein neues Problem auf... Jetzt kann ich keine QXpress-Files 4.0 mehr öffnen *grummel

Er sagt mir immer dass ein dafür benötigtes Zusatzmodul nicht vorhanden ist... Any ideas !?

sorry - jetzt habe ich vergessen dass ich mit OS X 10.1.3 arbeite

br,

Marc

[ Diese Nachricht wurde geändert von: M. Griffone am 2002-03-06 22:40 ]


als Antwort auf: [#1341]

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

7. Mär 2002, 12:20
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #1390
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meistens kommt diese Fehlermeldung bei Xpress-Daten, die mehrsprachig gespeichert wurden. Speichere sie als 1sprachig ab, dann sollte es funktionieren.

Gruss
Haeme


als Antwort auf: [#1341]

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

7. Mär 2002, 13:30
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #1397
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
yep - correct !!

Jetzt funktioniert das

Aber: eines finde ich hier jetzt schon schlecht.. Bei WIN erstellst du einfach ein PDF wenn Du im Drucken-Dialogue hingehst und den Distiller-Drucker auswählst... Hier jetzt bei OS X musst du zuerst umständlich ein PS erstellen und dieses dann Distiller... *grummel - Oder gibt es dafür auch einen Tipp ??


als Antwort auf: [#1341]

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

7. Mär 2002, 15:11
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #1401
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Solange der Distiller nicht carbonisiert zur Verfügung steht, wird er sich auch nicht als Drucker anmelden wie er es auf Windows tut. Druck doch in einen überwachten Ordner vom im Classic laufenden Distiller (weiss nicht, ob dies funzt, war nur so eine idee).

Gruss
Haeme


als Antwort auf: [#1341]

InDesign 2.0 MAC - Win-Files laden !?

M. Griffone
Beiträge gesamt: 18

8. Mär 2002, 01:10
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #1414
Bewertung:
(2578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
yep - das wäre ein Versuch wert

so then - thx a lot !


als Antwort auf: [#1341]
X

Aktuell

Farbmanagement
CoPrA

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator