[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

nookijeh
Beiträge gesamt: 5

14. Feb 2018, 14:15
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(4617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag allerseits

Ich schliesse demnächst meine Ausbildung ab und werde bei der Abschlussprüfung auf Französisch «Vokabeln» geprüft. Nun wollte ich mir Karteikärtchen erstellen mittels der «Daten zusammenführen»-Option in InDesign, jedoch funktioniert dies nicht so wie es sein sollte. Es sind wirklich viele Wörter, deswegen wollte ich diese automatisierte Lösung anstreben, anstatt alles abzuschreiben (Wörterliste digital vorhanden).

Problemehandlung liegt bei dem Export zum PDF mit mehren Datensätzen. Ich arbeite mit Excel, woraus ich die Datenquelle als tabstopgetrennter Text abspeichere und danach mit meinem InDesign-Dokument verknüpfe. Das InDesign-File ist so konzipiert, das ich mehrere Datensätze auf ein A4 drauf bekomme (5 Stück).

Wenn ich die Vorschau zu einem einzelnen Datensatz aktiviere, stimmt der Inhalt. Jedoch sobald ich mehrere Datensätze ausgeben will, verschiebt es mir den Inhalt jeweils. Sprich; Zeitformen vom folgenden Verb werden zum vorgängigen gesetzt. Ich werde nicht schlau daraus. Ich habe es auch mit Unicode 16 Textfiles, Kommagetrennten txt-Dateien versucht, überall das selbe Problem. Beim zusammengeführten PDF selbst stimmt dann gar nichts mehr. Keinerlei Ähnlichkeiten mit der bisherigen Vorschau.

Vielleicht kann mir wer helfen. Ich mach das nicht zum ersten Mal, dennoch klappt es nicht und ich bin am verzweifeln. Beiliegend findet Ihr einige Screenshots, welche den Sachverhalt erklären sollen.

«Datenplatzhalter» gemäss Script – funktionieren alle.
https://www.bildhochladen.de/...-02-14um11.16.08.png

Einzelvorschau – Hier stimmen die zugeordneten Zeitformen.
https://www.bildhochladen.de/...-02-14um11.23.09.png

Bei mehreren Datensätzen verschiebt es mir, wie oben geschrieben, den Inhalt. Die konjugierten Formen z.B. von «kaufen» nimmt es mir zu «annehmen» usw. Komischerweise stimmen die beiden ersten Zeitformen immer überein.
https://www.bildhochladen.de/...-02-14um11.23.16.png

Und so erscheint mein ausgegebenes PDF… Überhaupt keine Übereinstimmung mit irgendeiner Vorschau…
https://www.bildhochladen.de/...-02-14um11.25.29.png

Und hier ein kleiner Ausschnitt der Excel-Tabelle:
https://www.bildhochladen.de/...-02-14um11.48.51.png

Ich wäre um jede Hilfe dankbar.
nookijeh

(Dieser Beitrag wurde von nookijeh am 14. Feb 2018, 14:22 geändert)
Hier Klicken X

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Stibi
Beiträge gesamt: 715

14. Feb 2018, 15:28
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #562415
Bewertung:
(4582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Könnte es sein, dass InDesign die Akzente deiner Feldnamen nicht mag?
Ein Versuch wäre es immerhin wert.
Nenn doch einfach probehalber mal die Felder um (vielleicht die deutschen Begriffe, ohne Leerzeichen…)

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini
EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider

Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#562413]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

14. Feb 2018, 15:57
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #562416
Bewertung:
(4575 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Könnte es sein, dass InDesign die Akzente deiner Feldnamen nicht mag?


Hallo Stibi,
ich glaube, Du hast mit Deiner Vermutung genau ins Schwarze getroffen!
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#562415]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

nookijeh
Beiträge gesamt: 5

14. Feb 2018, 16:19
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #562418
Bewertung:
(4568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

An den Umlauten und Akzenten liegt es nicht. habe gerade eben einen Testlauf mit 5 verschiedenen Verben gemacht. Das gleiche Problem besteht weiterhin… Ich arbeite auch mit Unicode UTF-16 Textfiles, die alle Zeichen soweit enthalten.

