[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

16. Jun 2005, 15:58
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bin mit InDesign CS2 bis jetzt zufrieden.

Einzig eine Sache stört/verwundert mich:
Beim Import einer Word-Datei werden Absatzformate und Zeichenformate übernommen. Bei Bedarf kann man die Formate der Worddatei bereits vorhandenen Formaten in InDesign zuordnen.

Das klappt auch prima, bis auf die Fußnotenformatierung:
InDesign übernimmt nicht das Absatzformat "Fußnote" (oder "footnote"), was kein größeres Problem ist, da den Fußnoten über "/Schrift/Optionen für Dokumentfußnoten" ein eigenes Absatzformat nachträglich global zugewiesen werden kann (ebenso den Fußnotenzeichen ein eigenen Zeichenformat).

Aber daß nicht nur das Zeichenformat für die Fußnotenzeichen in den Fußnoten nicht übernommen wird, sondern auch die Formatierung (Hochstellung) der Fußnotenzeichen verloren geht, ohne daß diese Formatierung über einen einfachen Weg (analog den Zeichenformaten für Fußnoten im Text über "/Schrift/Optionen für Dokumentfußnoten" zugeordnet werden kann, ist ärgerlich.

Auf die Schnelle habe ich mir mit folgendem JavaScript beholfen:

myDoc=app.documents[0];

// Name für das Zeichenformat der Fußnotenzeichen in der Fußnote
myCStyleName="Fußnotenzeichen"
myCStyle=myDoc.characterStyles.item(myCStyleName);

// wenn das angegebene Zeichenformat nicht vorhanden ist, wird es neu angelegt
try{
myCStyle.name;
}
catch (myError){
myCStyle = myDoc.characterStyles.add({name:myCStyleName, position:Position.superscript});
}

// Zuweisung des Zeichenformats

// Schleife für alle Textflüsse
for (myStoryNr=0; myStoryNr<myDoc.stories.length; myStoryNr++){
// Schleife für die Fußnoten des einzelnen Textflusses
for (myFnNr=0; myFnNr<myDoc.stories[myStoryNr].footnotes.length;myFnNr++){
// weist dem ersten Wort in der Fußnote (bei mir das Fußnotenzeichen)
// das o.a. Zeichenformat zu.
myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].words[0].appliedCharacterStyle=myCStyle;
}
}



Grüßle
Martin

(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 16. Jun 2005, 16:02 geändert)
X

Aw:[MartinF] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

17. Jun 2005, 12:45
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #172824
Bewertung:
(4816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin

Heisst das, dass alle Formatierungen in den Fussnoten verloren gehen? Wichtig für mich wäre, dass z.B. kursive Auszeichnungen innerhalb des Fussnotentextes von Word zu Indesign mit importiert werden. Wenn das nicht der Fall ist, kann ich CS2 nicht gebrauchen.

Gruss und Dank für eine Antwort
Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#172670]

Aw:[MartinF] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Stefanvdl
Beiträge gesamt: 68

17. Jun 2005, 15:21
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #172882
Bewertung:
(4806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,
die einzige Formatierung, die verloren geht, ist die Zeichenformatierung des Fußnotenzeichens vor dem Fußnotentext; alle anderen Auszeichnungen bleiben erhalten.

Gruß
Stefan


als Antwort auf: [#172670]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

17. Jun 2005, 15:55
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #172884
Bewertung:
(4803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

meine ausführliche Antwort auf Deine Frage ging im Kampf mit dem erweiterten Foreneditor beim Versuch, an einer entscheidenden Stelle etwas Farbe ins Spiel zu bringen verloren.

Stefan sagt in seiner kurzen Nachricht alles - fast alles.

Eine anderes Problem, mit dem ich mich herumgeschlagen habe, ist, daß auch nach Zuweisung des Fußnotenformats über "Optionen für Dokumentfußnoten" Schriftgrad und Zeilenabstand von den im Fußnotenformat defininerten Werten abweichen. Möglicherweise hängt dies mit einer "abweichenden Formatierung" im Textdokument zusammen. Da nicht alle Fußnoten eines Textflusses auf einen Schlag ausgewählt werden können, um diese Abweichungen zu beheben, habe ich mir mit folgendem JavaScript beholfen, um Schriftgrad und Zeilenabstand auf die im Fußnotenformat definierten Werte zurückzusetzen:


