hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ivan
Beiträge: 37
6. Nov 2013, 15:30
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(2195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign CS6: Inhaltsverzeichnis weg (CS5 Dateien)


Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem: Bei mir wird das gesamte Inhaltsverzeichnis nicht mehr anzeigt. Die Absatzformate sind zugewiesen, Inhaltsverzeichnis angepasst, Buchfunktion angewählt.

Eine Recherche hat ergeben, dass die Textrahmen nicht mehr erkennt werden, wenn diese mit dem Druckbogen bündig ist. Sprich, der Textrahmen ist genau auf 0 mm. Ich habe bereits ein neues Dokument erstellt, dort ist genau das gleiche. Was mit CS 3,4,5,5.5 funktioniert hat, ist nun mit CS 6 nicht mehr möglich.

Kennt Ihr dieses Phänomen?
Wir haben alle Textrahmen für das Inhaltsverzeichnis auf eine eigene Ebene gespeichert.

Wäre es mit einem Script möglich, eine spezielle Ebene "Namens Inhaltsverzeichnis" auszuwählen und dort alle Textrahmen um 0.5 mm nach unten zu verschieben?

Beispiel:
Textrahmen bündig https://drive.google.com/...4UUXkZWViZmZSZ1c1cms
Textrahmen überlappen um 0.5 mm https://drive.google.com/...4UUXkNkdVc0cwLTZpT0E

Gruss Ivan
(Dieser Beitrag wurde von ivan am 6. Nov 2013, 15:46 geändert)
Top
 
X
ivan
Beiträge: 37
12. Nov 2013, 08:50
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #519598
Bewertung:
(2105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign CS6: Inhaltsverzeichnis weg (CS5 Dateien)


Hallo zusammen
Habt Ihr eine Idee oder kann mir jemand sagen, ob dass normal ist?

Gruss Ivan
als Antwort auf: [#519368] Top
 
Wolf Eigner S
Beiträge: 407
13. Nov 2013, 16:32
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #519683
Bewertung:
(2055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign CS6: Inhaltsverzeichnis weg (CS5 Dateien)


Ich persönlich verstehe die Fragestellung nicht und kann auch die Bilder(?) nicht anschauen, weil ich mich dazu irgendwo anmelden müsste, was ich nicht will.

Es ist wie immer: Entweder macht man’s der Welt so einfach wie möglich, unentgeltlich zu helfen, oder man wartet vergeblich auf Antworten.

Schönen Gruß aus München.
W.E.

IDUG • München • Rhein-Ruhr • Stuttgart • Berlin • Köln • Rhein-Main • Hamburg • Schwarzwald • Hannover • Freunde/Wissen/Bücher/Software gewinnen!
als Antwort auf: [#519598] Top
 
ivan
Beiträge: 37
13. Nov 2013, 17:10
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #519688
Bewertung:
(2039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign CS6: Inhaltsverzeichnis weg (CS5 Dateien)


Hallo zusammen
es tut mir leid, dass es mit den Anhängen nicht geklappt hat. Im Forum kann man ohne Mitgliedschaft keine Anhänge hochladen. Bei den Links war die Berechtigung für das Lesen nicht gesetzt.

Nun habe ich auch einen Video hochgeladen, wo man den - ich sag es mal Fehler - genau anschauen kann. Auch eine Testdatei ist angefügt.

Video: https://drive.google.com/...4UUXkZnp6YUlsR0xaRzQ

Testdatei: https://drive.google.com/...4UUXkWGpjSlI3ZFZHMG8

Vielen Dank für Eure Hilfe ...
als Antwort auf: [#519683]
(Dieser Beitrag wurde von ivan am 13. Nov 2013, 17:11 geändert)
Top
 
Martin Fischer  M  p
Beiträge: 11784
14. Nov 2013, 08:51
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #519696
Bewertung:
(1965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

InDesign CS6: Inhaltsverzeichnis weg (CS5 Dateien)


Antwort auf: Wäre es mit einem Script möglich, eine spezielle Ebene "Namens Inhaltsverzeichnis" auszuwählen und dort alle Textrahmen um 0.5 mm nach unten zu verschieben?


Dafür braucht es nicht unbedingt ein Skript.

Versuche mal Folgendes:

1. Erstelle ein neues Objektformat (Inhaltsverzeichnis) für die Textrahmen mit den Quellen fürs Inhaltsverzeichnis.

2. Blende bis auf die Ebene "Inhaltsverzeichnis" alle Ebenen aus.

3. Öffne die Ersetzenpalette, Reiter "Objekt" und ersetze alle Textrahmen auf den sichtbaren Ebenen durch Dein Objektformat.

4. Nun experimentiere im Objektformat in den Einstellungen für "Autom. Größenänderungen von Textrahmen" mit der Mindesthöhe und stelle den Wert so ein, dass alle Textrahmen mit den Quellen für's Inhaltsverzeichnis in die Seite hereinragen.

5. Bei Bedarf kannst Du im Objektformat (oder in den Ebenenoptionen) mit der Option "nicht druckend" sicherstellen, dass die damit formatierten Objekte beim Druck/Export nicht ausgegeben werden.

Viele Grüße
Martin
als Antwort auf: [#519368]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 14. Nov 2013, 09:25 geändert)
Top
 
X