Ich denke das ist nicht das Problem, denn im letztendlichen PDF, wo alle Verben falsch zugeordnet wurden, sind ja alle Zeichen korrekt vorhanden.

Nur die Zuweisung bockt. :(

Danke trotzdem!


als Antwort auf: [#562415]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Stibi
Beiträge gesamt: 715

14. Feb 2018, 17:08
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #562420
Bewertung:
(4551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur dass wir uns richtig verstehen: Du hast die Feldnamen geändert? Und immer noch den Fehler?
Oder hast du nur Begriffe (also Inhalte) deiner Daten ohne Akzente benutzt? Das hatte ich jedenfalls nicht gemeint.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.12.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 10.12.6
Mac Mini
EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider

Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#562418]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

14. Feb 2018, 17:17
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #562421
Bewertung:
(4542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nookijeh,

>Das InDesign-File ist so konzipiert,
das ich mehrere Datensätze auf ein A4<

Du darfst auf der Seite der ID-Datei nur
ein Muster platzieren.
Demnach wäre Dein 1. Bildschirmfoto nicht
richtig. Dort hast Du 2 Karten platziert.

In der Anlage findest Du 3 Screenshoots,
wie ich in so einem Fall vorgegangen bin.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#562420]
Anhang:
ID-Vorlage.png (14.6 KB)   Zusammenführung_1.png (27.3 KB)   Zusammenführung_2.png (34.6 KB)

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

nookijeh
Beiträge gesamt: 5

15. Feb 2018, 09:33
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #562428
Bewertung:
(4440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Nur dass wir uns richtig verstehen: Du hast die Feldnamen geändert? Und immer noch den Fehler?
Oder hast du nur Begriffe (also Inhalte) deiner Daten ohne Akzente benutzt? Das hatte ich jedenfalls nicht gemeint.

Gruß Stibi


Lieber Stibi

Ich habe Akzente bei den Feldnamen, als auch in den Begriffen heraus genommen. Problem besteht weiterhin…


@Quarz

Danke auch Dir für die Bemühungen. Leider klappt dies auch nicht. Ich komme auf keinen grünen Zweig.

Ich lade meine Files mal auf wetransfer hoch. Ich habe diesmal nur 1 Textbox mit Platzhaltern gesetzt, welche 10 Nutzen auf dem A4-Papier brauchen sollten, also 10 kärtchen. Bis hin zur Ansicht mit mehreren Datensätzen funktioniert alles. Dann wieder beim Export zum PDF verhaut es mir alles.

(Ich hoffe die Forumregeln erlauben das Posten von Downloadlinks)
Link: https://we.tl/EdXPgbtnN8

Vielleicht kann wer mal ein Auge darüber werfen?
Ich stehe ganz ehrlich vor de Verzweiflung. Wenn Ihr es nicht schafft, dann schreibe ich die Karten halt von Hand.


als Antwort auf: [#562420]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 17815

15. Feb 2018, 11:44
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #562435
Bewertung:
(4409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Nokijeh,

ich habe mir deine Dateien jetzt nicht angesehen, denn ich hoffe, dir mit einer Wiederholung einer oben bereits von Quarz gemachten Bemerkung, weiterhelfen zu können:

Es darf immer nur ein Datensatz je Seite vorkommen!

Das Zusammenstellen von Bögen mit mehreren Karten mit unterschiedlichen Vokabeln musst du dann z.B. auf dem Weg der Druckausgabe im Druckdialog per 'X Seiten pro Blatt' realisieren.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#562428]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 15. Feb 2018, 11:45 geändert)

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Henry
Beiträge gesamt: 770

15. Feb 2018, 11:47
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #562436
Bewertung:
(4408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … Wenn Ihr es nicht schafft, dann schreibe ich die Karten halt von Hand.

"per Hand"? NIEMALS. Geht doch ganz easy mittels WORD Seriendruck!

