[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

sejau
Beiträge gesamt: 298

21. Nov 2008, 10:07
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(35762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.

Ich möchte mich versichern, dass mein pdf-Dokument ganz im CMYK-Farbraum ist und nicht mehr im RGB.

Ich habe ein Dokument in InDesign erstellt, das ca. 15 Bilder beinhaltet, wobei ich jedoch nicht von allen Bildern den Farbraum kenne und ich zu faul bin den zu überprüfen/wechseln.

Beim PDF-Export gibt es aber unter Ausgabe bei Farbkonvertierung "in Zielprofil konvertieren" und dann eine Zeile weiter unten ist das Zeilprofil wählbar.
Dort habe ich

Dokument CMYK -Coated FOGRA27 gewählt.

Stimmt dies nun, dass alle allenfalls vorhandenden RGB Bilder in CMYK konvertiert wurden? (Ich habe auch geprüft, dass keine Farbfehler durch diese Konvertierung auftratetn)
Und habe ich das passende Zielprofil gewählt?
(Dokument soll danach an Druckerei geschickt werden (Flyer)).

Und um was geht es im dritten Feld bei Ausgabe "Berücksichtigung der Profile" ?
Hab das nicht ganz verstanden.

Ich möchte einfach nochmals sicher sein, bevor das pdf in den Druck geht.

Vielen Dank für Antworten.

Gruss

sejau
X

InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

21. Nov 2008, 10:37
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #375632
Bewertung:
(35747 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo sejau,


da kann ich Dir eigentlich nur folgendes sehr empfehlen:

http://www.cleverprinting.de/ratgeber2008.html

Da steht alles sehr genau drin und auch die gebundene Broschüre ist sehr hochwertig.

Gut zu wissen ist aber trotzdem welche ID Version Du nutzt und hast Du schon mal mit Deiner Druckerei telefoniert und nachgefragt welches ICC Profil sie im PDF haben möchten?

Antonio


als Antwort auf: [#375622]

InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

21. Nov 2008, 10:49
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #375633
Bewertung:
(35740 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sejau,

Zitat das ca. 15 Bilder beinhaltet, wobei ich jedoch nicht von allen
Bildern den Farbraum kenne und ich zu faul bin den zu überprüfen/wechseln.

InDesign hat einen integrierten Preflight der bis zu CS3 zwar nicht das
optimale ist aber hier siehst du genau welche Bilder noch RGB sind.

Dann gibt's hier ein Skript um RGB-Bilder anzuzeigen:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P215051.html#215051

Zitat Dokument CMYK -Coated FOGRA27 gewählt. Und habe ich das
passende Zielprofil gewählt?

Hängt davon ab wo, auf welchem Papier und welcher Maschine gedruckt
wird. Aber ich nehme an für Flyer, normaler Offsetdruck etc. liegst du
mit Coated Fogra27 nicht ganz falsch. Es handelt sich dabei um das
Adob'sche Profil für Standard-Offsetdruck. Alternativ dazu gibt's die
Profile der ECI (http://www.eci.org).

Zitat Und um was geht es im dritten Feld bei Ausgabe "Berücksichtigung der Profile" ?

Wenn alles in dein Zielprofil konvertiert wird müssen die Bilder nicht
getaggt werden. Aber ein Output Intent wäre da dann wichtig um in
der weiteren Verarbeitung zu wissen für was für ein Ausgabeziel
die Dateien aufbereitet worden sind. Fahr mal mit dem Mauszeiger
über den Eintrag und lies die Beschreibung unten. Da steht's genau
beschrieben. Bei mir auf Englisch deswegen kopier ich's nicht hier rein.

Zitat Ich möchte einfach nochmals sicher sein, bevor das pdf in den Druck geht.

Meinem Gefühl nach ist es ok und du kannst es in den Druck geben ;-)

Zitat Stimmt dies nun, dass alle allenfalls vorhandenden RGB Bilder in CMYK konvertiert wurden?

Ja.

Zitat Ausgabe bei Farbkonvertierung "in Zielprofil konvertieren"

Ich würde dann die Alternative mit dem Zusatz »Nummern beibehalten«
wählen da sonst alle deine CMYK-Bilder die nicht getaggt sind noch
mal farbverrechnet werden. Mit Nummern beibehalten kann das nicht
passieren. Da werden nur CYMYK-Bilder umgerechnet die ein anderes
als das Zielprofil eingebettet haben.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#375622]

InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

sejau
Beiträge gesamt: 298

21. Nov 2008, 13:59
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #375677
Bewertung:
(35684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die guten Antworten.
Werde gleich den Preflight mal ansehen.

Zitat Gut zu wissen ist aber trotzdem welche ID Version Du nutzt und hast Du schon mal mit Deiner Druckerei telefoniert und nachgefragt welches ICC Profil sie im PDF haben möchten?


Dazu noch: InDesign CS3 und zum ICC Profil; weiss ich nicht, Druckerei sagt nur, dass CMYK Farbraum verwendet werden muss.

Zitat Ich würde dann die Alternative mit dem Zusatz »Nummern beibehalten«
wählen da sonst alle deine CMYK-Bilder die nicht getaggt sind noch
mal farbverrechnet werden. Mit Nummern beibehalten kann das nicht
passieren. Da werden nur CYMYK-Bilder umgerechnet die ein anderes
als das Zielprofil eingebettet haben.


Ich weiss zwar nicht genau was mit Nummern beibehalten gemeint ist, jedoch habe ich im Ausgabefenster irgendwo mal gelesen, das ich eben dies eingestellt habe. Nämlich dass nur Bilder die nicht dem Zielprofil entsprechen geändert werden.

Sollte also gehen.

Geht nun in den Druck.

Nochmals danke für die Antworten.

Gruss

sejau


als Antwort auf: [#375633]

InDesign PDF-Druck -> RGB Farbraum konvertieren zu CMYK

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

21. Nov 2008, 15:53
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #375695
Bewertung:
(35659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ sejau ]
Zitat Gut zu wissen ist aber trotzdem welche ID Version Du nutzt und hast Du schon mal mit Deiner Druckerei telefoniert und nachgefragt welches ICC Profil sie im PDF haben möchten?


Dazu noch: InDesign CS3 und zum ICC Profil; weiss ich nicht, Druckerei sagt nur, dass CMYK Farbraum verwendet werden muss.



Antwort auf [ siuloong ]
Zitat Dokument CMYK -Coated FOGRA27 gewählt. Und habe ich das
passende Zielprofil gewählt?

Hängt davon ab wo, auf welchem Papier und welcher Maschine gedruckt
wird. Aber ich nehme an für Flyer, normaler Offsetdruck etc. liegst du
mit Coated Fogra27 nicht ganz falsch. Es handelt sich dabei um das
Adob'sche Profil für Standard-Offsetdruck. Alternativ dazu gibt's die
Profile der ECI (http://www.eci.org).



Hallo,

es ist sicher nicht schlecht sich mit dieser Thematik zu beschäftigen wenn Du öfters im Offsetdruck drucken lässt.
Aber suiloong hat ja schon einige wichtige Infos geschrieben.

Viel Glück
Antonio


als Antwort auf: [#375677]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022