// FootnoteFormat.js
//
// Name des Absatzformats der Fußnoten
myStyle="Fußnote";

myDoc=app.documents[0];
// wenn das angegebene Absatzformat nicht vorhanden ist, bricht das Script ab
try{
myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).name;
// Auslesen des Schriftgrads aus Absatzstil
myPointSize=myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).pointSize;
// Auslesen des Zeilenabstands aus Absatzstil
myLeading=myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).leading;
// Schleife für alle Textflüsse
for (myStoryNr=0; myStoryNr<myDoc.stories.length; myStoryNr++){
// Schleife für die Fußnoten des einzelnen Textflusses
for (myFnNr=0; myFnNr<myDoc.stories[myStoryNr].footnotes.length;myFnNr++){
for (i=0; i<myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs.length;i++){
myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs.pointSize=myPointSize;
myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs.leading=myLeading;
}
}
}
}
catch (e){
alert("Absatzformat \"" + myStyle + "\" nicht vorhanden!")
}




Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#172882]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 17. Jun 2005, 15:58 geändert)

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

17. Jun 2005, 17:45
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #172904
Bewertung:
(4792 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin und Stefan

Danke für die Infos. Da ihr offenbar schon Erfahrungen gesammelt habt, gleich noch mehr Fragen:
Können Fussnoten auch als Endnoten importiert bzw. nachträglich in Endnoten umgewandelt werden? Können globale Umbruchoptionen für Fussnoten für einzelne Seiten überschrieben werden (um z.B. die letzte Zeile einer FN noch auf die Seite zu quetschen)? Wenn ich alle FN wie bisher in separate Textrahmen stelle (um die volle Kontrolle über den Seitenumbruch zu behalten) und manuell umbreche, funktioniert dann die FN-Verwaltung in Indesign CS2 noch (wenn ich also eine neue FN im Text hinzufüge, ändert sich die nachfolgende Nummerierung)?

Vielen Dank für allfällige Antworten!
Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#172884]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

17. Jun 2005, 18:36
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #172917
Bewertung:
(4788 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Können Fussnoten auch als Endnoten importiert bzw. nachträglich in Endnoten umgewandelt werden?
-> Nein

Können globale Umbruchoptionen für Fussnoten für einzelne Seiten überschrieben werden (um z.B. die letzte Zeile einer FN noch auf die Seite zu quetschen)?
-> Nein

Wenn ich alle FN wie bisher in separate Textrahmen stelle (um die volle Kontrolle über den Seitenumbruch zu behalten) und manuell umbreche, funktioniert dann die FN-Verwaltung in Indesign CS2 noch (wenn ich also eine neue FN im Text hinzufüge, ändert sich die nachfolgende Nummerierung)?
-> da schnalle ich die Frage nicht wirklich

InDesign ist noch kein FrameMaker :-)
Herzlich
Haeme Ulrich
-

Die besten Tricks in der Inbox:
http://www.ulrich-media.ch/...wsletter-abonnieren/

u l r i c h - m e d i a


als Antwort auf: [#172904]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

17. Jun 2005, 19:39
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #172925
Bewertung:
(4785 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Können globale Umbruchoptionen für Fussnoten für einzelne Seiten überschrieben werden (um z.B. die letzte Zeile einer FN noch auf die Seite zu quetschen)?


Ich weiß nicht genau, was Du unter "Globalen Umbruchoptionen" verstehst. Du kannst die Fußnotenabsätze manipulieren (z.B. Buchstabenbreite um 1% verringern oder Glyphen runterskalieren), um eine Zeile einzubringen, wie anderswo auch. Dabei kannst du maximal alle Absätze einer Fußnote auf der Seite markieren, nicht alle Absätze aller Fußnoten der Seite.

Zitat Wenn ich alle FN wie bisher in separate Textrahmen stelle (um die volle Kontrolle über den Seitenumbruch zu behalten) und manuell umbreche, funktioniert dann die FN-Verwaltung in Indesign CS2 noch (wenn ich also eine neue FN im Text hinzufüge, ändert sich die nachfolgende Nummerierung)?


Dann übernimmst Du die Kontrolle.
InDesign ist damit aus der Fußnotenverwaltung ausgeklinkt.
D.h. Du umbrichst wie früher mit InDesign CS (und kleiner).

Ich habe heute Nachmittag meine ersten 50 Seiten (wissenschaftlicher Werksatz) mit der automatischen Fußnotenverwaltung gesetzt und war stets sehr einverstanden mit dem automatischen Umbruch, es hat keiner manueller Eingriffe bedurft. Das beschleunigt den Werksatz mit InDesign ungemein.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#172917]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

17. Jun 2005, 19:42
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #172926
Bewertung:
(4784 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat InDesign ist noch kein FrameMaker :-)

Wobei InDesign bei der Fußnotenverwaltung in mancher Hinsicht flexibler ist als FrameMaker:
1. es sind Seitenumbrüche innerhalt einer Fußnote möglich.
2. Du kannst in die Gestaltung der Fußnotennummer manuell eingreifen (z.B. Ziffernleerzeichen einfügen bei Wechsel von einstelligen zu zweistelligen Ziffern:
Code
 9 xxxx 
10 xxx


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#172917]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

18. Jun 2005, 00:06
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #172983
Bewertung:
(4776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kleiner Nachtrag zum Script FootnoteFormat.js:
Das Script unten liest den Namen des Absatzformats der Fußnoten aus den "Optionen für Dokumentfußnoten". Ein "eigener" Name muß also nicht mehr angegeben werden.