Ich habe dir ein entsprechendes Seriendokument hochgeladen:
https://www.file-upload.net/...2018-02-15.docx.html

•Das öffnest du mit Word.
•Den Menüreiter "Sendungen" wählen und
•Unter "Seriendruck starten" die Option "Verzeichnis" wählen/aktivieren (damit Word die Daten später fortlaufend einfügt)
•Unter "Empfänger auswählen" -> "vorhandene Liste verwenden" und im Dateidialog DEINE verben.xlsx als Datenquelle auswählen/öffnen
(Blatt1$ und Erste Datenreihe enthält Überschriften erkennt Word automatisch -> OK)
•Jetzt kannst du das Word-Serien-docx speichern, dann ist es für ewig mit der Datenquelle verbunden

•Mit aktivierter "Vorschau Ergebnisse" kannst du nun einzeln durch die Datensätze blättern
und
•Mit "Fertigstellen und zusammenführen", "Einzelne Dokumente bearbeiten"(!), Seriendruck in neues Dokument mit "Alle"n Datensätzen ->OK, erhältst du deine Karteikarten (10 Stk / A4, 17 Seiten)!
-----------
Falls du deine Karten noch schicker ;-) formatieren willst, solltest du das am Serienhauptdokument erledigen und anschließend einen neuen Seriendruck ausführen.

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#562428]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

15. Feb 2018, 12:17
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #562438
Bewertung:
(4393 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nookijeh,

sei so gut und lade eine idml-Datei hoch.
Ich arbeite nämlich noch mit CS6.
Dann will ich gerne Deine Vokabeln testen.

Die Seiten Deines PDFs sind natürlich falsch.
Nur ein Muster platzieren.

Gruß
Quarz
------------------------------
| Win7/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#562428]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Diatronic
Beiträge gesamt: 72

15. Feb 2018, 12:59
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #562440
Bewertung:
(4380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, beim Zusammenführen mehrerer Datensätze (z.B. Adressetiketten o.ä.) nur EIN ETIKETT mit Platzhaltern platzieren! Das vervielfältigen erledigt der Menüpunkt „mehrere Datensätze“.
Meine Excel-Tabellen speicherte ich als tab-getrennte CSV-Dateien.
Viel Spaß, Carsten.
http://www.bilder-upload.eu/...68b17-1518696099.gif
http://www.bilder-upload.eu/...ea75c-1518696140.gif


als Antwort auf: [#562413]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

15. Feb 2018, 16:23
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #562444
Bewertung:
(4328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … Wenn Ihr es nicht schafft, dann schreibe ich die Karten halt von Hand.


Was auch nicht die schlechteste Methode ist, Vokabeln zu lernen :-)

( Sorry für's Off-Topic. )
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#562436]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

15. Feb 2018, 16:51
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #562448
Bewertung:
(4321 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nookijeh,

habe mir Deine InDesign CC 2018-Datei angesehen.
Damit ist durchaus eine erfolgreiche Datenzusammenführung zu machen.
Gerade getestet.

Was ich getan habe:

1. Die Ebene "Struktur" entsperrt.
2. Den Textrahmen mit den Feldnamen von der Musterseite auf Seite 1 gelegt.
3. Auf der Musterseite in allen Textrahmen, die den statischen Text enthalten, die XML-Tags an den Rahmen entfernt. Auch alle XML-Tags aus der Strukturnsicht entfernt. Wo die XML-Tags herkamen? Keine Ahnung.

Danach war die Datenzusammenführung kein Problem.
Ergebnis liegt begrenzt lang zum Download hier auf meinem Dropbox-Account:
https://www.dropbox.com/...No-XML-Tags.zip?dl=0
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#562428]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

nookijeh
Beiträge gesamt: 5

16. Feb 2018, 12:42
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #562461
Bewertung:
(4192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag allerseits

@Henry

Besten Dank für deinen Word-Input. Ich möchte jedoch die Karten gerne im InDesign fertig bekommen. Da es für mich doch wieder ein Lernprozess ist, welcher ich mit mir nehmen kann ;)

@Quarz
Im unten stehenden Link habe ich alle Daten reingepackt, auch das IDML-File.

