[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Otto Lindenlaub
Beiträge gesamt: 50

8. Sep 2011, 11:02
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(7063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo und guten Tag,
wenn ich eine InDesign-Datei in PDF umwandle, mit Preflight noch die Farben in CMYK korrigiere, ist alles in Ordnung.
Erstelle ich von gleicher Datei noch eine JPG-Datei werden die Farben verfälscht, sehen dann aus wie Phosphor-Farben.

Aber nur dann, wenn ich die Datei mit Mac erstelle und die JPG-Datei in Windows aufrufe. Egal ob dann als Betrachter ACDSee, Paint oder Quicktime genutzt wrid.

Mache ich einen Fehler oder ist das normal?
Danke für Tipps
Otto
X

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18565

8. Sep 2011, 11:15
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #479814
Bewertung:
(7054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Profile abgleichen und sicherstellen, dass die gewählten Windowsbetrachter Colormanagementfähig sind.

Welches Ausgabeprofil hast du denn beim ID’schen JPG-Export gewählt, sRGB?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#479811]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Adelberger
Beiträge gesamt:

8. Sep 2011, 14:09
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #479840
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weshalb konvertierst Du die PDF nicht beim Export nach CMYK? Was Du mit dem JPG vor hast, versteh ich nicht? Unterstützen die genannten Colormanagement? Ist der Bildschirm kalibriert?


als Antwort auf: [#479811]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2609

8. Sep 2011, 16:06
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #479856
Bewertung:
(6979 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Adelberger ] Weshalb konvertierst Du die PDF nicht beim Export nach CMYK? …

Wenn es um PDFs für Abstimmungszwecke geht, bei denen man nicht weiß, womit und wie der Empfänger das betrachtet, mache ich ausschließlich sRGB.

Gerade CYMK-PDFs führen häufig zu Darstellungsproblemen beim Empfänger und in der Folge zu den kuriosesten Farbdiskussionen am Telefon.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#479840]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5933

8. Sep 2011, 16:36
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #479857
Bewertung:
(6958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Michael Pabst ] Wenn es um PDFs für Abstimmungszwecke geht, bei denen man nicht weiß, womit und wie der Empfänger das betrachtet, mache ich ausschließlich sRGB.

Gerade CYMK-PDFs führen häufig zu Darstellungsproblemen beim Empfänger und in der Folge zu den kuriosesten Farbdiskussionen am Telefon.

Das unterschreibe ich sofort und uneingeschränkt. Genauso wie die immer wiederkehrende Frage wegen der "weißen Linien". Aber meine wichtigsten Kunden fragen nicht mehr ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#479856]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2609

8. Sep 2011, 16:53
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #479858
Bewertung:
(6946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] … Genauso wie die immer wiederkehrende Frage wegen der "weißen Linien". …

Deswegen sind meine Abstimmungs-PDFs auch nicht transparenzreduziert, sondern Acrobat 5 kompatibel/PDF 1.4 ;-).

M.


als Antwort auf: [#479857]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2260

8. Sep 2011, 17:00
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #479859
Bewertung:
(6936 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Michael,

hattest Du denn so noch nie Probleme, wenn dann auf Kundenseite mal eine komplexe Transparenz-Situation auf einem "Bürodrucker" nicht ganz neueren Datums ausgedruckt wurde?

Ulrich


als Antwort auf: [#479858]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2609

8. Sep 2011, 17:10
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #479860
Bewertung:
(6917 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da fällt mir jetzt kein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ein.

Im Einzelfall kann man zum Glück noch den Mund aufmachen und darauf reagieren.

Anscheidend taucht aber das Problem inzwischen selten genug auf, oder es spielt keine Rolle, solange die Texte lesbar sind.

M.


als Antwort auf: [#479859]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Otto Lindenlaub
Beiträge gesamt: 50

8. Sep 2011, 18:56
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #479867
Bewertung:
(6876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für die rege Diskussion.
Vielleicht habe ich mich nicht ganz verständlich ausgedrückt. Ich erstelle mit InDesign z.B. einen Flyer mit Text, manche Texte darin farbig hervorgehoben, weiter mit Bildern in den Formaten PNG, TIF, JPG, GIF, was so angeliefert wird. Export in PDF. Danach Preflight darüber laufen, für den gedachten Druck werden die Farben in CMYK umgewandelt. Ist Vorgabe der Druckerei die nach der PDF den Druck vornimmt. Soweit alles okay, beim Druck sind die Farben so wie vorgesehen.

Manche Leute wollen aber von der InDesign-Datei, die als Vorlage für die PDF dient, gleichzeitig ein JPG-Bild. Ist ja auch bei dem Export als Möglichkeit vorgegeben. JPGs lassen sich bearbeiten, verformen, Text überdrucken usw. Diese JPG-Datei ist farblich mit InDesign und der PDF identisch, solange ich sie auf dem Mac betrachte.

Nehme ich aber die JPG-Datei, also das Bild, und betrachte es auf einem Windows-PC (Vista Ultimate), dann tritt das Phänomen der verfälschten Farben auf. Aber auch dort nur in der Großversion der weiter oben genannten Bildbetrachterprogramme auf dem ganzen Bildschirm. Das kleine Vorschaubild, was bei einigen Bildbetrachtern angezeigt wird, ist meistens okay.

Aber ich habe eben festgestellt, dass die Farben korrekt dargestellt werden, wenn ich auf dem Windows-PC Adobe-Bridge nutze.

Damit ist für mich die Angelegenheit erledigt, wenn ich auch nicht den ursprünglichen Grund weiß. Aber wer muss schon alles wissen?

Noch einen schönen Abend.
Otto


als Antwort auf: [#479860]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18565

9. Sep 2011, 01:37
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #479880
Bewertung:
(6827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Grund findet sich wohl in der zweiten Hälfte meines ersten Satzes.

Besserung könnte der weiter oben bereits vorgebrachte Vorschalg der Kollegen bringen, beim JPEG-Export auf sRGB umzuschwenken (Ist auch im JPEG Exportdialog einstellbar).


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#479867]

InDesign Datei in JPG umgewandelt verfälscht Farben

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2609

9. Sep 2011, 09:05
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #479886
Bewertung:
(6770 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] … (Ist auch im JPEG Exportdialog einstellbar).

Hallo Thomas,

in welcher InDesign-Version kann das eingestellt werden? Bei mir ist in dem Dialog das Arbeitsfarbraum-/Dokumenten-Profil fest verdrahtet. Und wenn das z.B. eciRGB v2 ist, dann steht das in dem Exportdialog auch so da. Dort kann man nur wählen, ob das Profil eingebettet werden soll oder nicht.

Man könnte vor dem Export dem Dokument das sRGB-Profil zuweisen. Was aber auch zu unerwünschten Veränderungen führen wird. Evtl. ist es sinnvoller, das nicht-sRGB JPEG in Photoshop zu konvertieren.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#479880]
(Dieser Beitrag wurde von Michael Pabst am 9. Sep 2011, 09:15 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Luzern, St. Gallen, Zürich
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen

Preflight Ticket Signature Preflight.p12

Fußnote im Fließtext Fett dargestelllt?

Abbildungsunterschriften: Numerierung pro Kapitel neu

ExtendScript Toolkit CS6 - Fenster von 'suchen & ersetzen' erscheint nicht mehr

Grep suche nur erster Fund anzeigen

Spaltenfarben in Tabelle mit Script
medienjobs