Code
// FootnoteFormat2.js 
//
myDoc=app.documents[0];
// Name des Abatzformats der Fußnoten, entnommen aus
// "/Schrift/Optionen für Dokumentfußnoten.../Fußnotenformatierung/Absatzformat
myStyle=myDoc.footnoteOptions.footnoteTextStyle.name;
myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).name;
// Auslesen des Schriftgrads aus dem Absatzformat
myPointSize=myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).pointSize;
// Auslesen des Zeilenabstands aus dem Absatzformat
myLeading=myDoc.paragraphStyles.item(myStyle).leading;
// Schleife für alle Textflüsse
for (myStoryNr=0; myStoryNr<myDoc.stories.length; myStoryNr++){
// Schleife für die Fußnoten des einzelnen Textflusses
for (myFnNr=0; myFnNr<myDoc.stories[myStoryNr].footnotes.length;myFnNr++){
for (i=0; i<myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs.length;i++){
myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs[i].pointSize=myPointSize;
myDoc.stories[myStoryNr].footnotes[myFnNr].paragraphs[i].leading=myLeading;
}
}
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#172884]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

18. Jun 2005, 19:12
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #173058
Bewertung:
(4769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe mich wohl etwas unklar ausgedrückt. Mit globalen Umbruchoptionen meinte ich den Abstand zwischen Fliesstext und Fussnoten, der ja für das Dokument angegeben werden kann (wenn ich das bei der Ankündigung von CS2 richtig mitgekriegt habe). In Spezialfällen wäre es sicher nützlich, diesen Abstand für eine bestimmte Seite ausnahmsweise zu verkleinern, damit eine Fussnote nicht auf die nächste Seite umbrochen wird. Scheint aber nicht zu gehen.

Mit der Fussnotenverwaltung von Indesign CS2 ist es aber möglich, nachträglich Fussnoten einzufügen, ohne dass alle nachfolgenden manuell neu nummeriert werden müssen, oder? Also ähnlich wie bei Word (Framemaker kenne ich nicht).

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#172983]

Aw:[Stefanvdl] InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

18. Jun 2005, 19:36
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #173065
Bewertung:
(4767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Scheint aber nicht zu gehen.
Stimmt, geht nicht.

> Mit der Fussnotenverwaltung von Indesign CS2 ist es aber möglich,
> nachträglich Fussnoten einzufügen, ohne dass alle nachfolgenden manuell neu nummeriert werden müssen, oder?
Stimmt, ist möglich.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#173058]

InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

T. Kaltschmidt
Beiträge gesamt: 90

19. Jun 2005, 10:51
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #173123
Bewertung:
(4753 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Aber daß nicht nur das Zeichenformat für die Fußnotenzeichen in den Fußnoten nicht übernommen wird, sondern auch die Formatierung (Hochstellung) der Fußnotenzeichen verloren geht, ohne daß diese Formatierung über einen einfachen Weg (analog den Zeichenformaten für Fußnoten im Text über "/Schrift/Optionen für Dokumentfußnoten" zugeordnet werden kann, ist ärgerlich.

Auf die Schnelle habe ich mir mit folgendem JavaScript beholfen


Hallo Martin,

ein Script brauchst Du eigentlich nicht, um diese kleine Schwäche von Indesign zu lösen. Dafür kann man ein verschachteltes Format innerhalb des Fussnoten-Absatzformates definieren, in dem z.B. alles bis zum ersten Tabulatorzeichen mit dem Zeichenformat "Fussnotenzeichen" versehen wird. Hat bei mir wunderbar geklappt.

Schöne Grüße
Thomas


als Antwort auf: [#172670]

InDesign CS2: Verlust der Fußnotenformate beim Import

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12608

19. Jun 2005, 11:02
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #173124
Bewertung:
(4749 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thomas,

Du hast recht, das habe ich auch schon mal ausprobiert.
Allerdings gibt es Probleme, wenn in einer Fußnote Absatzschaltungen sind.
Dann muß dort das verschachtelte Format aufgehoben werden oder den 2-x. Absätzen ein anderes Fußnotenformat zugewiesen werden.

Es soll ja nur das erste "Wort" in der ersten Fußnote als Fußnotenzeichen behandelt werden.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#173123]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 19. Jun 2005, 11:03 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/