@Uwe Laubender
Besten Dank für deine Daten. Mit deiner Datei, habe ich problemlos und fehlerfrei das PDf ausgeben können. Jedoch nur die Rückseite der «Karten». Ich denke ich belasse dies so, und füge die Deutsch-seite per Hand hinzu. Könntest Du mir noch erklären was diese Tags sind? Und wo diese gesetzt sind? Bin zwar Polygraf und noch in Ausbildung aber habe von denen noch nie was gehört? Vielen Dank.


Trotzdem nimmt es mich Wunder, was genau ich falsch gemacht habe. Ich habe im Downloadlink meine Arbeitsdokumente, als auch ein Bildschirmvideo meines Workflows reingepackt. Vielleicht kann mir wer meinen Fehler wirklich «duubeli-sicher» erklären. Ich habe all eure Inputs versucht umzusetzen, aber irgendetwas mache ich falsch. Die Videoschnitte sollten das Abstürzen von Indd kaschieren ;)

Jedenfalls versuche ich mich jetzt noch mit den Adjektiven mit der Vorlage von Uwe.

Falls wer jedoch ein Lösungsfile hinbekommen sollte, wo ich das A4 Blatt in der Mitte falzen könnte, um Voder- und Rückseite sozusagen zusammenkleben zu können, wäre ich sehr dankbar. Unser Drucker in meinem Betrieb druckt leider sehr schlecht Doppelseitig, sprich mit einer grossen «Verschiebung». Deswegen die «In-der-Mitte-Falz-und-zusammenkleb-Technik» ;)

Downloadlink: https://we.tl/btY3kUB262

Bin gespannt auf Eure Antworten.


als Antwort auf: [#562448]

InDesign Datenzusammenführen Problem | Lernkartei-Karten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4157

16. Feb 2018, 13:35
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #562466
Bewertung:
(4183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … @Uwe Laubender
Besten Dank für deine Daten. Mit deiner Datei, habe ich problemlos und fehlerfrei das PDf ausgeben können. Jedoch nur die Rückseite der «Karten». Ich denke ich belasse dies so, und füge die Deutsch-seite per Hand hinzu. Könntest Du mir noch erklären was diese Tags sind? Und wo diese gesetzt sind? Bin zwar Polygraf und noch in Ausbildung aber habe von denen noch nie was gehört? Vielen Dank.


Hallo nookijeh,
ich hab's jetzt nicht extra getestet, aber alle meine Änderungen habe ich beschrieben.
Der eine Screenshot, den ich mit verpackt habe, zeigt Dir die Strukturansicht für den XML-Workflow und die mit XML-Tags ausgezeichneten Textrahmen auf der Musterseite.

Möglich, dass die XML-Tags das Hauptproblem waren. Wie diese in Deine Datei geraten sind, kann ich Dir nicht sagen, da müsstest Du schon selbst drüber nachdenken. Beim Anlegen eines Datenzusammenführung-Masters passiert das jedenfalls nicht.

Lies hier mal nach:
https://helpx.adobe.com/...esign/using/xml.html
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#562461]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
26.09.2018

Hochschuloe der Medien, Stuttgart
Mittwoch, 26. Sept. 2018, 19.00 - 21.00 Uhr

Vertrag

Nur auf den ersten Blick scheint dieses Thema exotisch. Aber eine neue EU-Richtlinie und deren Auswirkungen auf deutsche Gesetze werden dieses Thema auch für Publisher interessant machen. Die EU-Richtlinie "2102 zu Barrierefreiheit" besagt folgendes: Ab dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre neuen (Office- oder PDF-) Dokumente grundsätzlich barrierefrei veröffentlichen. Im Juni wurde der Gesetzentwurf zur Umsetzung dieser Richtlinie im deutschen Bundestag vom "Ausschuss für Arbeit und Soziales" (19/2728) angenommen. Es wird also ernst für "öffentliche Stellen" und damit auch für deren Dienstleister, die mit der Umsetzung beauftragt werden. Die Richtlinie gilt nämlich nicht nur für Bundes- und Landesbehörden, sondern auch für Verbände, die im Allgemeininteresse liegende Aufgaben erfüllen. Das wären somit auch Gerichte, Polizeistellen, Krankenhäuser, Universitäten, Bibliotheken und einige mehr. Weitere Informationen findest Du hier, hier und hier. Wenn also oben genannte Auftraggeber zu Deinen Kunden zählen, solltest Du Dich vorbereiten. Und da es neben Websites auch um alle downloadbaren Dateien geht sind eben auch PDFs zukünftig barrierefrei zu erstellen. Arbeitet man in InDesign, können dort einige Vorbereitungen getroffen werden. Klaas Posselt ist der ausgewiesene Spezialist im deutschsprachigen Raum für alle Fragen rund um das Thema. Deshalb freuen wir uns, dass er uns in einem Vortrag die Grundlagen dazu vermitteln wird. Wir setzen voraus, dass Du den Umgang mit InDesign gewohnt bist, die Gründe und Vorteile von der Nutzung von Formaten kennst und weißt, wie man lange Dokumente „richtig“ aufbaut. Der Vortrag setzt bewusst DANACH ein. Inhalt des Vortrages ist der Hintergrund von „Barrierefreiheit“ und Möglichkeiten und Grenzen innerhalb von InDesign. Es wird erklärt, welche Bedeutung das kostenpflichtige PlugIn MadeToTag hat und warum und für was man es braucht. Ziel ist es den Rahmen aufzuzeigen, in dem sich das Thema „Barrierefreiheit“ in InDesign abspielt. Du weißt hinterher, wo die „Baustellen“ sind, wo Du weitergehende Infos bekommst und welchen Weg Du einschlagen musst. Am nächsten Tag veranstalten wir zwei Bootcamps, die das Thema praktisch vertiefen. "IDUGS Bootcamp #2" und "IDUGS Bootcamp #3" Klaas Posselt ist studierter Dipl.-Ing. für Druck- und Medientechnik und kam über verschiedene Anfragen zum Thema barrierefreie PDF Dokumente. Seit über 10 Jahren arbeitet er in den Bereichen Medientechnik und Publishing zwischen Medienherstellern, Druckermaschinen und digitalen Ausgabekanälen. Er schult, begleitet und unterstützt Kunden bei der Einführung und Optimierung von Publikationsprozessen und auf dem Weg zu neuen digitalen Ausgabekanälen — egal ob E-Books, barrierefreie PDFs oder Webplattformen. Als Chairman des PDF/UA Competence Center der PDF Association beteiligt er sich an der Weiterentwicklung und Verbreitung des Standards PDF/UA für barrierefreie PDF Dokumente. Diese Veranstaltung kommt nur zu Stande durch die freundliche Unterstützung von "Six Offene Systeme GmbH" -- Enterprise-Content-Management-System und Media-Asset-Management-System.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

https://idug47.eventbrite.de

Veranstaltungen
27.09.2018

Screen IT, Uster
Donnerstag, 27. Sept. 2018, 17.30 - 20.00 Uhr

Infoveranstaltung

Das Angebot an Publishing-Software ist gross. Deshalb empfiehlt sich eine externe Beratung durch unabhängige Software-Experten aus der jeweiligen Branche. Nicht immer muss es eine teure Mietlösung sein, die nach Beendigung der Mietdauer einem nicht einmal gehört. Es gibt sehr gute und auch in der Qualität ausreichende Alternativen, ja sogar kostenlose Freeware. Lassen Sie sich an diesem Abend einmal vor Augen führen, was diese Programme können und wie viel sie kosten.

Ja

Organisator: Screen IT und pre2media

Kontaktinformation: Peter Jäger, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/infoanlass/

Hier Klicken